Pflege der Landkresse Pflanzen: Informationen und Tipps für den Anbau von Upland Cress



Kresse ist ein Allzweckname, der drei Hauptkresse umfasst: Brunnenkresse ( Nasturtium officinale ), Gartenkresse ( Lepidium sativum ) und Hochlandkresse ( Barbarea verna ). Dieser Artikel befasst sich mit Hochland- oder Landkressepflanzen. Was ist also eine Hochlandkresse und welche anderen nützlichen Informationen können wir über den Anbau von Landkresse ausgraben?

Was ist Upland Cress?

Es gibt viele Namen für Hochland- oder Landkressepflanzen. Unter diesen sind:

  • Amerikanische Kresse
  • Garten Kresse
  • Trockenkresse
  • Cassabully
  • Winterkresse

In den südöstlichen Bundesstaaten sehen / hören Sie diese Pflanze als:

  • Creasy Salat
  • Creasy Grüns
  • Hochland fettig

In dieser Region wächst wachsende Hochlandkresse häufig als Unkraut. Obwohl sie im Geschmack und in der Wuchsform ähnlich sind, ist Landkresse viel einfacher zu wachsen als Brunnenkresse.

Die Pflanzen werden wegen ihrer essbaren, scharf schmeckenden Blätter kultiviert, die klein und etwas quadratisch sind mit einer leichten Zackung der Blattränder. Die Kresse wird in Salaten oder in Kräutermischungen verwendet und schmeckt sehr nach Kresse, nur mit einem stärkeren pfeffrigen Geschmack. Es kann roh oder gekocht wie andere Grüns wie oder Grünkohl gegessen werden. Alle Teile der Pflanze sind essbar und reich an Vitaminen, Eisen und Kalzium.

Landkresse-Anbau

Wachsende Hochlandkresse ist sehr leicht, obwohl der Name sehr verworren ist. Wenn Sie Samen kaufen, ist es am besten, sich auf die Pflanze mit dem botanischen Namen Barbarea verna zu beziehen.

Landkresse gedeiht in kühlen, feuchten Böden und im Halbschatten. Dieses Senf-Familienmitglied schraubt schnell bei heißem Wetter. Es ist im Frühjahr und Herbst gewachsen und ist durch mildes Frieren winterhart. Um eine kontinuierliche Versorgung der zarten jungen Blätter zu gewährleisten, ist es am besten, aufeinanderfolgende Bepflanzungen zu säen. Da es winterhart ist, ermöglicht das Abdecken der Pflanzen mit einer Glocke oder einem anderen Schutz den ganzen Winter hindurch das Pflücken.

Bereiten Sie das Beet für den Anbau von Hochlandkresse vor, indem Sie Kluten, Pflanzenreste und Unkräuter entfernen und es glatt und eben harken. Übertragen und arbeiten Sie vor dem Pflanzen in den Boden, 3 Pfund 10-10-10 pro 100 Quadratfuß. Pflanzen Sie die Samen nur etwa ½ Zoll tief in feuchten Boden. Weil die Samen so klein sind, pflanzen sie dicht, um sie zu verdünnen. Platzieren Sie die Reihen 12 Zoll auseinander mit Pflanzen 3-6 Zoll innerhalb der Reihe. Wenn die Sämlinge groß genug sind, düngen Sie sie bis 4 Zoll auseinander.

Halten Sie die Pflanzen gut bewässert und warten Sie sieben bis acht Wochen geduldig bis zur Erntezeit. Wenn die Blätter ihren tiefgrünen Farbton verlieren und sich gelblich-grün verfärben, ziehe sie mit 6 Unzen 10-10-10 für jede 100 Fuß Reihe an. Achten Sie darauf, dies zu tun, wenn die Pflanzen trocken sind, um sie nicht zu verbrennen.

Upland Cress Harvesting

Die Blätter der Hochlandkresse können geerntet werden, sobald die Pflanze ungefähr 4 Zoll hoch ist. Pflücken Sie einfach die Blätter von der Pflanze und lassen Sie den Stamm und die Wurzeln intakt, um mehr Blätter zu bilden. Schneiden der Pflanze wird zusätzliches Wachstum fördern.

Sie können auch die gesamte Pflanze ernten, wenn Sie es wünschen. Für Prime Blätter, Ernte bevor die Pflanze blüht oder die Blätter können hart und bitter werden.

Vorherige Artikel:
Wo der Boden schlecht entwässert und wenig Stickstoff enthält, werden Sie zweifellos Sauerampfer ( Rumex spp) finden. Diese Pflanze ist auch bekannt als Schaf, Pferd, Kuh, Feld oder Berg Sauerampfer und sogar sauer Dock. In Europa heimisch, verbreitet sich dieses unwillkommene, immergrüne Sommerkraut unter unterirdischen Rhizomen. L
Empfohlen
Glorreicher Boston Efeu, der im Winter flammt, oder extravagantes Geißblatt, das über eine Mauer klettert, sind Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wenn Sie eine Ziegelmauer haben und auf der Suche nach einer Kletterranke sind, um Ihr Haus zu dekorieren und zu verbessern, müssen Sie nicht nur die Art der Rebe für eine Ziegelmauer entscheiden, sondern auch die Gesundheit Ihres Hauses und welche Methode die Rebe zum Klettern verwendet . Der
Blumenkohl ist ein Mitglied der Brassica-Familie, die für ihren essbaren Kopf angebaut wird, der eigentlich eine Gruppierung von abortiven Blumen ist. Blumenkohl kann ein wenig knifflig sein, um zu wachsen. Probleme, Blumenkohl zu züchten, können aufgrund von Wetterbedingungen, Nährstoffmangel und Blumenkohlkrankheiten auftreten. Zu
Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag in den Garten zu gehen und köstliche Kräuter für das Abendessen zu pflücken? Die Kräuter sind frisch, scharf und lecker. Du hast sie auch selbst angebaut! Wachsende Kräuter für Cocktaildrinks sind gleichermaßen angenehm. Es ist besonders befriedigend, wenn Sie Freunde und Familie zur Happy Hour haben. Garten
Der Anbau einer Hopfenpflanze ist für jeden Hausbrauer ein naheliegender nächster Schritt - jetzt, wo du dein eigenes Bier machst, warum nicht deine eigenen Zutaten anbauen? Hopfenpflanzen sind relativ einfach zu kultivieren, solange Sie genug Platz haben, und sie haben eine fantastische Auszahlung, wenn Sie mit ihnen ernten und brauen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es für Minzepflanzen eine Reihe von Anwendungen gibt, können invasive Sorten, von denen es viele gibt, schnell den Garten übernehmen. Deshalb ist es wichtig, Minze zu kontrollieren. Andernfalls können Sie sich den Kopf kratzen und sich wundern, wie man Minzpflanzen tötet, ohne dabei verrückt zu werden. Mint
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine meiner liebsten Gartenkreaturen ist die Gottesanbeterin. Auch wenn sie auf den ersten Blick ein wenig beängstigend wirken mögen, sind sie doch ziemlich interessant anzusehen - sie drehen sogar den Kopf, wenn man mit ihnen redet, als ob sie zuhören würden (ja, das mache ich). Di