Bakterielle Speck Identifikation und Tipps zur Bekämpfung von bakteriellem Speck auf Tomatenpflanzen


Tomaten-Bakterien-Speck ist eine weniger häufige, aber sicherlich mögliche Tomatenerkrankung, die im Hausgarten passieren kann. Gartenbesitzer, die von dieser Krankheit betroffen sind, fragen sich oft, wie man Bakterienflecken stoppen kann. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Bakterienflecken auf Tomaten zu erfahren und wie Sie Bakterienflecken bekämpfen können.

Symptome von bakteriellem Fleck auf Tomaten

Tomatenbakteriestück ist eine von drei Tomatenkrankheiten, die ähnliche Symptome haben. Die anderen beiden sind bakterielle Flecken und bakterielle Krebs. Bakterieller Fleck auf Tomaten wird durch die Bakterien Pseudomonas syringae pv verursacht .

Die Symptome von Bakterienflecken (sowie Flecken und Krebs) sind kleine Flecken, die auf den Blättern der Tomatenpflanze auftreten. Diese Flecken sind in der Mitte braun, umgeben von einem gelben Ring. Die Flecken sind klein, aber in schweren Fällen können sich die Flecken überlappen, wodurch die Flecken größer und unregelmäßig aussehen. In sehr schweren Fällen breiten sich die Flecken auf die Früchte aus.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, den Unterschied zwischen bakteriellem Fleck und bakteriellem Fleck oder bakteriellem Krebs zu unterscheiden.

  • Erstens ist bakterieller Fleck auf Tomaten der am wenigsten schädliche der drei. Häufig ist der Bakterienfleck, obwohl er unansehnlich ist, für die Pflanze nicht tödlich (Fleck und Krebs können tödlich sein).
  • Zweitens beeinflusst bakterieller Fleck nur die Blätter und Früchte auf der Tomatenpflanze (Krebs beeinflusst die Stängel).
  • Und drittens, Bakterienfleck wird nur Tomatenpflanzen (Bakterienfleck betrifft auch Paprika).

Kontrolle für bakteriellen Speck

Leider gibt es keine bakterielle Fleckenbehandlung, sobald die Krankheit einsetzt. Für den Hausgärtner, wenn Sie mit den hässlichen Flecken fertig werden, können Sie die Pflanzen einfach im Garten lassen, da Früchte von betroffenen Pflanzen absolut sicher zu essen sind. Wenn Sie Tomaten zum Verkauf anbauen, müssen Sie die Pflanzen ablegen und neue Pflanzen an einem anderen Standort pflanzen, da die Beschädigung der Frucht Ihre Verkaufsfähigkeit beeinträchtigt.

Die Kontrolle für bakterielle Flecken beginnt, bevor Sie die Samen anbauen. Diese Krankheit versteckt sich in Tomatensamen und ist oft, wie es verbreitet wird. Kaufen Sie entweder Samen aus einer zuverlässigen Quelle oder behandeln Sie Ihre Tomatensamen mit einer der folgenden Methoden, um Bakterienflecken auf der Samenebene zu stoppen:

  • Samen in einer 20% igen Bleichlösung für 30 Minuten einweichen (dies kann die Keimung reduzieren)
  • Senken Sie die Samen 20 Minuten lang in Wasser mit 52 ° C (52 ° C)
  • Wenn die Samen geerntet werden, lassen Sie die Samen für eine Woche im Tomatenmark gären

Kontrolle für bakterielle Speck beinhaltet auch die Verwendung von gesunden Menschenverstand in Ihrem Garten. Lege am Ende der Saison alle betroffenen Pflanzen ab oder zerstöre sie. Kompostiere sie nicht. Drehen Sie Ihre Tomatenpflanzen jährlich, um eine erneute Infektion im nächsten Jahr zu verhindern. Teilen Sie keine Samen von betroffenen Pflanzen, da selbst bei der Saatgutbehandlung für Bakterienflecken die Chance besteht, dass sie überleben wird. Achten Sie auch darauf, beim Pflanzen den richtigen Abstand zu verwenden und die Pflanzen von unten zu bewässern, da sich der bakterielle Fleck auf den Tomaten in beengten, kühlen, nassen Bedingungen schnell von Pflanze zu Pflanze ausbreitet.

Vorherige Artikel:
Viele Kräuter kommen aus dem Mittelmeer und neigen daher dazu, die Sonne und wärmere Temperaturen zu mögen; aber wenn du in einem kühleren Klima lebst, fürchte dich nicht. Es gibt einige kälteempfindliche Kräuter, die für kalte Klimazonen geeignet sind. Sicher, das Anbauen von Kräutern in Zone 3 kann ein wenig mehr Verwöhnung erfordern, aber es ist die Mühe wert. Über Kräu
Empfohlen
Gartenfrische Salsa ist ein südlich der Grenze Würze oder Soße, die in der nordamerikanischen Heimat üblich geworden ist. Die pikante Soße ist einfach zuzubereiten, wenn der Koch Zugang zu einem Salsa-Garten hat. Was ist ein Salsa-Garten? Salsa-Gärten enthalten die meisten Zutaten für das Gewürz. Der An
Das Anbauen eigener Früchte kann sehr lohnenswert sein und im Supermarkt Geld sparen. Wenn sich Obstbäume jedoch mit Krankheiten oder Schädlingen anstecken, kann dies sehr enttäuschend und entmutigend sein. Wenn Sie skelettiertes Laub auf Ihren Birnen- oder Kirschbäumen bemerken, könnten Birnenschnecken der Übeltäter sein. Was si
Wenn Sie Glück haben, einen Feigenbaum in Ihrer Landschaft zu haben, haben Sie Zugang zu einigen wunderbar süßen und nahrhaften Früchten. Feigenbäume sind schöne Laubbäume, die eine reife Höhe von bis zu 50 Fuß erreichen können, aber typischerweise zwischen 10 und 20 Fuß, was die Ernte recht einfach macht. Wenn Sie
Es gibt Pflanzen, bei denen es fast dein Herz bricht, krank zu werden. Maiglöckchen ist eine dieser Pflanzen. Von vielen geliebt, ist Maiglöckchen eine, die es wert ist, versucht zu werden, wenn du kannst. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man kranke Maiglöckchen behandelt, sowie Wege, um Ihre Pflanzen gesünder zu halten. Ma
Spinat ist eines der am schnellsten wachsenden Blattgemüse. Es ist ausgezeichnet, wenn junge in Salaten und die größeren, reifen Blätter eine fabelhafte Ergänzung zum braten oder einfach gedämpft anbieten. Später in der Saison, wenn ich mehr von den köstlichen Blättern ernte, sehe ich normalerweise, dass mein Spinat schießt. Was bede
Spätwinter und Frühjahr signalisieren das Wachstum aller Pflanzen, besonders aber der Unkräuter. Jährliche Unkrautsamen überwintern und dann gegen Ende der Saison in Wachstum. Haarige Bitterkresse ist keine Ausnahme. Was ist haarige Bitterkresse? Die Pflanze ist ein einjähriges Unkraut, das zu den frühesten gehört, um Samen zu sprießen und zu bilden. Die Kon