Pflege der Landkresse Pflanzen: Informationen und Tipps für den Anbau von Upland Cress



Kresse ist ein Allzweckname, der drei Hauptkresse umfasst: Brunnenkresse ( Nasturtium officinale ), Gartenkresse ( Lepidium sativum ) und Hochlandkresse ( Barbarea verna ). Dieser Artikel befasst sich mit Hochland- oder Landkressepflanzen. Was ist also eine Hochlandkresse und welche anderen nützlichen Informationen können wir über den Anbau von Landkresse ausgraben?

Was ist Upland Cress?

Es gibt viele Namen für Hochland- oder Landkressepflanzen. Unter diesen sind:

  • Amerikanische Kresse
  • Garten Kresse
  • Trockenkresse
  • Cassabully
  • Winterkresse

In den südöstlichen Bundesstaaten sehen / hören Sie diese Pflanze als:

  • Creasy Salat
  • Creasy Grüns
  • Hochland fettig

In dieser Region wächst wachsende Hochlandkresse häufig als Unkraut. Obwohl sie im Geschmack und in der Wuchsform ähnlich sind, ist Landkresse viel einfacher zu wachsen als Brunnenkresse.

Die Pflanzen werden wegen ihrer essbaren, scharf schmeckenden Blätter kultiviert, die klein und etwas quadratisch sind mit einer leichten Zackung der Blattränder. Die Kresse wird in Salaten oder in Kräutermischungen verwendet und schmeckt sehr nach Kresse, nur mit einem stärkeren pfeffrigen Geschmack. Es kann roh oder gekocht wie andere Grüns wie oder Grünkohl gegessen werden. Alle Teile der Pflanze sind essbar und reich an Vitaminen, Eisen und Kalzium.

Landkresse-Anbau

Wachsende Hochlandkresse ist sehr leicht, obwohl der Name sehr verworren ist. Wenn Sie Samen kaufen, ist es am besten, sich auf die Pflanze mit dem botanischen Namen Barbarea verna zu beziehen.

Landkresse gedeiht in kühlen, feuchten Böden und im Halbschatten. Dieses Senf-Familienmitglied schraubt schnell bei heißem Wetter. Es ist im Frühjahr und Herbst gewachsen und ist durch mildes Frieren winterhart. Um eine kontinuierliche Versorgung der zarten jungen Blätter zu gewährleisten, ist es am besten, aufeinanderfolgende Bepflanzungen zu säen. Da es winterhart ist, ermöglicht das Abdecken der Pflanzen mit einer Glocke oder einem anderen Schutz den ganzen Winter hindurch das Pflücken.

Bereiten Sie das Beet für den Anbau von Hochlandkresse vor, indem Sie Kluten, Pflanzenreste und Unkräuter entfernen und es glatt und eben harken. Übertragen und arbeiten Sie vor dem Pflanzen in den Boden, 3 Pfund 10-10-10 pro 100 Quadratfuß. Pflanzen Sie die Samen nur etwa ½ Zoll tief in feuchten Boden. Weil die Samen so klein sind, pflanzen sie dicht, um sie zu verdünnen. Platzieren Sie die Reihen 12 Zoll auseinander mit Pflanzen 3-6 Zoll innerhalb der Reihe. Wenn die Sämlinge groß genug sind, düngen Sie sie bis 4 Zoll auseinander.

Halten Sie die Pflanzen gut bewässert und warten Sie sieben bis acht Wochen geduldig bis zur Erntezeit. Wenn die Blätter ihren tiefgrünen Farbton verlieren und sich gelblich-grün verfärben, ziehe sie mit 6 Unzen 10-10-10 für jede 100 Fuß Reihe an. Achten Sie darauf, dies zu tun, wenn die Pflanzen trocken sind, um sie nicht zu verbrennen.

Upland Cress Harvesting

Die Blätter der Hochlandkresse können geerntet werden, sobald die Pflanze ungefähr 4 Zoll hoch ist. Pflücken Sie einfach die Blätter von der Pflanze und lassen Sie den Stamm und die Wurzeln intakt, um mehr Blätter zu bilden. Schneiden der Pflanze wird zusätzliches Wachstum fördern.

Sie können auch die gesamte Pflanze ernten, wenn Sie es wünschen. Für Prime Blätter, Ernte bevor die Pflanze blüht oder die Blätter können hart und bitter werden.

Vorherige Artikel:
Wenn es um Gartenarbeit geht, sind Blumenzwiebeln eine Klasse für sich. Im Inneren der Glühbirne befindet sich ein virtuelles Lagerhaus mit Nährstoffen, um die Pflanze unter idealen Bedingungen zu füttern. Zum richtigen Zeitpunkt gepflanzte Zwiebeln kümmern sich um alles andere selbst und platzen, wenn die Zeit reif ist, bunt durch den Boden. Wen
Empfohlen
Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ), auch Konföderierter Jasmin genannt, ist eine Rebe, die hochduftende, weiße Blüten produziert, die Bienen anlocken. In China und Japan heimisch, ist es in Kalifornien und den südlichen USA sehr beliebt, wo es eine hervorragende Bodendecker- und Kletterdekoration bietet. Le
Wenn Sie ein Fan der vorgewaschenen, abgepackten gemischten Babygrüns sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie auf Tatsoi gestoßen sind. Okay, also ist es ein Grün, aber was für andere interessante Tatsoi Pflanze Informationen können wir zusammen mit Tatsoi Anbauanweisungen ausgraben? Lass es uns herausfinden. Tats
Der spiralförmige Steinkräutergarten ist ein attraktives und zweckmäßiges Design, das trotz seiner komplexen Erscheinung direkt aus der Natur stammt. Lassen Sie uns über Spiralkräutergartenideen lernen. Was ist ein Spiral-Kräutergarten? Ein spiralförmiger Kräutergarten ist ein nachhaltiger Gartenentwurf, der ideal ist, um Mikroklimas zu schaffen, die einer Vielzahl von Kräutern und ihren Bedürfnissen entsprechen. Viele der
Wacholder kommen in einer großen Vielfalt von Formen und Größen. Sie sind oft aromatisch. Nicht alle Wacholder können in Zone 9 überleben, aber einige gute heiße Wetterentscheidungen umfassen: Minze Julep Wacholder Japanischer Zwerggarten Wacholder Youngstown Andorra Wacholder San Jose Wacholder Grüner Säulenwacholder Eastern Red Cedar (das ist Wacholder nicht Zeder) Zypresse - Zypressen werden oft groß und schmal und bilden große Exemplare auf ihren eigenen und Sichtschirmen in einer Reihe. Einige g
Kaltharte Einjährige sind eine gute Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate Frühling und Herbst zu verlängern. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Lesen Sie weiter, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kaltes Klima zu erfahren. Kalt tolerante Jahrbücher Es ist wichtig, den Unterschied zwischen kältetoleranten Einjährigen und Stauden zu verstehen. Jahrbücher
Ratten sind schlaue Tiere. Sie erforschen und lernen ständig über ihre Umgebung und passen sich schnell an Veränderungen an. Weil sie Experten im Verstecken sind, können Sie keine Ratten im Garten sehen, also ist es wichtig zu lernen, Zeichen ihrer Anwesenheit zu erkennen. Rumpeln Ratten in Gärten? Wüh