Informationen zum Beschneiden und Schneiden von Affengras



Affengras ( Liriope spicata ) ist ein Gras, das häufig in hügeligen oder unebenen Gebieten vorkommt, weil es die Gegend recht gut ausfüllt. Es kommt dick und ist ziemlich einfach zu wachsen.

Viele Menschen sind sich nicht sicher, was sie tun müssen, um Affengras zu schneiden oder Affengras zu schneiden. Sie fragen sich: "Wie tief soll ich mein Affengras zurückschneiden?" Oder "Darf ich es mähen, oder muss ich mit Haarschneidern schneiden?" Wenn Sie sich sorgen, wie gut Sie sich um Ihren Hof oder Ihr Land kümmern Sei besorgt, aber es gibt nichts, worüber du dir Sorgen machen musst.

Was ist Affengras?

Affengras ist ein Mitglied der Lilienfamilie. Was Rasen aus der Liliengewächse so begehrenswert macht, ist ein Landschaftsmaterial, das vielseitig einsetzbar ist und viele verschiedene Umweltbedingungen bewältigen kann.

Affengras kann heißeren Bedingungen besser standhalten als viele Sträucher und Bodenbedeckungen. Sie sind besonders leicht an steilen Hängen anzubauen und zu pflegen, wo es schwierig ist, Gras zu halten.

Tipps zum Trimmen zurück Affengras

Wenn Sie sich fragen, wann Sie Affengras zurückschneiden oder Affengras mähen können, sind Sie nicht allein. Viele Leute wissen nicht, was damit zu tun ist. Beschneiden Affengras oder Trimmen zurück Affengras ist nicht zu kompliziert. Es wird bis Mitte Frühling wachsen.

Wenn Sie wissen möchten, wann Affengras zurückgeschnitten werden soll, können Sie die Pflanzen zurück auf 3 Zoll frühen Frühling schneiden. Beschneidendes Affengras hilft, die zerschlagenen Blätter zu entfernen und lässt neue Blätter herein und gedeihen. Das Mähen von Affengras mit einem Rasenmäher oder Trimmer ist ideal für größere Bereiche des Rasens, aber Trimmer funktionieren genauso gut beim Beschneiden von Affengras, wo es in einem kleineren Bereich wächst.

Nach dem Zurückschneiden von Affengras können Sie den Bereich düngen und füttern. Achten Sie darauf, auch die Unkrautbekämpfung einzuschließen. Wenn Sie gerade Affengras zurückgeschnitten haben, achten Sie darauf, den Bereich mit Stroh, Rinde oder Kompost zu mulchen. Auf diese Weise wird es für eine neue Saison des Wachstums bereit sein.

Wenn Sie sich fragen: "Wie tief soll ich mein Affengras zurückschneiden?", Wissen Sie jetzt, dass Sie es schneiden können, als ob Sie einen Mäher benutzen würden, oder benutzen Sie einen Mäher zum Schneiden von Affengras, damit Sie es für die Vegetationsperiode lesen können. Auf diese Weise wird es gesund und schön ausfüllen.

Vorherige Artikel:
Würde es Sie überraschen zu erfahren, dass die Würmer auf Sellerie-Pflanzen Raupen des schwarzen Schwalbenschwanzschmetterlings sind? Oft bedauern Gärtner, Schmetterlingsraupen zu vertreiben, als Stinkbugs oder Gartenspinnen auszurotten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit diesen interessanten Kreaturen im Garten umgehen. Wa
Empfohlen
Immergrüne Reben können uns helfen, Wände und Zäune zu verdecken und zu erweichen. Sie können auch als Bodendecker für schwierige Bereiche des Gartens, wie zum Beispiel Hänge oder andere Bereiche, in denen Gras schwer zu etablieren ist, verwendet werden. Algerische Efeupflanzen sind eine solche Pflanze, die sich leicht etablieren wird, wo Rasen oder andere Pflanzen nicht vorhanden sind. Lesen
Unter und um Bäume herum zu pflanzen ist ein heikles Stück Geschäft. Dies liegt an den oberflächennahen Wurzeln der Bäume und ihren hohen Feuchtigkeits- und Nährstoffbedürfnissen. Jede Pflanze unter den Flügeln einer massiven Eiche zum Beispiel könnte für einen Großteil ihres kurzen Lebens hungern und durstig sein. Sie könne
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzen sind überall um uns herum, aber wie wachsen Pflanzen und was lässt Pflanzen wachsen? Es gibt viele Dinge, die Pflanzen zum Wachsen brauchen, wie Wasser, Nährstoffe, Luft, Wasser, Licht, Temperatur, Raum und Zeit. Wasser und Nährstoffe Wie Menschen und Tiere benötigen Pflanzen sowohl Wasser als auch Nährstoffe (Nahrung), um zu überleben. Die m
Timothy Heu ( Phleum Vortäuschung ) ist ein häufiges Tierfutter, das in allen Staaten gefunden wird. Was ist Timothy Gras? Es ist eine kühle Jahreszeit mehrjähriges Gras mit schnellem Wachstum. Die Pflanze erhielt ihren Namen von Timothy Hanson, der das Gras im 18. Jahrhundert als Weidegras förderte. Das
Wenn Sie jemals eine Kiwi gegessen haben, wissen Sie, dass Mutter Natur in fantastischer Stimmung war. Der Geschmack ist eine Regenbogenmischung aus Birne, Erdbeere und Banane mit ein wenig Minze. Eifrige Bewunderer der Früchte wachsen ihre eigenen, aber nicht ohne einige Schwierigkeiten. Eine der Hauptbeschwerden beim Anbau ist eine Kiwi-Pflanze, die nicht produziert.
Ein Hirschhornfarn ist eine großartige Pflanze, die man überall haben kann. Es ist einfach zu pflegen, und es ist ein fantastisches Gespräch Stück. Der Hirschhornfarn ist ein Epiphyt, dh er wurzelt nicht im Boden, sondern absorbiert Wasser und Nährstoffe aus dem Abfluss von Luft und Regen. Es hat auch zwei unterschiedliche Arten von Blättern: basale Wedel, die flach wachsen und die Pflanze an einer Oberfläche oder "Mount" festhalten, und Blattwedel, die Regenwasser und organisches Material sammeln. Die z