Fuchsia Water Requirements: Tipps zum Gießen Fuchsia Pflanzen



Fuchsienpflanzen gehören zu den einnehmenden Topfpflanzen. Die Pflege dieser Pflanzen ist ziemlich einfach, aber das Gießen von fuchsiafarbenen Pflanzen ist entscheidend für die Produktion von großen Blattpflanzen mit vielen baumelnden Blüten. Da die meisten als hängende Körbe gezüchtet werden, ist die Wurzelzone stärker exponiert und trocknet schnell aus. Aber was sind fuchsiafarbene Wasseranforderungen? Lesen Sie weiter, wie Sie Fuchsia wässern können und bewahren Sie diese zarten Pflanzen für eine weitere Saison auf.

Fuchsia Wasserbedarf

Eines der einfachsten Dinge zu tun ist entweder über oder unter Wasserpflanzen. Feuchtigkeitsmesser können bei der Bestimmung, wie viel Wasser im Boden zurückgehalten wird, effektiv sein, aber sie helfen nicht bei der Frage, wann und wie viel Wasserbedarf die Pflanze benötigt.

Das Gießen einer Fuchsienpflanze ist eigentlich ganz einfach. Sie brauchen regelmäßige Feuchtigkeit, können aber nicht in sumpfigem Wasser stehen. Ihre in-Boden-Pflanzen werden toleranter an einem trockenen Tag oder zwei sein, während die Topfpflanzen ein bisschen mehr Feuchtigkeit brauchen.

Die meisten Fuchsien sind nicht besonders winterhart und werden als Einjährige verwendet, aber ihr schnelles Wachstum, selbst für eine kurze Saison, macht sie dann zu einem Aushängeschild für die Landschaft. Konstante Feuchtigkeit hält die Pflanze glücklich und blüht die ganze Saison.

Fuchsien vertragen keine nassen Wurzeln. Für Topfpflanzen sind gut entwässernde Blumenerde und gute Entwässerungslöcher wichtig. Pflanzen im Boden sollten auch frei entwässernden Boden haben, der locker und fruchtbar ist.

Wenn Sie fuchsiafarbene Pflanzen richtig gießen, benötigen Sie möglicherweise einen Feuchtigkeitsmesser oder den sogenannten Knöcheltest. Drücken Sie einfach mit dem Zeigefinger in den Boden um die Pflanze herum. Wenn es bis zum zweiten Fingerknöchel feucht ist, müssen Sie nicht gießen. Wenn der Boden jedoch trocken ist, ist es Zeit zu gießen.

Wie man fuchsia Pflanzen wässert

Fuchsienpflanzen in Containern sollten so lange bewässert werden, bis das Wasser aus den Drainagelöchern austritt. Dies soll dazu beitragen, überschüssige Salze aus dem Düngen aus dem Wasser zu ziehen. Vielleicht möchten Sie Regen oder destilliertes Wasser verwenden, wenn Ihre Gemeinde Fluorid im Wasser hat. Pflanzen reagieren empfindlich auf bestimmte Chemikalien und können durch normales Trinkwasser krank werden.

Pflanzen im Boden sollten bewässert werden, bis der Boden um die Wurzelzone gleichmäßig feucht ist. Die Wurzelzone ist im allgemeinen 3 bis 6 Zoll vom Hauptstamm einer reifen Pflanze entfernt. Sie wollen keine Wasserpfützen stehen, warten Sie also eine Minute, bevor Sie weitere hinzufügen, und stellen Sie sicher, dass die Feuchtigkeit in den Wurzelbereich absinkt.

Überwinternde Fuchsien erfordern einen anderen Ansatz. Sie können zarte Fuchsia auch in nördlichen Klimazonen speichern, indem Sie es drinnen bringen. Bringen Sie Pflanzen vor dem ersten Frost und legen Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort wie dem Keller oder der Garage. Das Gießen einer Fuchsienpflanze, die überwintert wird, ist wichtig, aber die Bedürfnisse der Pflanze sind im Winter minimal. In der Regel ist eine zweimalige Bewässerung während der Ruhezeit ausreichend. Einige Züchter empfehlen, bei einem großen Feiertag im Winter zu gießen, damit Sie nicht vergessen.

