Wachsender Elefant Bush Indoors: Wie man für Elefanten Bush Houseplants sorgt



Elefanten essen es, aber du brauchst keine Angst vor deiner Portulacaria zu haben, es sei denn, du hast einen Haustier-Dickhäuter. Die Pflanze ist eine Sukkulente mit fleischigen, glänzenden Blättern, die wie ein kleiner Strauch wächst. Sie sind in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 nur winterhart. Buschhaus Zimmerpflanzen ( Portulacaria afra ) gedeihen in hellem Licht in einem warmen, zugfreien Raum. Ein paar Regeln, wie man sich um den Elefantenbusch kümmern kann, werden Ihnen helfen, ein Exemplar von Interesse zu züchten, das eine allein stehende Pflanze oder Teil eines komplizierten Sukkulentengartens sein kann.

Elefanten Bush Sukkulenten

Elephant Bush Pflanze kann 6- bis 20-Fuß groß in Lebensraum, wo es ein Lieblingsessen der Elefanten ist. Im Wohnbereich ist es viel wahrscheinlicher, dass er nur ein paar Meter hoch bleibt. Der Busch hat dicke, saftige braune Stiele mit kleinen zarten grünen Blättern, die einer winzigen Jade Pflanze ähneln.

Das Hausinnere ist ein ausgezeichneter Platz, um Buschhauspflanzen des Elefanten zu wachsen. Portulacaria Pflege erfordert warme Temperaturen und helles Licht. Nach einer Ruhephase im Winter bildet der Strauch kleine rosa Blüten, die an den Enden der Zweige in Gruppen angeordnet sind.

Wachsende Elefant Bush Houseplants

Diese Sukkulenten benötigen gut durchlässigen Boden und einen unglasierten Topf, der überschüssige Feuchtigkeit verdunsten hilft. Die beste Mischung für diese Art von Pflanze ist Kakteenerde oder Blumenerde, halbiert mit Sand, Vermiculit oder Bimsstein.

Wählen Sie einen Standort mit indirektem Sonnenlicht, wenn Sie den Elefantenbusch drinnen wachsen lassen. Übermäßig helles Sonnenlicht kann die Blätter verkohlen und dazu führen, dass sie abfallen.

Stellen Sie sicher, dass der ausgewählte Container über breite Drainagelöcher verfügt.

Sukkulenten von Elefantenbüschen eignen sich gut als Teil einer saftigen Ausstellung mit Pflanzen, die ähnliche Pflege und Situationen erfordern.

Wie man sich um Elefantenbusch kümmert

Portulacaria Pflege ist ähnlich wie bei anderen Sukkulenten. Wenn Sie im Freien in warmen Klimazonen gepflanzt werden, graben Sie 3 Zoll Sand oder kiesiges Material ein, um gut durchlässigen Boden zur Verfügung zu stellen.

Achten Sie auf Schädlinge wie Weiße Fliege, Spinnmilben und Wollläuse.

Der häufigste Fehler in Sukkulenten ist das Gießen. Sie sind trockenheitstolerant, müssen aber von April bis Oktober bewässert werden. Im Winter ruhen die Pflanzen und Sie können die Bewässerung aussetzen. Elefantenbuschsukkulenten im Wohngebäude sollten keine durchgehend nassen Füße haben. Stellen Sie sicher, dass der Topf gut abläuft, und lassen Sie keine Untertasse mit Wasser unter dem Behälter stehen.

Düngen Sie im späten Winter bis zum frühen Frühling mit einem halbierten Pflanzennährstoffdünger.

Ausbreitung von Elefantenbusch Sukkulenten

Wie die meisten Sukkulenten ist der Elefantenbusch aus Stecklingen leicht zu reproduzieren. Nehmen Sie Stecklinge im Frühjahr oder Sommer für beste Ergebnisse. Lassen Sie den Schnitt für ein paar Tage austrocknen und schwielen Sie ihn dann in einem kleinen Topf in feuchten, kiesigen Boden.

Legen Sie den Schnitt in einen mäßig beleuchteten Bereich, in dem die Temperaturen mindestens 18 ° C betragen. Halten Sie den Boden leicht feucht und in ein paar Wochen wird der Schnitt wurzeln und Sie werden einen neuen Elefantenbusch sukkulent haben, den Sie mit einem Freund teilen oder Ihrer Sammlung hinzufügen können.

Vorherige Artikel:
Weihnachtskaktus ist ein Dschungelkaktus, der Feuchtigkeit und Feuchtigkeit bevorzugt, im Gegensatz zu seinen Standard-Kakteen, die ein warmes, trockenes Klima erfordern. Ein Winterblüher, Weihnachtskaktus zeigt Blumen in den Rottönen, Lavendel, Rose, Purpur, Weiß, Pfirsich, Creme und Orange, je nach Sorte. D
Empfohlen
Wenn Sie Pepinomelonen anbauen, wie bei jeder anderen Ernte, haben Sie vielleicht Probleme mit Pepino-Melonen und fragen sich, "Was isst meine Pepino-Melone?". Mit ihrem süßen, angenehmen Geschmack ist es kein Wunder, dass diese Melonen häufig von Schädlingen befallen werden, aber Sie müssen sie identifizieren, um sie zu behandeln. Les
Die Pflanzen von ruellia sind einfach zu pflegen und eignen sich hervorragend als Abdeckung. Also, was ist Ruellia und kann dieser Mexikaner in unserer eigenen Gartenlandschaft kultiviert werden? Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Rurellia zu erfahren. Was ist Ruellia? Ruellia Blumen sind 2-Zoll langen trichterförmigen Blüten wachsen auf einem mehrjährigen Strauch. Ur
Mit ihrem schönen, tropischen Laub und den dramatischen Blumen verleihen Calla-Lilien dem Garten einen Hauch von Geheimnis und Eleganz. Dieser Artikel beschreibt, wie man Calla-Lilien draußen oder in Töpfe für die Innen- oder Außenkultur transplantiert. Calla-Lilien transplantieren Die beste Zeit, um Calla-Lilien ( Zantedeschia aethiopica ) zu transplantieren, ist im Frühjahr, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und der Boden beginnt sich zu erwärmen. Wählen
Pfingstrosen sind beliebte Gartenpflanzen mit sowohl krautigen als auch Baumpfingstrosen. Aber es gibt auch noch eine andere Pfingstrose, die du züchten kannst - Hybride Pfingstrosen. Lesen Sie weiter, um mehr über Itoh-Pfingstrosen und wachsende Pfingstrosen zu erfahren. Was sind Itoh Pfingstrosen?
Dahlien sind wahre Sommerausschnitte in der Landschaft. Die schiere Vielfalt an Größe, Farbe und Form machen diese wunderbaren Knollen zu einem Liebling im Garten, sowohl einfach zu kultivieren als auch zu vermehren. Dahlien werden am häufigsten aus Knollen gewonnen, aber Sie können Samen sammeln und Ihre Lieblingsblumen im Laufe der Zeit erhöhen. Sie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein weiterer Wildblumen-Favorit und muss für den Garten ist die Spiderwort ( Tradescantia ) Pflanze. Diese interessanten Blumen bieten nicht nur etwas anderes als die Landschaft, sondern sind auch extrem einfach zu pflegen. Wie hat eine so schöne Pflanze einen so ungewöhnlichen Namen bekommen? W