Cactus Anthracnose Control: Tipps zur Behandlung von Pilzkrankheiten im Kaktus



Kakteen scheinen robust und ziemlich resistent gegen Probleme zu sein, aber Pilzkrankheiten im Kaktus können ein großes Problem sein. Ein Beispiel dafür ist Anthracnose Pilz im Kaktus. Anthracnose auf Kakteen kann eine ganze Pflanze dezimieren. Gibt es eine wirksame Kaktus-Anthraknose-Kontrolle? Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung von Anthracnose in Kakteen zu erfahren.

Anthracnose auf Kaktus

Anthracnose wird durch einen Pilz ( Colletotrichum spp.) Verursacht und befällt viele Pflanzenarten. Anthracnose Pilz im Kaktus betrifft mehrere Arten von Kakteen:

  • Cereus
  • Echinocactus
  • Mammillaria
  • Opuntia (Kaktusfeige)

Die ersten Anzeichen einer Infektion sind dunkle, wassergetränkte Läsionen an Stängeln, Blättern oder Früchten. Bald wird das Innere der Läsionen mit einer rosa, gallertartigen Sporenmasse bedeckt. Innerhalb weniger Tage nach der Infektion vergrößern sich die rosafarbenen gallertartigen Sporen und schließlich härtet das Pflanzengewebe aus und trocknet aus. Agaven sind auch oft betroffen, am häufigsten im Herbst, wenn das Wetter nass ist.

Diese Pilzkrankheit im Kaktus überwintert in und auf Samen, Boden und Gartendetritus. Nasses, kühles Wetter fördert die Entwicklung. Feuchte, warme Temperaturen zwischen 24 und 29 ° C bewirken eine Zunahme des Sporenwachstums, das sich dann durch Regen, Wind, Insekten und Gartengeräte ausbreitet.

Anthracnose im Kaktus behandeln

Sobald die Pflanze mit Anthracnose befallen ist, gibt es keine optimale Kaktus-Anthracnose-Kontrolle. Offensichtlich können infizierte Blätter (Cladoden) entfernt werden, können jedoch das Fortschreiten der Infektion nicht stoppen. Verwenden Sie ein Messer, das vor jedem Schnitt desinfiziert wird. Desinfizieren Sie, indem Sie das Messer in einem Teil in vier Teile Wasser bleichen.

In Gewächshäusern sollte der Boden aus Gebieten infizierter Pflanzen entfernt werden. Alle Werkzeuge und Töpfe müssen gründlich desinfiziert werden. Eine Anwendung von Kupfer-Fungizid, Maneb, Benomyl oder Dithan kann bei der Zerstörung von verbleibenden Pilzen helfen.

Stellen Sie sicher, dass alle infizierten Teile oder Pflanzen vollständig zerstört werden, so dass sie andere Bereiche nicht infizieren.

Praktizieren Sie eine gute Gartenhygiene, indem Sie sofort faulende Pflanzenreste entfernen. Wasserpflanzen an der Basis, um Sporen und Sporen zu vermeiden. Halten Sie Werkzeuge desinfiziert.

Vorherige Artikel:
Fledermäuse sind Opfer schlechter PR. Sie tragen Tollwut. Sie verheddern sich in deinen Haaren, saugen das Blut von ihren Opfern und verwandeln sich in dunklen und stürmischen Nächten in Vampire. Arme Fledermäuse! Ihr ungerechtfertigter Ruf war das Ergebnis schlechter Presse und schlechterer Filme. Di
Empfohlen
Poa Annua Gras kann Probleme in Rasen verursachen. Poa Annua in Rasen zu reduzieren kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Mit etwas Wissen und etwas Beharrlichkeit ist Poa Annua Control möglich. Was ist Poa Annua Gras? Poa Annua Gras, auch bekannt als jährliche Bluegrass, ist ein jährliches Gras, das häufig in Rasen gefunden wird, aber auch in Gärten gefunden werden kann. Es
Ob aus Mangel an Gartenfläche oder einfach nur Platz für zusätzliche Gartenschätze, Container-Gartenarbeit ist eine Form der Gartenarbeit, die jeder genießen kann. Balkongärten im Winter erfordern einige zusätzliche TLC, um ihre anhaltende Gesundheit für die nächste Vegetationsperiode sicherzustellen. Lesen S
Liebhaber von Ziergräsern werden den Wert der japanischen Segge ( Carex morrowii ) erkennen. Was ist japanische Segge? Diese attraktive Segge ist in einer Vielzahl von Landschaftsanwendungen nützlich. Es gibt viele Sorten dieser schönen, einfach zu züchtenden Pflanze. Japanische Seggenpflanzen sind niedrig wachsende, klumpende Pflanzen mit einer ordentlichen Angewohnheit und Toleranz gegenüber hellen und halbschattigen Standorten. Für
Von Sandi Crabtree Garten Designer bei Crabtree Gardens, LLC Seit mindestens 1000 v. Chr. Sind Maiglöckchen-Pflanzen eine der duftendsten blühenden Pflanzen im Frühling und Frühsommer in der nördlichen gemäßigten Zone. Die Stiele sind mit winzigen weißen, nickenden, glockenförmigen Blüten bedeckt, die einen süßen Duft und mittelhelle grüne Blätter haben, die lanzenförmig sind, 4 bis 8 Zoll hoch und 3 bis 5 Zoll breit. Diese feuchti
Glyzinien sind anmutige Reben, die wegen ihrer dramatischen und duftenden violetten Blüten angebaut werden. Es gibt zwei Arten, Chinesen und Japaner, und beide verlieren ihre Blätter im Winter. Wenn Sie eine Glyzinienpflanze besitzen und Sie lieben und wollen, müssen Sie keinen Groschen ausgeben. Halten Sie Ausschau nach saugenden Pflanzen, die aus der lebenden Wurzel Ihres Weinstocks wachsen, und lesen Sie dann die Tipps zur Glyzerin-Transplantation. L
Bäume mit gelben Herbstblättern brechen mit einer leuchtenden Farbe hervor, bis die Bäume ihre Blätter für den Winter fallen lassen. Wenn Sie ein Fan von Bäumen sind, die sich im Herbst gelb färben, gibt es viele gelbe, fallfarbene Bäume, aus denen Sie wählen können, abhängig von Ihrer Anbauzone. Lesen Sie