Keuschbaum-Beschneidung Info: Wenn und wie man einen keuschen Baum beschneidet



Mönchspfeffer ( Vitex agnus-castus ) erhalten ihren Namen von Eigenschaften des Samens innerhalb der essbaren Beeren, die Libido reduzieren sollen. Diese Eigenschaft erklärt auch einen anderen gebräuchlichen Namen - Mönchspfeffer. Mönchspfeffer trimmen ist ein wichtiger Teil der Pflege für den Baum. Wenn Sie einmal wissen, wann und wie man Mönchspfeffer beschneidet, können Sie den ganzen Sommer über gepflegt und blühend aussehen.

Mönchspfeffer Beschneiden Info

Es gibt mehrere Gründe, einen keuschen Baum zu beschneiden. Auf sich selbst gestellt, werden sie 15 bis 20 Fuß groß und 10 bis 15 Fuß breit, aber Sie können die Größe durch das Beschneiden von Mönchsbäumen steuern. Sie können die Form auch durch das Beschneiden von Mönchsbäumen steuern.

Sorgfältig platzierte Schnitte können den Strauch zu neuem Wachstum anregen. Eine andere Art des Beschneidens, Deadheading genannt, ist wichtig, um keusche Bäume den ganzen Sommer über blühen zu lassen.

Wann man Mönchspfeffer beschneidet

Die beste Zeit, um einen keuschen Baum zu beschneiden, ist im späten Winter. Selbst wenn du noch nie zuvor einen Baum oder Strauch beschnitten hast, kannst du einen Mönchsbaum beschneiden. Diese Bäume sind sehr nachsichtig und wachsen schnell zurück, um Fehler zu überdecken. In der Tat können Sie den gesamten Baum auf Bodenhöhe abschneiden und er wird in einem erstaunlichen Tempo nachwachsen.

Wie man einen keuschen Baum beschneidet

Im Frühjahr und im Sommer die verbrauchten Blumen abschneiden, bevor sie Samen bekommen können. Dies ermöglicht es der Pflanze, ihre Ressourcen in die Blumenproduktion zu investieren, anstatt Samen zu ernähren. Wenn Sie die Blütenspitzen während der ersten Hälfte der Saison entfernen, kann der Baum bis zum frühen Herbst weiter blühen.

Im Winter entfernen Sie schwaches, zwiebelartiges Wachstum vom Zentrum der Pflanze, um es sauber zu halten. Dies ist auch die Zeit zu beschneiden, um Verzweigungen zu fördern. Schneiden Sie, wenn möglich, den ganzen Weg zurück zu einem Seitenzweig. Wenn Sie einen Ast kürzen müssen, anstatt einen Ast zu entfernen, schneiden Sie gerade über einem Zweig oder einer Knospe. Neues Wachstum wird in Richtung Knospe starten.

Das Beschneiden von Mönchsbäumen, um die unteren Gliedmaßen zu entfernen, die herabhängen und dicht am Boden hängen, ist optional, aber wenn Sie diese Äste entfernen, wird die Pflege von Rasen und Garten viel einfacher und Sie können Zierpflanzen unter dem Baum züchten.

Vorherige Artikel:
Für unübertroffene Fremdartigkeit im Garten kann man mit der Colletia-Ankerpflanze nichts falsch machen. Auch bekannt als Kreuzigungsdornpflanzen, ist Colletia ein überraschendes Exemplar voller Gefahr und Laune. Was ist Colletia Pflanze? Lesen Sie weiter für eine Beschreibung und wachsende Details für diesen einzigartigen südamerikanischen Eingeborenen. Was
Empfohlen
Wilde Orchideenpflanzen sind schöne Geschenke der Natur, die in verschiedenen Lebensräumen auf der ganzen Welt wachsen. Während viele Orchideen in tropischen oder subtropischen Umgebungen wachsen, haben sich viele an raue Klimate angepasst, einschließlich der nördlichen Regionen von Alaska. Lesen Sie weiter für mehr native Orchidee Pflanze Informationen, und erfahren Sie, warum der Anbau von einheimischen Orchideen möglicherweise keine gute Idee ist. Einhe
Calibrachoa sind spektakuläre kleine Pflanzen, deren Blüten kleinen Petunien ähneln. Die Pflanzen können das ganze Jahr in den USDA-Pflanzenzonen 9 bis 11 überleben, in anderen Regionen werden sie jedoch als Einjährige behandelt. Gärtner, die in diese nachziehenden Pflanzen verliebt sind, mögen sich wundern, wie man Calibrachoa-Stecklinge verwurzelt oder welche anderen Methoden der Fortpflanzung nützlich sind. Diese w
Die Verwendung von Pflanzen zwischen Pflastersteinen mildert das Aussehen Ihres Weges oder Ihrer Terrasse und verhindert, dass Unkräuter in kahle Räume gelangen. Fragen, was zu pflanzen? Dieser Artikel kann helfen. Pflanzen zwischen Pflastersteinen Wenn Sie Bodendecker um Fertiger verwenden, möchten Sie, dass sie mehrere Kriterien erfüllen. Su
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Spot Anthracnose. Spot anthracnose, oder Anthracnose, ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der einige Rosenbüsche infiziert. Identifizieren Spot Anthracnose auf Rosen Über den Punkt Anthracnose ist nicht viel bekannt, außer dass er während der kühlen feuchten Bedingungen des Frühlings am strengsten zu sein scheint. Typi
" Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern ." So geht das alte Sprichwort, und Äpfel sind tatsächlich eine der beliebtesten Früchte. Gesundheitliche Vorteile beiseite, Äpfel haben ihren Anteil von Krankheit und Schädling Probleme, die viele Züchter erlebt haben, aber sie sind auch anfällig für physiologische Störungen. Eine der
Es ist allgemein bekannt, dass viele Pflanzen Schatten benötigen, um sie vor hellem Sonnenlicht zu schützen. Aber auch versierte Gärtner verwenden für bestimmte Pflanzen Schatten, um den Winterbrand, auch Sonnenstich genannt, zu vermeiden. Dieser Artikel hilft bei der Bereitstellung von Sonnenschutz für Pflanzen. Wie