Wild Chives Identification: Sind wilde Schnittlauch sicher zu essen



Wir züchten unseren Schnittlauch in unserem Kräuterbett, aber wussten Sie, dass der wilde Schnittlauch ( Allium schoeneprasum ) eine der am häufigsten vorkommenden und leicht zu identifizierenden Wildpflanzen ist? Was sind wilde Schnittlauch und sind Schnittlauch essbar? Lesen Sie weiter, um mehr über die Identifizierung von Schnittlauch zu erfahren und ob der Schnittlauch sicher ist.

Sind diese wilden Schnittlauch in meinem Garten?

Der wilde Schnittlauch ist in der Tat so verbreitet, dass du dich vielleicht gefragt hast "sind diese wilden Schnittlaucharten in meinem Garten?" Es ist sehr wahrscheinlich der Fall. Diese mehrjährigen Monokotyledonen leben in der Zwiebelgattung und sind die kleinste Zwiebelart. Sie sind die einzigen Alliumarten, die sowohl in der Alten als auch in der Neuen Welt heimisch sind und in ganz Europa, Asien und Nordamerika vorkommen.

Schnittlauch wird seit mindestens dem 16. Jahrhundert in Europa angebaut, aber nach den ägyptischen und mesopotamischen Aufzeichnungen wurden bis 5000 vor Christus auch Schnittlauch verwendet. Auch die Eingeborenen verwendeten den wilden Schnittlauch medizinisch. Abhängig von der Kultur wurde der wilde Schnittlauch verwendet, um den Appetit zu stimulieren oder das System von Würmern, klaren Nebenhöhlen, als Antiseptikum oder zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten von Insektenstichen, Nesselsucht, Verbrennungen, Wunden und sogar Schlangenbiss zu befreien.

Wilder Schnittlauch enthält Schwefelverbindungen, die Insektenschädlinge abhalten. Sie bilden eine großartige Begleiterpflanze im Garten, ein natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel, wenn Sie würden.

Wilde Schnittlauch-Identifikation

Der wilde Schnittlauch ist leicht zu identifizieren, wenn Sie jemals einen häuslichen Schnittlauch gesehen haben. Sie sehen aus wie ein Büschel Gras, wenn sie wachsen, außer dass die Blattklingen nicht flach wie Gras sind, sondern eher zylindrisch und hohl.

Der wilde Schnittlauch wird eine der ersten Pflanzen sein, die im Frühjahr erscheinen und sich im ruhenden Gras gut abheben. Wilder Schnittlauch wächst zwischen 10-20 cm hoch. Das Aroma ist leicht zwiebelartig, und während es andere Pflanzen gibt, die ähnlich aussehen, zum Beispiel die giftigen Berg-Todeskamas, fehlt ihnen das charakteristische Aroma.

In den USDA-Zonen 4-8 wachsen in den Gräsern und Naturgebieten wilde Schnittlauche.

Sind wilde Schnittlauch sicher zu essen?

Während der historische Schnittlauch medizinisch verwendet wurde, verwenden moderne Menschen Schnittlauch als Gewürz oder als Gemüse selbst angebraten. Sie verleihen Suppen und Eintöpfen einen wunderbar zarten Zwiebelgeschmack und können sogar gebeizt werden. Der ganze Teil der Pflanze kann gegessen werden. Sogar die lila Blüten von wilden Schnittlauch sind essbar sowie schön, wenn sie auf einem Salat oder einer Suppe garniert werden.

Wie erwähnt, ähneln andere Pflanzen dem wilden Schnittlauch - wilde Zwiebel und wilder Knoblauch, um zwei zu nennen. Was ist der Unterschied zwischen wilden Zwiebeln, Bärlauch und wildem Schnittlauch? Wilde Schnittlauche sehen ähnlich wie Bärlauch aus, da sie beide hohle Blätter haben, während wilde Zwiebelblätter dies nicht tun.

Manchmal wird wilde Zwiebel auch Bärlauch genannt, was gelinde gesagt verwirrend ist. Dies sind jedoch zwei verschiedene Pflanzen. Bärlauch ( Allium vineale ) und wilde Zwiebel ( Allium canadense ) und sind beide Stauden, die oft mehr als Unkraut gelten.

Das heißt, alle drei sind Mitglieder der Allium-Familie und werden alle ein ausgeprägtes Aroma haben. Wenn eine Pflanze wie eine Zwiebel aussieht und wie eine Zwiebel riecht, kann man sie als Zwiebel essen. Das gleiche gilt für Bärlauch, der nur eine wilde Version unseres heimischen Knoblauchs ist - allerdings mit kleineren Gewürznelken.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Empfohlen
Warum lassen Sie Ihren Blaubeerstrauch alleine in Ihrem Garten? Die besten Blaubeeren und passende Begleiter für Blaubeeren werden Ihren Sträuchern helfen, gedeihen. Sie müssen Blaubeerpflanzenkollegen auswählen, die die Liebe einer Blaubeere zu saurem Boden teilen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was mit Blaubeeren zu pflanzen ist. Was
Urban Gardening Sites sind alle mit einem neuen Weg, Kartoffeln anzubauen: ein DIY-Kartoffel-Turm. Was ist ein Kartoffelturm? Selbst gemachte Kartoffeltürme sind einfache Strukturen, die einfach zu bauen sind, die für den Hausgärtner mit wenig Gartenarbeitraum perfekt sind oder gerade vorhandenen Raum maximieren möchten. Ei
Was sind Kermesschuppen? Kermes-Schuppen sind aggressive sap-saugende Schädlinge, die bei Eichen erhebliche Schäden verursachen können. Die Behandlung von Kermesschuppen auf Pflanzen wird durch eine Vielzahl von Methoden erreicht. Lesen Sie weiter, um mehr über Kermes-Skalensteuerung zu erfahren. Ke
Wachsende Orchideen für Zone 8? Ist es wirklich möglich, Orchideen in einem Klima zu züchten, in dem die Wintertemperaturen normalerweise unter die Gefriermarke fallen? Es ist sicherlich wahr, dass viele Orchideen tropische Pflanzen sind, die im nördlichen Klima gedeihen müssen, aber es gibt keinen Mangel an kältebeständigen Orchideen, die kühle Winter überleben können. Lesen Si
Zu den Avocadozüchtern kommen gute Dinge, die zumindest darauf warten, dass das Sprichwort mehr oder weniger lautet. Wenn es darum geht, Avocado-Früchte nach der Ernte zu ernten und zu handhaben, werden viele Avocado-Züchter viel mehr von einer Überraschung überrascht, als sie erwartet haben, wenn sie Anthracnose von Avocado-Früchten entdecken, die ihre Prämie abdecken. Was m
Zimmerpflanzen bieten Schönheit und Interesse und bringen ein wenig grünes, grünes, grünes Ambiente in das Raumklima. Pflanzen spielen jedoch eine noch wichtigere Rolle, indem sie dazu beitragen, die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu verbessern. Forschung durch ein Team von NASA-Wissenschaftlern zeigt an, dass diese nützlichen Zimmerpflanzen-Luftreiniger die Luft während des natürlichen Prozesses der Photosynthese reinigen. Die vo