Topf Bougainvillea Pflanzen: Tipps für den Anbau von Bougainvillea in Containern



Bougainvillea ist eine robuste tropische Rebe, die in Gebieten mit Wintertemperaturen über 30 ° F (-1 ° C) wächst. Die Pflanze produziert im Frühling, Sommer und Herbst normalerweise drei leuchtende Blüten. Wenn Sie nicht genügend Platz haben oder in einem geeigneten Klima leben, können Sie Bougainvillea in einem Topf pflanzen. Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, bringen Sie Bougainvillea Pflanzen vor dem ersten Frost drinnen.

Bougainvillea für Töpfe

Mehrere Bougainvillea-Sorten eignen sich für den Anbau in Containern.

  • "Miss Alice" ist eine strauchige, leicht beschnittene Sorte mit weißen Blüten.
  • "Bambino Baby Sophia", die orange Blüten bietet, ist etwa 5 Fuß hoch.
  • Wenn Sie rosa mögen, können Sie "Rosenka" oder "Singapore Pink" verwenden, die Sie beschneiden können, um die Behältergröße beizubehalten.
  • Zu den roten Sorten, die für den Containeranbau geeignet sind, gehören "La Jolla" oder "Crimson Jewel". "Oo-La-La" mit magentaroten Blüten ist eine Zwergsorte, die eine Höhe von 18 Zoll erreicht. "Himbeereis" ist eine andere Sorte, die für einen Behälter oder einen hängenden Korb geeignet ist.
  • Wenn Lila deine Lieblingsfarbe ist, ist "Vera Deep Purple" eine gute Wahl.

Wachsende Bougainvillea in Containern

Bougainvillea funktioniert gut in einem relativ kleinen Behälter, wo seine Wurzeln leicht eingeschränkt sind. Wenn die Pflanze groß genug für das Umtopfen ist, verschieben Sie sie in einen Behälter, der nur eine Nummer größer ist.

Verwenden Sie eine normale Blumenerde ohne hohen Torfmoos; zu viel Torf speichert Feuchtigkeit und kann zu Wurzelfäule führen.

Jeder Behälter, der für den Anbau von Bougainvillea verwendet wird, muss mindestens ein Entwässerungsloch haben. Installieren Sie ein Spalier oder eine Unterstützung zum Pflanzzeitpunkt; eine spätere Installation kann die Wurzeln beschädigen.

Bougainvillea Containerpflege

Wasser eine neu gepflanzte Bougainvillea häufig, um den Boden feucht zu halten. Ist die Pflanze einmal etabliert, blüht sie am besten, wenn der Boden etwas trocken ist. Bewässern Sie die Pflanze, bis die Flüssigkeit durch das Abflussloch tropft, und gießen Sie sie nicht wieder, bis sich die Mischung leicht angetrocknet fühlt. Lassen Sie den Boden jedoch nicht vollständig trocknen, da eine wasserbelastete Pflanze nicht blüht. Gießen Sie die Pflanze sofort, wenn sie welk aussieht.

Bougainvillea ist eine schwere Futterpflanze und erfordert regelmäßige Düngung, um während der gesamten Vegetationsperiode Blüten zu produzieren. Sie können einen wasserlöslichen Dünger verwenden, der alle sieben bis 14 Tage mit halber Stärke gemischt wird, oder im Frühjahr und im Hochsommer einen Langzeitdünger anwenden.

Bougainvillea blüht auf neues Wachstum. Dies bedeutet, dass Sie die Pflanze nach Bedarf beschneiden können, um die gewünschte Größe zu erhalten. Die ideale Zeit, um die Pflanze zu trimmen, folgt unmittelbar auf einen Blütenaustrieb.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsender Salvia ist etwas, was jeder Gärtner versuchen sollte. Zu lernen, wie man Salvia anbaut und wie man sich um Salvia-Pflanzen kümmert, bietet dem Gärtner eine breite Palette von Sehenswürdigkeiten und Gerüchen, da es viele verschiedene Arten von Salvia gibt. Inf
Empfohlen
Befruchtende Rhododendronbüsche sind nicht notwendig, wenn die Sträucher in fruchtbaren Boden gepflanzt werden. Wenn der Gartenboden schlecht ist oder Sie bestimmte Arten von Mulch verwenden, die Stickstoff im Boden depletieren, ist das Füttern von Rhododendren eine Möglichkeit, die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen. Les
Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, ist der Anbau von Rüben das perfekte Gartenprojekt für Sie. Sie tolerieren nicht nur kühlere Temperaturen, sondern diese kleinen Schönheiten sind fast vollständig essbar; die Grüns sind ausgezeichnet in Salaten und die Wurzeln können gedämpft, geröstet oder gebeizt werden. Es gibt
Südliche Erbsen sind auch bekannt als Black Eyed Peas und Cowpeas. Diese afrikanischen Eingeborenen produzieren gut in Gebieten mit niedriger Fruchtbarkeit und in heißen Sommern. Krankheiten, die die Ernte beeinflussen können, sind in erster Linie pilzartige oder bakterielle. Unter diesen sind einige Fleischwunde, mit südlicher Erbsenfäule am üblichsten. Blit
Zierbäume werden für ihr Laub und vor allem ihre Blumen geschätzt. Aber Blumen führen oft zu Früchten, was zu einer sehr wichtigen Frage führt: Sind Zierbaumfrüchte essbar? Das hängt wirklich vom Baumtyp ab. Oft hängt es auch von der Unterscheidung zwischen "essbar" und "gut" ab. Lesen S
Was ist Tomatenfäule? Bloom auf Tomaten wird durch eine Pilzinfektion und wie alle Pilze verursacht; sie werden durch Sporen verbreitet und erfordern feuchtes, warmes Wetter, um zu gedeihen. Was ist Tomato Blight? Was ist Tomatenfäule? Es sind tatsächlich drei verschiedene Pilze, die Tomaten auf drei verschiedene Arten zu drei verschiedenen Zeiten angreifen. S
Die meisten gesunden Containerpflanzen können kurze Zeiträume ohne Wasser vertragen, aber wenn Ihre Anlage stark vernachlässigt wurde, müssen Sie möglicherweise Notfallmaßnahmen ergreifen, um die Pflanze wieder gesund zu machen. Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Reparatur einer Trockenbehälteranlage. Kann