Können Sie Rhabarberblätter kompostieren - wie man Rhabarberblätter kompostiert



Liebe deinen Rhabarber? Dann wirst du wahrscheinlich dein eigenes wachsen. Wenn dem so ist, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass die Blätter giftig sind, während die Stängel essbar sind. Was passiert also, wenn man Rhabarberblätter in Komposthaufen legt? Ist das Kompostieren von Rhabarberblättern in Ordnung? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie Rhabarberblätter kompostieren können und wenn ja, wie man Rhabarberblätter kompostiert.

Können Sie Rhabarberblätter kompostieren?

Rhabarber residiert in der Gattung Rheum, in der Familie der Polygonaceae und ist eine im Herbst einziehende, ausdauernde Pflanze, die aus kurzen, dicken Rhizomen wächst. Es ist leicht zu erkennen an seinen großen, dreieckigen Blättern und langen, fleischigen Blattstielen oder Stielen, die zuerst grün sind und allmählich eine auffällige rote Farbe annehmen.

Rhabarber ist eigentlich ein Gemüse, das hauptsächlich als Frucht in Pasteten, Soßen und anderen Desserts angebaut und verwendet wird. Rhabarber wird auch als "Pie Plant" bezeichnet und enthält Vitamin A, Kalium und Kalzium - so viel Kalzium wie ein Glas Milch! Es ist auch wenig Kalorien und Fett und ist cholesterinfrei und reich an Ballaststoffen.

Nahrhaft kann es sein, aber die Blätter der Pflanze enthalten Oxalsäure und sind giftig. Ist es in Ordnung, Rhabarberblätter in Komposthaufen zu geben?

Wie man Rhabarberblätter kompostiert

Ja, das Kompostieren von Rhabarberblättern ist vollkommen sicher. Obwohl die Blätter signifikante Oxalsäure enthalten, wird die Säure während des Zersetzungsprozesses ziemlich schnell abgebaut und verdünnt. Selbst wenn Ihr gesamter Komposthaufen aus Rhabarberblättern und -stielen besteht, ist der resultierende Kompost ähnlich wie jeder andere Kompost.

Natürlich würden Rhabarberblätter in Komposthaufen vor der mikrobiellen Wirkung der Kompostierung natürlich immer noch giftig sein, also halten Sie die Haustiere und Kinder draußen. Das heißt, ich denke, das ist eigentlich eine Faustregel - die Kinder und Haustiere aus dem Kompost herauszuhalten.

Sobald der Rhabarber beginnt, sich in Kompost aufzulösen, wird es jedoch keine nachteiligen Auswirkungen davon haben, ihn wie jeden anderen Kompost zu verwenden. Selbst wenn sich eines der Kinder darauf einlassen würde, ähem, würden sie keine negativen Auswirkungen haben, außer einem Schimpfen von Mama oder Papa. Also gehen Sie voran und fügen Sie dem Komposthaufen Rhabarberblätter hinzu, so wie Sie es auch bei anderen Trümmern tun würden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie lange Zeit in einem Heim gelebt haben, dann wissen Sie sehr wohl, dass die Menge an Sonnenlicht bei der Reifung der Landschaft oft abnimmt. Was einst ein sonnengefüllter Gemüsegarten war, könnte jetzt eher für schattenliebende Pflanzen geeignet sein. Die meisten Früchte und Gemüse brauchen mindestens 8 Stunden pro Tag volle Sonne, um zu produzieren. Wie
Empfohlen
Mit breitem, dunkelgrünem, fächerförmigem Laub an hohen Stielen wirken Palmenpalmen ( Rhapis excelsa ) orientalisch. Als eigenständige Pflanzen haben sie eine formale Eleganz und verleihen der Landschaft in massenhaftem Anklang einen Hauch von Tropen. Im Freien können sie Höhen von 6 bis 12 Fuß mit einer Ausbreitung von 3 bis 12 Fuß erreichen. Wenn s
Das Ernten von Weihnachtsbäumen in freier Wildbahn war früher die einzige Möglichkeit, Bäume für die Feiertage zu erhalten. Aber diese Tradition ist verblasst. Nur 16% von uns schneiden heute unsere eigenen Bäume. Dieser Rückgang bei der Ernte von Weihnachtsbäumen ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die meisten Menschen in Städten leben und keinen leichten Zugang haben oder die Zeit haben, in Wälder oder in Länder zu gehen, wo man legal Weihnachtsbäume ernten kann. Wenn du ein
Kürbisse sind ein vielseitiger, schmackhafter Winterkürbis, und sie sind überraschend einfach zu züchten. Der schwierigste Teil der wachsenden Kürbisse ist es oft, zu entscheiden, welcher Kürbistyp für Ihre speziellen Bedürfnisse und Ihren verfügbaren Platz am besten geeignet ist. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Kürbisse und Kürbisarten zu erfahren. Kürbis Sor
Tomaten und Kartoffeln sind in der gleichen Familie: die Nachtschatten oder Solanaceae. Während Kartoffeln ihr eßbares Produkt unter dem Boden in Form von Knollen produzieren, tragen Tomaten eine essbare Frucht auf dem belaubten Teil der Pflanze. Gelegentlich bemerken Gärtner jedoch Tomaten, die auf Kartoffelpflanzen aussehen. D
Vor einem Jahrhundert bedeckten riesige Wälder der amerikanischen Kastanie ( Castanea dentata ) die östlichen Vereinigten Staaten. Der in den USA beheimatete Baum wurde in den 1930er Jahren von einem Kastanienfäulepilz befallen und die meisten Wälder zerstört. Heute haben Wissenschaftler neue Stämme der amerikanischen Kastanie entwickelt, die gegen die Krautfäule resistent sind, und die Art macht ein Comeback. Sie k
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit üppigen, immergrünen Laub und hellen Beeren unter den meisten Sorten, Stechpalmenbüsche machen attraktive Ergänzungen in der Landschaft. Diese Sträucher werden üblicherweise als Gründungspflanzungen oder Hecken angebaut. Einige, wie Englisch Stechpalme, sind sogar als dekorative Displays während der Weihnachtszeit verwendet. Währen