Was ist Pollen: Wie funktioniert die Bestäubung?



Wie jeder mit Allergien weiß, ist Pollen im Frühjahr reichlich vorhanden. Pflanzen scheinen diese pulverige Substanz, die so viele Menschen zu miserablen Symptomen bringt, gründlich zu bestäuben. Aber was ist Pollen? Und warum produzieren Pflanzen? Hier sind ein paar Pollen Informationen für Sie, um Ihre Neugier zu befriedigen.

Was ist Pollen?

Pollen ist ein kleines Korn, das nur aus wenigen Zellen besteht und sowohl von Blütenpflanzen als auch von Zapfen tragenden Pflanzen produziert wird, die als Angiospermen und Gymnospermen bekannt sind. Wenn Sie allergisch sind, spüren Sie das Vorhandensein von Pollen im Frühjahr. Wenn nicht, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Oberfläche abgestaubt ist und den Dingen, wie Ihrem Auto, oft eine grünliche Färbung verleiht.

Pollenkörner sind einzigartig für die Pflanzen, aus denen sie stammen, und können unter dem Mikroskop nach Form, Größe und Vorhandensein von Oberflächenstrukturen identifiziert werden.

Warum produzieren Pflanzen Pollen?

Um sich fortzupflanzen, müssen Pflanzen bestäubt werden, und das ist der Grund, dass sie Pollen produzieren. Ohne Bestäubung werden Pflanzen keine Samen oder Früchte und die nächste Generation von Pflanzen produzieren. Für uns Menschen ist die Bestäubung so wichtig, denn so wird Nahrung produziert. Ohne sie würden unsere Pflanzen nicht das Produkt produzieren, das wir essen.

Wie funktioniert die Bestäubung?

Bei der Bestäubung werden die Pollen von den männlichen Bestandteilen einer Pflanze oder Blume zu den weiblichen Teilen transportiert. Dies befruchtet die weiblichen Fortpflanzungszellen, so dass eine Frucht oder Samen entstehen. Pollen wird in Blüten in den Staubblättern produziert und muss dann auf das weibliche Fortpflanzungsorgan übertragen werden.

Die Bestäubung kann innerhalb derselben Blume auftreten, die Selbstbestäubung genannt wird. Die Bestäubung von einer Blüte zur nächsten ist besser und erzeugt stärkere Pflanzen, aber es ist schwieriger. Pflanzen müssen sich auf Wind und Tiere verlassen, um Pollen von einem zum anderen zu übertragen. Tiere wie Kolibris, die diese Übertragung machen, werden Bestäuber genannt.

Pollen im Garten und Allergien

Wenn Sie Gärtner und Pollenallergiker sind, zahlen Sie im Frühjahr den Preis für Ihr Hobby. Pollen und Bestäubung sind essentiell, also wollen Sie es fördern, aber Sie wollen Allergiesymptome vermeiden.

Bleiben Sie an Tagen mit hohen Pollen und Tagen, die im Frühling windig sind, und benutzen Sie eine Papiermaske, wenn Sie im Garten sind. Ziehe deine Haare hoch und unter einen Hut, da sich Pollen darin verfangen und mit dir ins Haus kommen können. Es ist auch wichtig, nach der Gartenarbeit die Kleidung zu wechseln, um das Eindringen von Pollen zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Meine Petersilie zieht Schmetterlinge an; Was ist los? Petersilie ist ein bekanntes Kraut, das eine attraktive Beilage macht oder Suppen und anderen Gerichten ein wenig Geschmack und Nährstoffe verleiht. Petersilie ist einfach zu züchten und die zerzausten Blätter verleihen dem Kräutergarten Schönheit und Interesse. Die
Empfohlen
Ich habe Hottentottenfeigen-Eispflanzen gesehen, die aus hängenden Containern hervortraten, über Steingärten drapiert und vorsichtig als Bodendecker angelegt wurden. Diese super einfach anzubauende Pflanze hat ein invasives Potenzial in Gebieten wie Südkalifornien, wo es ein Küstenunkraut ist. In den meisten Gärten kann die Pflanze jedoch mit wenig Aufwand unter Kontrolle gehalten werden und Hottentotten-Feigenblüten sind eine fröhliche Vorsaison-Behandlung. Ist Ho
Es ist frustrierend, wenn deine Lieblingsblumen heute morgen weg sind. Manchmal kannst du fühlen, dass du, wenn du blinzelst, die Blüte vermissen könntest, auf die du gewartet hast. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter haben viele kurz blühende Blumenfavoriten jetzt Reblooming-Sorten. Mit wenig Aufwand können Sie Blumen haben, die wieder blühen. Was s
Brotfruchtbäume ernähren Millionen von Menschen auf den Pazifischen Inseln, aber Sie können diese schönen Bäume auch als exotische Zierpflanzen anbauen. Sie sind hübsch und schnell wachsend, und es ist nicht schwer, Brotfrucht aus Stecklingen anzubauen. Wenn du etwas über die Verbreitung von Brotfruchtstecklingen erfahren willst und wie du anfangen kannst, lies weiter. Wir w
Wachsende Redbud Bäume ist eine gute Möglichkeit, brillante Farbe in Ihre Landschaft hinzuzufügen. Darüber hinaus ist die Pflege von Redbud-Bäumen einfach. Lesen Sie weiter die folgenden Redbud-Tree-Informationen, um zu erfahren, wie Sie sich um einen Redbud-Tree kümmern. Redbud-Bauminformationen Der Redbud-Baum ( Cercis canadensis ) ist ein Mitglied der Bohnenfamilie und wird als Judas-Baum bezeichnet, da Judas Iskariot nach eigenen Angaben einen Verwandten des Redbuds benutzte, um sich aufzuhängen. Diese
Von Pflanzenwissenschaftlern an der Universität von Arizona als "das Rückgrat des Xeriscaping" bezeichnet, ist Mesquite ein zuverlässig robuster Landschaftsbaum für den amerikanischen Südwesten. Mesquite Bäume haben eine tiefe Pfahlwurzel für ihre Trockenheit und Hitzetoleranz zu danken. Wo an
Von Kathehe Mierzejewski Jeder genießt Chilischoten. Es gibt so viele verschiedene Arten und sie werden in so vielen verschiedenen Rezepten verwendet. Zwischen Jalapeno, Paprika, Cayenne, Serrano und Ancho, ganz zu schweigen von Ihren durchschnittlichen milden Paprikaschoten, können Sie Chilischoten in einer Vielzahl von Arten, Größen und Farben anbauen. We