Capsid Bug-Behandlung - Capsid-Bugs in Gärten verwalten



Kleine Schraubenlöcher in Blättern, zerfetzte Kanten und korkige, holprige Früchte können ein Hinweis auf das Verhalten von Kapsiden sein. Was ist ein Kapsidfehler? Es ist ein Schädling vieler Zierpflanzen und Fruchtpflanzen. Es gibt vier Haupttypen von Kapsiden, von denen sich jede auf bestimmte Pflanzenarten als ihre Wirte konzentriert. Die Insekten ernähren sich von Pflanzensaft und Schäden sind am häufigsten an Pflanzenspitzen in holzigen oder krautigen Pflanzen. Eine frühzeitige Kapsidkontrolle ist wichtig, um das Laub und die Früchte Ihrer Bäume und Sträucher zu erhalten.

Was ist ein Capsid-Käfer?

Es gibt eine Reihe von Schädlingen, die Ihre Pflanzen schädigen können. Capsidschaden ist normalerweise nicht tödlich, aber er kann die Schönheit Ihrer Pflanzen ernsthaft verringern und Obst korkig und rauh machen. Der Capsid-Lebenszyklus erstreckt sich von Larve über Nymphe bis zum Erwachsenen. Diese Käfer überwintern in Pflanzenmaterial oder in Bäumen und Büschen. Die Fütterungsaktivität ist von April bis Mai für Nymphen und Juni und Juli für Erwachsene am höchsten.

Wenn Sie jemals winzige hellgrüne käferähnliche Käfer auf Ihren Äpfeln, Rosen, Kartoffeln, Bohnen, Dahlien und anderen Pflanzen gesehen haben, könnten es sich um Kapsid-Käfer handeln. Diese Insekten sind weniger als einen Bruchteil von einem Zoll lang, flaschengrün und wenn sie ihre Flügel falten, gibt es ein unverwechselbares Rautenmuster auf ihrem Rücken.

Die Insekten ernähren sich von Pflanzensaft und Schaden wird durch ein Toxin verursacht, das sie in Pflanzengewebe injizieren, was die Zellen in diesem Bereich tötet. In erster Linie sind junge Triebe und zarte Knospen betroffen, aber sie können auch das reife Material schädigen. Es ist nicht immer notwendig, eine Capsid-Fehlerkontrolle zu implementieren, es sei denn, das Insekt schädigt die Nahrungspflanzen. Die meisten ihrer Fütterungsaktivitäten sind minimal und es entstehen nur kosmetische Schäden.

Capsid Fehler Symptome

Der Capsid-Bug-Lebenszyklus ist ein Jahr. Die meisten Sorten überwintern als Erwachsene in Laub und legen dann im Mai Eier. Das Apfelkapsid überwintert als Ei in der Rinde von Apfelbäumen und fängt an zu füttern, wenn es im Frühling schlüpft. Diese Käfer ernähren sich anfänglich von Blättern und bewegen sich dann auf Triebe und entwickeln Früchte. Laub und Früchte haben braune, rauhe Bereiche, die hohl sind und an den Rändern zum Reißen neigen. Früchte werden schwielig und stellenweise hart, sind aber immer noch essbar.

Eine zweite Generation aller Kapsid-Käfer tritt auf, außer bei Apfelkapsid. Es ist die zweite Generation, die oft am schädlichsten ist. Aus diesem Grund sollte das Management von Kapsid-Käfern gut in der Wachstumssaison erfolgen, um Schäden an Früchten und anderen Feldfrüchten der Spätsaison zu minimieren.

Capsid Fehlerbehandlung

Wenn nur ein minimaler Schaden beobachtet wird, ist es nicht notwendig, mehr zu tun, als heruntergefallene Blätter und gepflanzte Pflanzenreste zu halten, um Kapsid-Verstecke zu verhindern.

Capsid-Käfer-Behandlung für stark beschädigte Pflanzen sollte mit einem Pyrethrin-basierten Pestizid durchgeführt werden, das natürlich und sicher in der heimischen Landschaft verwendet werden kann. Warten Sie, bis die Blumen ausgebreitet sind. Diese Arten von Pestiziden erfordern ein häufigeres Sprühen als synthetische.

Bei starkem Befall wird empfohlen, Capsid-Käfer mit Formeln, die Thiacloprid, Deltamethrin oder Lambda-Cyhalothrin enthalten, zu behandeln. Apfel- und Birnbäume können mit einer dieser Formeln behandelt werden, nachdem die Blumen gefallen sind.

In den meisten Fällen sind jedoch keine Chemikalien erforderlich und die Insekten sind bereits weitergezogen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Amaranth wachsen, ist es kein Wunder, mit seinen nährstoffreichen Grünen und Samen. Außerdem sind die Samenköpfe wirklich schön und fügen der Landschaft einen einzigartigen Brennpunkt hinzu. Wenn die Amaranth-Samenköpfe deutlich sichtbar sind, ist es dann an der Zeit, den Amaranth zu ernten? Woher
Empfohlen
Einen eigenen Guavenbaum zu haben ist großartig. Die Früchte haben einen unverwechselbaren und unverwechselbaren tropischen Geschmack, der jede Küche aufhellen kann. Aber wie fängt man an, einen Guavenbaum zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Guaven und das Wachstum von Guaven aus Stecklingen zu erfahren. Wie
Blackthorn ( Prunus spinosa ) ist ein Beerenbaum, der in Großbritannien und in fast ganz Europa heimisch ist, von Skandinavien im Süden und Osten bis zum Mittelmeer, Sibirien und Iran. Bei solch einem ausgedehnten Lebensraum müssen einige innovative Anwendungen für Schwarzdornbeeren und andere interessante Informationen über Schwarzdornpflanzen vorhanden sein. Las
Die Anthurium-Pflanze wird als Zimmerpflanze in kühleren Gebieten und als Landschaftsbau-Pflanzen in USDA-Zonen 10 oder höher angebaut. Die richtige Pflege für Anthurium ist einfach zu tun, solange Sie ein paar wichtige Elemente für die Pflanze liefern. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Anthuriumpflanzen zu erfahren. Bas
Brokkoli ist eine Kaltwetterfrucht, was bedeutet, dass er am besten in Erde mit Temperaturen zwischen 65 F. und 75 F. (18-24 ° C) wächst. Wärmer als das, und der Brokkoli wird sich verdrehen, oder zur Blume gehen. Aber vielen Gärtnern steht nur ein kurzes Fenster zur Verfügung, wenn die Temperaturen in diesem Bereich liegen. Ein
Azaleen ohne Blätter können Angst verursachen, wenn Sie sich fragen, was zu tun ist. Sie werden lernen, die Ursache von blattlosen Azaleen zu bestimmen und wie man den Sträuchern in diesem Artikel helfen kann, sich zu erholen. Keine Blätter auf meinen Azaleen Bevor Sie entscheiden, dass etwas mit Ihrer Azalee nicht stimmt, geben Sie den Blattknospen genügend Zeit, sich zu öffnen. Somm
Wühlmäuse gehören zu den am wenigsten diskutierten und schädlichsten Nagetieren, die in einen Garten eindringen können. Diese Nagetiere können buchstäblich einen Hof in kurzer Zeit überrennen, indem sie sich durch Pflanzenwurzeln, Zwiebeln, Stängel und Sämlinge kauen und dabei mit rasender Geschwindigkeit multiplizieren. Dies kan