Was ist Pollen: Wie funktioniert die Bestäubung?



Wie jeder mit Allergien weiß, ist Pollen im Frühjahr reichlich vorhanden. Pflanzen scheinen diese pulverige Substanz, die so viele Menschen zu miserablen Symptomen bringt, gründlich zu bestäuben. Aber was ist Pollen? Und warum produzieren Pflanzen? Hier sind ein paar Pollen Informationen für Sie, um Ihre Neugier zu befriedigen.

Was ist Pollen?

Pollen ist ein kleines Korn, das nur aus wenigen Zellen besteht und sowohl von Blütenpflanzen als auch von Zapfen tragenden Pflanzen produziert wird, die als Angiospermen und Gymnospermen bekannt sind. Wenn Sie allergisch sind, spüren Sie das Vorhandensein von Pollen im Frühjahr. Wenn nicht, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Oberfläche abgestaubt ist und den Dingen, wie Ihrem Auto, oft eine grünliche Färbung verleiht.

Pollenkörner sind einzigartig für die Pflanzen, aus denen sie stammen, und können unter dem Mikroskop nach Form, Größe und Vorhandensein von Oberflächenstrukturen identifiziert werden.

Warum produzieren Pflanzen Pollen?

Um sich fortzupflanzen, müssen Pflanzen bestäubt werden, und das ist der Grund, dass sie Pollen produzieren. Ohne Bestäubung werden Pflanzen keine Samen oder Früchte und die nächste Generation von Pflanzen produzieren. Für uns Menschen ist die Bestäubung so wichtig, denn so wird Nahrung produziert. Ohne sie würden unsere Pflanzen nicht das Produkt produzieren, das wir essen.

Wie funktioniert die Bestäubung?

Bei der Bestäubung werden die Pollen von den männlichen Bestandteilen einer Pflanze oder Blume zu den weiblichen Teilen transportiert. Dies befruchtet die weiblichen Fortpflanzungszellen, so dass eine Frucht oder Samen entstehen. Pollen wird in Blüten in den Staubblättern produziert und muss dann auf das weibliche Fortpflanzungsorgan übertragen werden.

Die Bestäubung kann innerhalb derselben Blume auftreten, die Selbstbestäubung genannt wird. Die Bestäubung von einer Blüte zur nächsten ist besser und erzeugt stärkere Pflanzen, aber es ist schwieriger. Pflanzen müssen sich auf Wind und Tiere verlassen, um Pollen von einem zum anderen zu übertragen. Tiere wie Kolibris, die diese Übertragung machen, werden Bestäuber genannt.

Pollen im Garten und Allergien

Wenn Sie Gärtner und Pollenallergiker sind, zahlen Sie im Frühjahr den Preis für Ihr Hobby. Pollen und Bestäubung sind essentiell, also wollen Sie es fördern, aber Sie wollen Allergiesymptome vermeiden.

Bleiben Sie an Tagen mit hohen Pollen und Tagen, die im Frühling windig sind, und benutzen Sie eine Papiermaske, wenn Sie im Garten sind. Ziehe deine Haare hoch und unter einen Hut, da sich Pollen darin verfangen und mit dir ins Haus kommen können. Es ist auch wichtig, nach der Gartenarbeit die Kleidung zu wechseln, um das Eindringen von Pollen zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie mit "snakebush" an eine lange, schuppige Rebe denken, werden Sie überrascht sein. Nach Angaben von snakebush Pflanzen bietet diese schöne kleine Pflanze zarte malvenfarbene Blüten, die in hängenden Körben wunderbar aussehen. Was genau ist ein Schlangenbussel? Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau von Schlangenbusch Pflanzen. Was
Empfohlen
Wenn wir an Kiwis denken, denken wir an einen tropischen Ort. Natürlich muss etwas so Köstliches und Exotisches von einem exotischen Ort kommen, oder? Eigentlich können Kiwi-Reben in Ihrem eigenen Hinterhof angebaut werden, wobei einige Sorten bis in die Zone 4 winterhart sind. Sie müssen nicht in ein Flugzeug steigen, um frischen Kiwi direkt am Rebstock zu erleben. Mi
Weiden eignen sich für feuchte Standorte in voller Sonne. Sie leisten in fast jedem Klima gute Arbeit, aber die Gliedmaßen und Stängel sind nicht stark und können sich bei Stürmen biegen und brechen. Es gibt viele Arten von Weidenbäumen für die Heimatlandschaft. Erfahren Sie, wie man einen Weidenbaum für einen schnell wachsenden, pflegeleichten Bildschirm oder Baum züchtet. Arten v
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Im Internet gibt es heutzutage einige wunderschöne Fotos von Rosen- und Blumenblüten, von denen einige sogar wie der Regenbogen gefärbt sind! Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie darüber nachdenken, solche Rosenbüsche oder blühende Pflanzen in Ihre Gärten zu pflanzen. Was S
Lilien sind ein Symbol des Friedens und repräsentieren traditionell Keuschheit, Tugend, Hingabe und Freundschaft, je nach Farbe. Egal welche Bedeutung, Lilien sind geschätzte Geschenkblumen und Krafthäuser des Staudengartens. Blumenzüchter wissen, dass Lilien im Garten immer mehr Blüten einpflanzen und produzieren. Das
Blühende Quitte bieten bunte Blüten im Frühling. Die meisten Gärtner pflanzen jedoch eine blühende Quitte für die Früchte, die sich aus den Blüten entwickeln. Obwohl dieser Strauch in der Regel nur wenig Pflege benötigt, ist das Beschneiden einer blühenden Quitte essentiell, um der Pflanze zu helfen, einen Rahmen zu entwickeln, der reichlich Blüte und Fruchtbildung ermöglicht. Lesen Sie
Der Goldregenbaum der Laburnum wird der Star Ihres Gartens sein, wenn er blüht. Klein, luftig und anmutig, plätschert der Baum im Frühling mit goldenen, glyzinienartigen Blütenrispen, die von jedem Ast herabhängen. Der einzige Nachteil dieses hübschen Zierbaums ist die Tatsache, dass jeder Teil davon giftig ist. Lese