Wenn sich Ihre Anlage in der Nähe eines Ventilators oder Heizgeräts befindet, benötigt sie etwas mehr Feuchtigkeit, da dies das Gerät schnell austrocknet. Im Frühling, wiederhole die Bewässerung und führe die Pflanze nach und nach wieder ins Freie. In kürzester Zeit werden Sie Ihre wunderschöne blühende Fuchsia in voller Pracht haben, um Ihre Landschaft zu schmücken.

Vorherige Artikel:
Haben Sie schon einmal durch den Blumengarten gewandert und angehalten, um den berauschenden Duft einer bestimmten Blüte und eines bestimmten Gedankens zu bewundern und zu inhalieren, diese sind so schön und sie riechen erstaunlich, ich frage mich, ob sie essbar sind. Essbare Blumen sind kein neuer Trend; alte Kulturen verwendeten Veilchen, zum Beispiel in Tees und Pasteten.
Empfohlen
Der Texas Star Hibiskus ist eine feuchtigkeitsliebende Sorte von Hibiskus, die große, auffällige, sternförmige Blüten in weißem und hellem Karminrot erzeugt. Lesen Sie weiter, um mehr über Texas Star Hibiscus Pflege und wie man Texas Star Hibiskus Pflanzen im Garten und in der Landschaft wachsen zu lernen. Texa
Es gibt 42 Arten von Dahlien, aber unzählige Hybriden. Diese mexikanischen blühenden Sträucher sind beliebt für ihre Vielfalt an Größe und Form. Dahlien werden nach ihrem Blumentyp und ihrer Größe klassifiziert. Es kann immer noch unzählige Hybriden und Kultivare in jeder Klasse geben, aber zumindest hilft es, sie in einem organisierten System zu gruppieren. Es gibt
Squash, besonders Zucchini, ist ein beliebter Garten Veggie von vielen geliebt. Aber haben Sie jemals Kürbis gegessen, der bitter schmeckt und wenn ja, ist bitterer Kürbis essbar? Dieser Artikel wird dazu beitragen, sowie was bitteren Kürbis verursacht. Ich habe gerade sechs Zucchinipflanzen gepflanzt und mir ist klar, dass ich sie auf der Straße an Fremde verschenken werde, nur um alles zu nutzen. Ho
Wenn in Ihrem Garten Bäume durch Feuer beschädigt sind, können Sie möglicherweise einige der Bäume retten. Sie sollten beginnen, beschädigte Bäume so schnell wie möglich zu helfen, sobald Sie die Bäume beseitigen, die auf Menschen oder Eigentum fallen könnten. Lesen Sie weiter für Informationen über Brandschäden an Bäumen. Feuerschaden
Wenn Sie mit der Planung des Gemüsegartens im nächsten Jahr beginnen oder wenn Sie darüber nachdenken, einige Winter- oder Frühjahrskulturen zu pflanzen, sollten Sie sich über die Ernährung Gedanken machen. Das Anbau von eigenem Gemüse ist eine gute Möglichkeit, um eine gesunde Ernährung zu erhalten, und Gemüse mit hohem Vitamin C sind wichtig, um zu berücksichtigen. Warum ent
Corky Ringspot ist ein Problem bei Kartoffeln, das zu echten Problemen führen kann, besonders wenn Sie sie kommerziell anbauen. Während es die Pflanze vielleicht nicht tötet, gibt es den Kartoffeln selbst ein unangenehmes Aussehen, das schwer zu verkaufen und weniger als ideal zum Essen ist. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Verwalten von Korkringen in Kartoffeln zu erfahren. Sy