Katzenkrallen-Pflanzenpflege: Wie man Katzenkralle-Reben anbaut



Was ist Katzenklaue? Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine fruchtbare, schnell wachsende Rebe, die Tonnen von hellen, lebendigen Blumen produziert. Es verbreitet sich schnell und wird an einigen Stellen als invasiv angesehen, aber wenn Sie es richtig behandeln, kann es eine große Auszahlung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über Katzenkrallen-Pflanzeninformationen zu erfahren, darunter auch, wie Sie Katzen-Klauen-Reben und Katzenkrallen-Pflanzenpflege anbauen.

Cat's Claw Pflanzeninformation

Der Anbau einer Katzenklaue ist einfach. Das Problem besteht meist nicht darin, es am Leben zu erhalten, sondern es in Schach zu halten. Katzenkrallenpflanzen breiten sich durch unterirdische Knollen aus und können oft an unerwarteten Stellen aus dem Boden aufsteigen. Der beste Weg, um das Ausbreiten zu verhindern, ist, es an einer restriktiven Stelle zu pflanzen, wie zwischen einer Mauer und einem Pflaster.

Die Katzenkralle ist in den USDA-Zonen 8 bis 12 winterhart und in den Zonen 9 und höher immergrün. Es kann 20 bis 30 Fuß lang werden, solange es etwas zu klettern hat. Es ist gut auf Spalieren, aber es ist für seine Fähigkeit bekannt, an fast jeder Oberfläche zu haften und zu klettern, einschließlich Glas.

Wie man Cat's Claw Vines anbaut

Katzenklauenpflege ist einfach. Die Reben neigen dazu, feuchten und gut durchlässigen Boden zu bevorzugen, aber sie werden in praktisch allem gut, solange es nicht durchnässt ist. Sie mögen volle bis teilweise Sonne.

Die Vermehrung einer Katzenkrallenpflanze ist einfach - sie gedeiht gut aus Stecklingen, und sie kann gewöhnlich erfolgreich aus den Samen in ihren Samenschalen gestartet werden, die im Herbst braun werden und aufplatzen.

Sammle die Samen und halte sie trocken, bis du sie pflanzen willst. Drücken Sie sie in einen Topf mit Wachstumsmedium, aber bedecken Sie sie nicht. Halten Sie den Boden feucht, indem Sie ihn mit Plastikfolie abdecken - die Samen sollten in 3 Wochen bis 3 Monaten keimen und können an ihren permanenten Platz im Garten transplantiert werden.

Danach kümmert sich die Pflanze im Grunde um sich selbst, abgesehen von gelegentlichen Wassergaben. Das Beschneiden der Ranke kann auch helfen, es handhabbarer zu halten.

Vorherige Artikel:
Meconopsis ist eine Pflanzengattung, die für ihre exquisiten, auffälligen, mohnähnlichen Blüten bekannt ist. Die einzige Art von Meconopsis , die in Europa heimisch ist, ist Meconopsis cambrica , allgemein bekannt als walisische Mohnblume. Lesen Sie weiter, um mehr über walisische Mohnpflanzenpflege zu erfahren und wie man walisische Mohnblumen im Garten anbaut. Mec
Empfohlen
Die Schmetterlingsgartenarbeit ist in den letzten Jahren populär geworden. Schmetterlinge und andere Bestäuber werden endlich für ihre wichtige Rolle in der Ökologie anerkannt. Gärtner auf der ganzen Welt schaffen sichere Lebensräume für Schmetterlinge. Mit den richtigen Pflanzen können Sie Ihren eigenen Schmetterlingsgarten kreieren. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Violette Blumen wachsen zu lernen ist einfach. Tatsächlich kümmern sie sich im Garten um sich selbst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von wilden Veilchen zu erfahren. Wilde violette Blumen Wilde Veilchen ( Viola odorata ) haben herzförmige Blätter mit lila-blauen Blüten. Eini
Staghorn Farne sind Luftpflanzen - Organismen, die an den Seiten der Bäume statt in den Boden wachsen. Sie haben zwei verschiedene Arten von Blättern: eine flache, runde Art, die sich an den Stamm des Wirtsbaums ergreift und eine lange, sich verzweigende Art, die an Hirschgeweihe erinnert und der Pflanze ihren Namen verdankt.
Cockspur Hawthorn ist ein blühender Baum mit horizontalen Ästen, die mit großen Dornen gespickt sind. Thornless Cockspur Hawthorns sind eine benutzerfreundliche Sorte, die Gärtnern erlauben, diese nordamerikanischen Eingeborenen in den Garten ohne diese dornigen Zweige einzuladen. Für Informationen über dornlose Weißdornbäume, einschließlich Tipps, wie man einen thornless Cockspur-Weißdorn anbaut, lesen Sie weiter. Über Tho
Es gibt nichts Frustrierenderes als zu bemerken, dass die Rinde von frisch gepflanzten Bäumen abgelöst wird. Der Schaden ist potenziell lebensbedrohlich und setzt den noch nicht etablierten Baum Krankheiten und Schädlingen aus. Deer sind majestätisch und anmutig, aber ihre Fütterung und Reiben verletzen Ihre Pflanzen. Als
Fescues sind kühle Saison Gräser, die vor allem in den nördlichen Teil der Vereinigten Staaten bis nach Kanada wachsen. Grünes Schwingelgras ( Festuca viridula ) stammt aus Höhenwiesen und Wiesen. Es ist auch ein nützliches Ziermuster. Was ist Grünschwingel? In ihrer Heimat ist die Pflanze eine wichtige Futterart für Rinder und Schafe. Die Pf