Beratung für die Weihnachtskaktuspflege



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während der Weihnachtskaktus unter verschiedenen Namen (wie Thanksgiving Kaktus oder Osterkaktus) bekannt sein kann, bleibt der wissenschaftliche Name für Weihnachtskaktus, Schlumbergera Bridgersii, der gleiche - während andere Pflanzen sich unterscheiden können. Diese beliebte, winterblühende Zimmerpflanze ist eine hervorragende Ergänzung für fast jeden Raum. Weihnachtskaktus ist nicht nur pflegeleicht, sondern verbreitet sich auch sehr gut und ist somit ein außergewöhnlicher Kandidat für das Weihnachtsgeschenk. Schauen wir uns an, wie man Weihnachtskakteen pflanzt und sich darum kümmert.

Wie man Weihnachtskaktus pflanzt

Der Weihnachtskaktus verbreitet sich leicht, indem ein kurzes Y-förmiges Segment von den Stielspitzen abgeschnitten wird. Achten Sie jedoch darauf, dass der Schnitt nur von gesundem Pflanzenlaub stammt. Pflanze das Segment etwa ein Viertel seiner Länge tief in leicht sandigen Böden. Befeuchten Sie gleichmäßig und legen Sie den Schnitt in einen gut beleuchteten Bereich und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

Um Stecklinge für neue Pflanzen zu verwurzeln, schneiden Sie die Triebe von den Spitzen ab und schneiden Sie sie am zweiten Gelenk jeder Spitze ab. Der Schnitt sollte innerhalb weniger Wochen Anzeichen von Wachstum zeigen. Zu diesem Zeitpunkt kann die Pflanze, wenn gewünscht, in einen anderen Behälter mit einer lockereren Blumenerde-Mischung aus Kompost, Lehm und Sand überführt werden.

Wie man für Weihnachtskaktus sorgt

Beratung für Weihnachtskaktus Pflege sagt uns, dass es unter durchschnittlichen häuslichen Bedingungen mit moderater Pflege gut funktioniert. Der Weihnachtskaktus wird sich an schlechte Lichtbedingungen anpassen, aber die Pflanze wird Blüten leichter erzeugen, wenn sie hellerem Licht ausgesetzt sind. Allerdings kann zu viel direkte Sonneneinstrahlung die Blätter verbrennen. Bewahren Sie den Weihnachtskaktus in einem geeigneten Bereich auf, um dies zu vermeiden.

Weihnachtskaktusfeuchtigkeit ist auch wichtig. Die Pflanze erfordert häufige und gründliche Bewässerung, während ihres aktiven Wachstums im Frühjahr und Sommer, hält den Boden leicht feucht. Lassen Sie den Feuchtigkeitsgehalt der Weihnachtskakteen zwischen den Gießintervallen abfallen und austrocknen, aber niemals vollständig, und lassen Sie die Pflanze niemals im Wasser stehen, da dies zu Wurzel- und Stängelfäule führt. Die Anwendung einer milden Zimmerdüngerlösung alle zwei Wochen ist ebenfalls akzeptabel.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie sich für Weihnachtskakteen interessieren, sollten Sie daran denken, dass es auch Temperaturen zwischen 60 und 70 ° F (15-21 ° C) bei mittleren bis hohen Luftfeuchtigkeitswerten bevorzugt. Ein Tablett mit Kiesel gefüllt mit Wasser unter dem Weihnachtskaktus-Container ist ein guter Weg, um mehr Feuchtigkeit in das Haus zu bringen.

Sobald der Weihnachtskaktus die gesamte Blüte (normalerweise im Herbst) oder etwa sechs bis acht Wochen vor der Neubildung der Pflanze beendet hat, sollten Sie der Pflanze erlauben, ihren Schlafzyklus zu beginnen, indem sie die Weihnachtskaktusfeuchtigkeit reduzieren und sowohl das Licht als auch das Licht reduzieren Temperatur. Reduzieren Sie einfach die Bewässerung und stellen Sie sicher, dass die Pflanze 12-14 Stunden Dunkelheit und Durchschnittstemperaturen von ca. 10-12 ° C erhält. Halten Sie den Weihnachtskaktus auch von zugigen Bereichen fern.

Wenn Sie wissen, wie man Weihnachtskakteen pflegt, ist diese Pflanze nicht schwer zu handhaben, und wenn sie richtig gepflegt und an einem geeigneten Ort platziert wird, kann der Weihnachtskaktus das ganze Jahr über mit zusätzlichen Blütenzyklen überraschen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Fuchsschwanz-Palme ( Wodyetia bifurcata ), ein australischer Eingeborener, ist ein anpassungsfähiges, schnell wachsendes Exemplar. In den letzten Jahren wurden Sorten von Fuchsschwanz-Palmen bei Landschaftsgärtnern und Baumschulen in wärmeren Zonen der Vereinigten Staaten populär. In
Empfohlen
Blueberry Sträucher im Garten sind ein Geschenk für sich selbst, die einfach weiter geben. Reife, saftige Beeren frisch aus dem Busch sind ein wahrer Genuss. Wenn Sie also Stammknacker auf Blaubeerbüschen sehen, können Sie in Panik geraten. Es gibt derzeit keine wirksamen Blaubeer-Stengel-Krebs-Behandlungen im Handel, aber Sie können Schritte unternehmen, um das Problem zu bewältigen. Lese
Leyland Cypress (x Cupressocyparis leylandii ) ist eine große, schnell wachsende, immergrüne Konifere, die leicht 60-80 'in der Höhe und 20' breit erreichen kann. Es hat eine natürliche Pyramidenform und elegante, dunkelgrüne, fein strukturierte Blätter. Wenn sie zu groß oder unansehnlich werden, wird das Beschneiden von Leyland Cypress Bäumen notwendig. Leylan
Wenn Sie noch nie von dem exotischen Tipuana tipu gehört haben , sind Sie nicht allein. Es wird in den meisten Teilen des Landes nicht ausgiebig angebaut. Was ist ein tipu Baum? Es ist ein mittelgroßer blühender Leguminosenbaum, der in Bolivien heimisch ist. Wenn Sie daran denken, einen tipu-Baum zu züchten, lesen Sie weiter. Si
Deckfrüchte für den Garten sind eine oft übersehene Möglichkeit, den Gemüsegarten zu verbessern. Oft betrachten Menschen die Zeit zwischen Spätherbst, Winter und Frühjahr als eine Zeit, in der der Gemüsegarten verschwendet wird. Wir denken, dass unsere Gärten während dieser Zeit ruhen, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Bei kalte
Einer der häufigsten Schädlinge im Haushalt oder im Garten muss die gemeinsame Ameise sein. Es gibt über 12.000 Arten von Ameisen, ob Sie es glauben oder nicht, und die häufigste davon ist wahrscheinlich die normale Gehwegameise. Dies sind die kleinen Übeltäter, die in Ihr Haus kommen, sobald Sie Zucker verschütten und vergessen, es aufzukehren. Sie m
Brotfrucht ist eine einzigartige tropische Frucht, die hauptsächlich in den pazifischen Inseln angebaut wird. Während es nur für wärmere Gefilde geeignet ist, können Sie Brotfrucht drinnen in kühleren Regionen anbauen? Brotfruchtbäume können in Containern viele Jahre gedeihen. Vorausgesetzt, Sie können ihm viel Sonnenschein und die Hitze geben, die er begehrt, können Sie die Pflanze anbauen, aber die Fruchtbildung kann beeinträchtigt werden. Es ist ei