Salz im Boden - Umkehrboden-Salzgehalt


Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Die Auswirkungen des Salzgehaltes im Boden können es schwer machen zu Garten. Salz im Boden ist schädlich für Pflanzen, weshalb viele Gärtner, die von diesem Problem betroffen sind, sich fragen, wie man Salz im Boden beseitigen kann. Gibt es Schritte, um den Salzgehalt des Bodens umzukehren?

Wie man Salz im Boden los wird

Leider gibt es keine Bodenverbesserungen, die wir unseren Gärten hinzufügen können, um hohe Konzentrationen von Bodensalzen (auch: Salzgehalt im Boden) und wenige chemische Zusätze wie Clearex Salt Leaching Solution loszuwerden.

Der sicherste Weg zur Reduzierung des Salzgehaltes im Garten ist eine gute Drainage, die das Auswaschen von Salzen aus dem Boden ermöglicht. Während bestimmte Bodenverbesserungen die Salzgehaltsschwierigkeiten an sich nicht verringern oder aufheben, können Änderungen bei der Entwässerung des Bodens helfen und wiederum dazu beitragen, den Salzgehalt des Bodens umzukehren. Die Verwendung der chemischen Behandlungen hat gezeigt, wie man Salz im Boden loswerden kann, aber es ist kein Ersatz für eine gute Drainage.

In Lehmböden gibt es viele Möglichkeiten für die Bildung von Taschen mit hohem Salzgehalt. Tonige Lehmböden, zusammen mit einigen landschaftsgärtnerischen Ablagerungen, tragen dazu bei, die dringend benötigte Bodenentwässerung zu ermöglichen, die das Abwaschen von Salz im Boden fördert.

Schritte zur Reduzierung des Bodensalzes

Der erste Schritt zur Umkehrung des Salzgehaltes des Bodens besteht darin, die Drainage zu verbessern. Finde heraus, in welche Richtung das Wasser durch deinen Garten fließt oder wohin es abfließt.

Wenn Ihr Gartenbereich ziemlich flach ist, müssen Sie dem Gebiet einen neuen Boden hinzufügen und einen Hang mit dem Boden schaffen, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Wenn Sie einen Hang zu Ihrem Garten haben, aber der Boden nicht gut abfließen kann, wird die Bodenverbesserung mit organischen Materialien zu einer besseren Drainage im Gartenbereich beitragen.

Diese Drainage muss immer noch irgendwo hinführen, daher ist die Installation von perforierten Rohrleitungen, die in einem vom Garten abgeschrägten Graben verlaufen, eine gute Möglichkeit, Wasser abzulassen. Der Graben muss tief genug sein, um das Drainagewasser, das durch den Wurzelbereich Ihrer Pflanzen gelangt ist, abzuführen. Es wird empfohlen, den Graben mit erbsengroßem Kies bis zu ¾ Zoll zu füllen. Der Kies dient als Bettung für die perforierte Rohrleitung, die dann in den Graben verlegt wird.

Legen Sie etwas Landschaftsgewebe über den gesamten Entwässerungsgraben, wo die perforierte Rohrleitung installiert wurde. Das Landschaftsbaugewebe hilft dabei, feinen Schmutz aus den darunter liegenden Rohrleitungen fernzuhalten, die das Rohr verstopfen könnten. Füllen Sie über den Graben Bereich mit dem Boden, der herausgenommen wurde, um den Graben zu machen.

Das abschüssige Ende des Grabens ist normalerweise offen für Tageslicht und entwässert zu einem Bereich wie einem Rasen und auf Ihrem eigenen Grundstück. Nachbarn neigen dazu, die Entwässerung aus dem Eigentum einer anderen Person, die auf ihr Eigentum gerichtet ist, zu missbilligen!

Die Einrichtung einer guten Drainage im gesamten Gartenbereich mit einer Ablaufstelle sowie die Verwendung von gutem Wasser sollten mit der Zeit die Wurzelzone Ihres Gartens in Salzen senken. Die Pflanzen, die dort leben, sollten viel besser funktionieren als zuvor, weil sie sich nicht länger mit den Auswirkungen des Salzgehaltes im Boden auseinandersetzen müssen.

Ein letzter bemerkenswerter Punkt ist das gute Wasser, das ich gerade erwähnt habe. Mit Wasser aus einem Brunnen auf Ihrem Grundstück, Wasserenthärter oder der Beregnung Abfluss Wasser von lokalen Feldern kann viel hinzufügen Salze in den Boden. Wenn Ihr Brunnenwasser zum Trinken verwendet wird, sollte es in Ihrem Gartenbereich gut verwendet werden. Einige Brunnen haben viel Salz in ihrem Wasser, das bei gut entwässernden Böden in der Regel kein großes Problem darstellt, aber in Gebieten mit minimaler Drainage kann es zu Problemen führen.

Bewässertes Ackerlandabflusswasser kann mit Erdsalz beladen werden, das es entlang des Weges durch die verschiedenen Gräben und Felder aufgenommen hat. Wenn Sie also bereits Probleme mit dem Salzgehalt des Bodens haben, achten Sie sehr genau darauf, mit welchem ​​Wasser Sie Ihre Gärten und Rosenbeete bewässern.

Vorherige Artikel:
Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimatlichen Landschaft, besonders in windanfälligen Gebieten, zu Gefahren machen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen und Tipps zur Vermeidung von Windschäden durch Eukalyptusbäume. Eukalyptusbäume und Wind Wussten Sie, dass es über 700 Eukalyptusarten gibt? Die mei
Empfohlen
Haben Sie schon einmal von Weihnachtsrosen oder Fastenrosen gehört? Dies sind zwei gebräuchliche Namen für Nieswurz Pflanzen, immergrüne Stauden und Garten Favoriten. Blattläuse können manchmal ein Problem sein. Schau in die Blüten und auf neue Blätter. Wenn Sie eine klebrige Substanz heruntertropfen sehen, ist es wahrscheinlich, Marienkäfer oder sprühen Sie die Blattläuse mit nicht giftigen Neem-Öl. Manchmal e
Bevor wir uns mit der Frage beschäftigen: "Wie nehmen Pflanzen Kohlenstoff auf?" Müssen wir zuerst lernen, was Kohlenstoff ist und was die Kohlenstoffquelle in Pflanzen ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kohlenstoff? Alle Lebewesen sind kohlenstoffbasiert. Kohlenstoffatome verbinden sich mit anderen Atomen zu Ketten wie Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die wiederum andere Lebewesen mit Nahrung versorgen.
Die im südwestlichen China beheimatete Kiwi ist eine kräftige, holzige Rebe mit attraktiven, abgerundeten Blättern, duftenden weißen oder gelblichen Blüten und haarigen, ovalen Früchten. Während Kiwi-Pflanzen widerstandsfähig und relativ einfach zu züchten sind, können sie verschiedenen Kiwi-Pflanzenschädlingen zum Opfer fallen. Lesen Sie
Das Meriam-Webster Dictionary definiert xeriscaping als "eine speziell für ariden oder semi-ariden Klimazonen entwickelte Landschaftsgestaltung, die wassersparende Techniken verwendet, wie die Verwendung von trockentoleranten Pflanzen, Mulch und effiziente Bewässerung." Selbst diejenigen von uns, die nicht leben in ariden, wüstenähnlichen Klimazonen sollte man sich mit der Wassergärtnerei beschäftigen. Währ
Guelder Rose ist eine blühende Laubbaum, der unter vielen Namen, einschließlich Highbush Cranberry, Rose Holunder, Schneeball Baum und Crampbark geht. Der Name Guelder Rose stammt aus der Provinz Gelderland, wo angeblich eine beliebte Sorte entwickelt wurde. Der Baum ist sehr attraktiv und einfach zu kultivieren.
Gartenarbeit, oder sogar einen Garten zu genießen, ist das am weitesten entfernte von ihren Meinungen. Pflanzenpollen ist sicher der schlimmste Feind aller Allergiker. Mit etwas Planung und Forschung ist es jedoch möglich, dass Allergiker, die gegen Gartenpflanzen allergisch sind, die ganze Saison lang Anti-Allergie-Gärten schaffen und genießen können. Las