Homegrown Haferkörner - erfahren, wie man Hafer zu Hause für Nahrung anbaut



Ich beginne den Morgen mit einer warmen Schüssel Haferflocken und ich weiß, dass ich in guter Gesellschaft bin. Viele von uns erkennen die gesundheitlichen Vorteile von Haferflocken und regelmäßig kaufen das Korn, aber haben Sie sich jemals gefragt "Kannst du Hafer für Lebensmittel zu Hause wachsen?" Growing Hafer in Hausgärten ist wirklich nicht anders als Gras für einen Rasen wachsen, außer Sie nicht t mähen die Samenköpfe ab; Du isst sie! Interessiert an heimischen Haferkörnern? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Hafer zu Hause anbaut.

Kannst du Hafer zu Hause wachsen lassen?

Hafer wird in einer Vielzahl von Arten verwendet, ob zerkleinert oder gerollt oder zu Mehl gemahlen. Hafer wird in England sogar zum Bierbrauen verwendet und in Lateinamerika ist ein kaltes Getränk aus Hafer und Milch beliebt.

Aber ich schweife ab, wir haben über den Anbau von Hafer in Hausgärten nachgedacht. Es ist sehr gut möglich, einen eigenen Hafer zu züchten, auch wenn Sie nur ein kleines Gartengrundstück haben. Die Einführung von rumpflosem Hafer hat es noch einfacher gemacht, eigenen Hafer zu züchten, da sie nach der Ernte weniger Verarbeitung benötigen.

Wie man Hafer zu Hause anbaut

Säen Sie Samen draußen in einer sonnigen Gegend mit gut drainierendem Boden. Sende sie einfach über eine gut bepflanzte Fläche. Versuchen Sie, sie ziemlich gleichmäßig zu verteilen.

Sobald die Samen ausgestrahlt wurden, harken Sie leicht über den Bereich. Das Ziel hier ist, die Samen mit einem Zentimeter Boden zu bedecken, damit die Vögel nicht zu ihnen kommen, bevor sie keimen können.

Sobald Sie den Hafersamen ausgesät haben, halten Sie den Bereich feucht, während Ihre selbst gemachten Haferkörner keimen. Weiter zu versorgen mit Bewässerung, da Hafer wie mehr Feuchtigkeit als die meisten anderen Körner.

Weitere Pflege für Hinterhofhafer ist minimal. Es besteht keine Notwendigkeit, Gras zu jäten und die Dichte der Ernte würde es sinnlos machen, es trotzdem zu versuchen. Innerhalb von 45 Tagen oder so, sollten die grünen Körner oben auf den Kornstielen von grün zu cremefarben werden und der Hafer wird zwischen 2 bis 5 Fuß hoch sein.

Hausgemachter Hafer ernten

Warten Sie nicht, bis die Kerne hart sind oder Sie werden wahrscheinlich viel Getreide verlieren. Der Kern sollte immer noch weich und leicht mit einem Fingernagel verbeult sein. Um den Hafer zu ernten, schneiden Sie die Samenköpfe so weit wie möglich von den Stielen ab. Höher oben ist besser, da Sie weniger Stroh haben werden, wenn Sie die Körner dreschen.

Jetzt, da der Hafer geerntet wird, müssen Sie sie heilen lassen. Die Dauer der Aushärtung variiert in Abhängigkeit von dem Wetter und kann mehrere Tage bis mehrere Wochen betragen. Bewahren Sie den Hafer an einem warmen, trockenen Ort auf, während Sie ihn härten.

Sobald die Kerne reif sind, können Sie den Hafer austreiben. Verteilen Sie eine Plane oder ein Blatt und stampfen Sie dann den Hafer von den Stängeln (bedecken Sie den Hafer zuerst, bevor Sie ihn vollstopfen) oder verwenden Sie ein anderes Gerät, wie einen Plastik-Baseballschläger, um den Hafer von den Stängeln zu hacken.

Dann trennen Sie den Hafer von der linken Seite über Stängelstücke. Legen Sie den Hafer und die Spreu in eine Schüssel oder einen Eimer und werfen Sie es in den Wind. Der Wind bläst die lose Spreu aus, während der schwerere Hafer in die Schale oder den Eimer zurückfällt.

Der gedroschene Hafer kann bis zu 3 Monate in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden.

Vorherige Artikel:
Der Name "Philodendron" bedeutet auf griechisch "Baum liebend" und, glauben Sie mir, es gibt viel zu lieben. Wenn Sie an Philodendron denken, können Sie sich eine Zimmerpflanze mit großen, herzförmigen Blättern vorstellen, aber es gibt tatsächlich mehrere hundert Arten dieser wunderschönen tropischen Laubpflanzen mit einer Vielzahl von Blattgrößen, Formen und Farben. Ein Gr
Empfohlen
Jatroha multifida ist eine winterharte Pflanze, die in fast allen Lichtverhältnissen gedeiht und wie ein Unkraut wächst. Was ist Jatropha multifida ? Die Pflanze wird wegen ihrer riesigen, zarten Blätter und brillant gefärbten Blüten angebaut. Leider ist diese Pflanze tropisch und eignet sich nur für die Zonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die
Loganbeeren sind saftige Beeren, die lecker aus der Hand gegessen oder zu Pasteten, Gelees und Marmeladen verarbeitet werden. Sie reifen nicht auf einmal, sondern allmählich und neigen dazu, sich unter den Blättern zu verstecken. Dies macht es schwierig zu wissen, wann Loganberry Obst zu pflücken ist. W
Maiglöckchen-Pflanzen haben den Charme der Alten Welt mit ihren zierlichen, baumelnden Blüten und dem gewölbten Laub. Die Beeren auf Maiglöckchen und alle anderen Teile der Pflanze sind giftig, wenn Sie sie essen. Sie sind hübsch, wenn sie tief rot werden und Interesse unter den dunkelgrünen strappy Blättern hinzufügen. Aber k
Pilzkrankheiten können jeder Pflanze passieren. Die meiste Zeit haben diese Pilzinfektionen offensichtliche Symptome wie fleckiges oder geflecktes Laub, wassergetränkte Läsionen, pulveriges oder flaumiges Wachstum auf Pflanzengeweben. Jedoch zeigen nicht alle Pilzkrankheiten solche offensichtlichen Symptome. D
Wenn Sie Gladiolus gepflanzt haben, sollten Sie Gladiolus normalerweise problemlos genießen können. Sie sind schön und kommen in einer Vielzahl von Farben, wirklich irgendeine Landschaft in Ihrem Yard verbessernd. Gladiolusschädlinge sind jedoch reichlich vorhanden, und die häufigste von allen sind Probleme mit der Knolle. Pro
Wenn Sie eine große Landschaft mit viel Platz für einen mittelgroßen Baum haben, um seine Äste zu verteilen, sollten Sie eine Linde wachsen lassen. Diese hübschen Bäume haben ein lockeres Blätterdach, das auf dem darunter liegenden Boden einen Schatten spendet, so dass genug Sonnenlicht für den Schatten von Gräsern und Blumen unter dem Baum vorhanden ist. Lindenb