Pflege der indischen Pinsel Blumen: Indian Paintbrush Wildflower Info



Indische Malerpinselblumen werden nach den Anhäufungen der stacheligen Blüte benannt, die den paintbrushes ähneln, die in hellrote oder orange-gelbe Farbe getaucht werden. Das Wachsen dieser Wildblume kann Interesse dem einheimischen Garten hinzufügen.

Über den indischen Pinsel

Auch bekannt als Castilleja, indische Pinsel Wildblumen wachsen in Waldlichtungen und Grasland in den westlichen und südwestlichen Vereinigten Staaten. Der indische Pinsel ist eine zweijährige Pflanze, die im ersten Jahr meist Rosetten und im Frühjahr oder Frühsommer des zweiten Jahres Blütenstiele entwickelt. Die Pflanze ist kurzlebig und stirbt, nachdem sie Samen gesetzt hat. Wenn jedoch die Bedingungen stimmen, reibt sich der indische Pinsel jeden Herbst.

Diese unberechenbare Wildblume wächst, wenn sie in unmittelbarer Nähe zu anderen Pflanzen, vor allem Gräsern oder einheimischen Pflanzen wie Penstemon oder Blauaugengras, gepflanzt wird. Denn der indische Pinsel schickt Wurzeln zu den anderen Pflanzen, dringt dann in die Wurzeln ein und "entlehnt" Nährstoffe, die er braucht, um zu überleben.

Der indische Pinsel toleriert kalte Winter, aber in den wärmeren Klimazonen der USDA-Zonen 8 und höher schneidet er nicht gut ab.

Wachsender Castilleja Indianer Pinsel

Wachsender indischer Pinsel ist knifflig, aber nicht unmöglich. Die Pflanze ist nicht gut in einem gepflegten Garten und hat die beste Chance auf Erfolg in einer Wiese oder Wildblumenwiese mit anderen einheimischen Pflanzen. Indischer Pinsel braucht volle Sonne und gut durchlässigen Boden.

Pflanzen Sie Samen, wenn der Boden zwischen 55 und 65 Grad F. (12-18 C.) ist. Die Pflanze ist langsam zu keimen und kann nicht länger als drei oder vier Monate erscheinen.

Die Kolonien des indischen Pinsels entwickeln sich schließlich, wenn Sie der Pflanze helfen, indem Sie jeden Herbst Samen pflanzen. Schneiden Sie die Blüten ab, sobald sie welken, wenn Sie nicht möchten, dass die Pflanze sich selbst neu bildet.

Pflege des indischen Pinsel

Halten Sie den Boden für das erste Jahr durchgängig feucht, aber lassen Sie den Boden nicht durchnässt oder nass werden. Danach ist der indische Pinsel relativ trockenheitstolerant und braucht nur gelegentlich gegossen zu werden. Etablierte Pflanzen benötigen keine weitere Aufmerksamkeit.

Düngen Sie den indischen Pinsel nicht.

Samen sparen

Wenn Sie indische Pinselsamen für späteres Pflanzen speichern möchten, ernten Sie die Hülsen, sobald sie anfangen, trocken und braun zu erscheinen. Verbreiten Sie die Schoten zum Trocknen oder legen Sie sie in eine braune Papiertüte und schütteln Sie sie oft. Wenn die Früchte trocken sind, entfernen Sie die Samen und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein großes Grundstück haben, das etwas Schatten braucht, sollten Sie die Buche bebauen. Amerikanische Buche ( Fagus grandifolia ) ist ein stattlicher Baum, der einen großen Eindruck macht, wenn er einzeln auf einer offenen Fläche angebaut wird oder wenn er zur Einfahrt auf große Anwesen verwendet wird. Ver
Empfohlen
Wolltest du jemals deinen eigenen Birnbaum wachsen? Birnensamen zu sammeln, um deinen eigenen Baum von Grund auf neu zu beginnen, ist ein einfacher und angenehmer Prozess. Mit einem verschließbaren Behälter, etwas Torfmoos, einem kühlen Stauraum und etwas Geduld kann jeder lernen, wie man Birnensamen rettet. W
Eine Konifere ist ein Baum oder Strauch, der Zapfen trägt, normalerweise mit nadelförmigen oder schuppenartigen Blättern. Alle sind Gehölze und viele sind immergrün. Die Auswahl von Nadelbäumen für die Zone 8 kann schwierig sein - nicht, weil es einen Mangel gibt, sondern weil es so viele schöne Bäume gibt, aus denen man wählen kann. Lesen Si
Sogar gelegentliche Rehe können Ihre zarten Gartenpflanzen verwüsten. Sie werden sogar Bäume umarmen, indem sie die Rinde vom Stamm strippen, was die Gesundheit der Pflanzen schädigen kann. Ein hirschsicherer Gartenzaun muss hoch genug sein, um zu verhindern, dass die Tiere springen und sichtbar genug sind, um ihre schlechte Tiefenwahrnehmung zu überwinden. Wen
Die Jasminpflanze ist eine Quelle exotischen Duftes in wärmeren Klimazonen. Es ist ein wichtiger Duft, der in Parfüms erwähnt wird und pflanzliche Eigenschaften hat. Die Pflanzen können Ranken oder Büsche sein und einige sind immergrün. Die meisten Jasminpflanzen kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor, obwohl einige in gemäßigten Zonen gedeihen können. Schutz
Aus dem amerikanischen Südwesten stammend, werden Kolibris von den rotglühenden Blüten und dem süßen Nektar angezogen. Die gute Nachricht ist, dass Ocotillo-Vermehrung überraschend einfach ist, aber die schlechte Nachricht ist, dass die Verwurzelung eher ein Treffer ist. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu versuchen, lesen Sie weiter, um die Grundlagen der Vermehrung von Ocotillo-Pflanzen für Ihren Garten zu lernen. Wann
Gladiolen sind wunderschöne Pflanzen, die aus Knollen oder Knollengewächsen stammen und bei vielen Gärtnern beliebt sind. Sie sind Stauden mit auffälligen Blüten und hohen langen Stängeln, die 2 bis 6 Fuß hoch werden. Aufgrund ihrer Größe fragen sich viele Menschen oft, ob es möglich ist, einen Gladiolus-Containergarten zu haben. Kann ich