Pflege für Nektarinen in Töpfen: Tipps für wachsende Nektarinen in Containern



Obstbäume sind großartige Dinge zu haben. Es gibt nichts Besseres als hausgemachtes Obst - das Zeug, das man im Supermarkt kauft, kann man nicht vergleichen. Nicht jeder hat jedoch genug Platz, um Bäume zu züchten. Und selbst wenn du es tust, könnten die Wintertemperaturen in deinem Klima zu kalt werden, um bestimmte Obstbäume draußen zu tragen. Zum Glück ist es relativ einfach, Obstbäume in Containern anzubauen, so dass Sie sie auf einer Veranda oder Terrasse aufbewahren und sogar während der härtesten Wintermonate hineinbringen können. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Nektarinenbaum in einer Topf- und Topfnektarinenpflege wachsen lässt.

Nektarinen in Töpfen

Einen Nektarinenbaum in der Landschaft zu züchten ist einfach genug, aber was ist mit Nektarinen für Container? Wenn Sie Nektarinen in Containern anbauen, müssen Sie akzeptieren, dass Ihr Baum nicht so groß wird, wie wenn er in den Boden gepflanzt wäre, besonders wenn Sie vorhaben, den Baum mit dem Kommen und Gehen des Winters zu bewegen.

Die ideale maximale Größe für einen Container ist zwischen 15 und 20 Gallonen. Wenn Sie einen Bäumchen anpflanzen, sollten Sie jedoch mit einem kleineren Topf beginnen und jedes Jahr ein oder zwei Pflanzen umpflanzen, da Nektarinen besser wachsen, wenn ihre Wurzeln etwas eingeschnürt sind.

Wenn du Nektarinen in Containern anbaust, hast du mit einem Zwergbaum, der gezüchtet wird, um klein zu bleiben, das meiste Glück. Nectar Babe und Necta Zee sind zwei gute Zwergsorten.

Topf Nektarine Tree Care

Nektarinen in Töpfen brauchen ein paar Dinge, um erfolgreich zu sein.

  • Sie brauchen mindestens 6 Stunden voller Sonne jeden Tag.
  • Sie sind starke Trinker und müssen häufig bewässert werden, sollten aber in einem gut drainierenden Topfmedium gepflanzt werden.
  • Füttern Sie sie häufig während der Wachstumsperiode mit hohem Phosphordünger, um Blumen und Früchte zu fördern.
  • Beschneide deine Nektarinen in Töpfen, um niedrige horizontale Äste zu fördern. Dies erzeugt eine strauchartige Form, die die geringe Größe des Baumes ausnutzt.

Vorherige Artikel:
Rosmarinus officinalis ist der Kräuter-Rosmarin, mit dem die meisten von uns vertraut sind, aber wenn Sie "prostratus" zu dem Namen hinzufügen, haben Sie kriechenden Rosmarin. Es ist in der gleichen Familie, Lamiaceae oder Minze, aber hat eine breitere Wuchsform und kann als eine elegante Bodenabdeckung verwendet werden.
Empfohlen
Küstenlandschaftsgestaltung präsentiert einzigartige Herausforderungen. Gärtner müssen mit starkem Wind kämpfen; Salz Spray; schlechter, sandiger Boden; Erdbewegungen und Stürme (wie Hurrikane), die Salzwasser über den Garten spülen können. Küstengärten verlangen nach Pflanzen, die im Angesicht von Widrigkeiten gedeihen, und einem Plan, der robuste Barrieren beinhaltet, die Ihr Zuhause und Ihren Garten schützen. Lesen Sie
Im vergangenen Herbst haben Sie vielleicht einige Zeit damit verbracht, Caladium-Birnen aus Ihrem Garten zu retten, oder Sie haben in diesem Frühjahr einige im Laden gekauft. So oder so, Sie sind jetzt mit der sehr wichtigen Frage von "Wann man caladium Birnen pflanzt?" Wann Caladium Bulbs zu pflanzen Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für die richtige Pflege von Caladium tun können, ist die Pflanze zur richtigen Zeit. A
Die Cherokee Rose ( Rosa laevigata ), die wild durch den ganzen Südosten der Vereinigten Staaten wanderte, erhielt ihren gemeinsamen Namen von ihrer Verbindung mit dem Stamm der Cherokee. Die weißen Blüten der Cherokee-Rose, die wild auf dem Weg der Cherokee-Indianer zum Oklahoma-Territorium während des Tränenweges von 1838 wuchsen, sollen die Tränen der Cherokee-Indianer darstellen, die aus ihren Heimatländern vertrieben wurden. Die C
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Bat Guano oder Kot, hat eine lange Geschichte der Verwendung als Bodenanreicher. Es wird nur von Obst und Insekten ernährenden Arten erhalten. Bat Dung ist ein ausgezeichneter Dünger. Es wirkt schnell, hat wenig Geruch und kann vor dem Pflanzen oder während des aktiven Wachstums in den Boden eingearbeitet werden. L
Rübenheuschwürmer sind grüne Raupen, die sich von einer Vielzahl von Zierpflanzen und Gemüsepflanzen ernähren. Die jungen Larven ernähren sich in Gruppen und haben normalerweise keine einzigartigen Markierungen, um sie von anderen Raupen zu unterscheiden. Ältere Larven entwickeln jedoch einen gelben Streifen, der von Kopf bis Schwanz verläuft und die Identifizierung erleichtert. Es ist
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken