Karotte Disease Management: Erfahren Sie mehr über Krankheiten, die Karotten betreffen



Obwohl die kulturellen Probleme beim Anbau von Karotten die Krankheitsprobleme aufwiegen können, sind diese Wurzelgemüse anfällig für einige häufige Karottenkrankheiten. Da die essbaren Teile der Karotten, die Sie anbauen, unter der Erde verborgen sind, können sie sich mit einer Krankheit anstecken, die Sie möglicherweise erst bemerken, wenn Sie Ihre Ernte ernten. Aber wenn Sie Ihre wachsenden Karotten sorgfältig beobachten, können Sie Krankheitssymptome erkennen, die sich oft oberirdisch zeigen.

Karotte Krankheiten auf einen Blick

Karotenkrankheiten können von pilzlichen, bakteriellen oder anderen Ursachen herrühren. Hier sind einige der häufigsten Probleme, auf die Sie stoßen können.

Pilzkrankheiten

Kronen- und Wurzelfäule werden verursacht durch Rhizoctonia und Pythium spp. Krankheitserreger. Häufige Symptome, nach denen zu suchen ist, sind die Spitzen der Karottenwurzeln, die breiig und verrottend werden, und das Laub kann auch zu Boden sterben. Wurzeln werden auch verkümmert oder gespalten.

Der Blattfleck wird typischerweise von Cercospora spp. Verursacht. Krankheitserreger. Symptome dieser Pilzerkrankung sind dunkle, kreisförmige Flecken mit gelben Halos auf Karottenblättern.

Blattfäule verursacht durch Alternaria spp. Krankheitserreger haben unregelmäßig geformte bräunlich-schwarze Bereiche mit gelben Zentren auf Karottenblättern.

Echter Mehltaupilz ( Erysiphe spp. Pathogene) ist ziemlich leicht zu bemerken, da Pflanzen typischerweise weiße, watteartige Wucherungen an den Blättern und Stängeln aufweisen.

Bakterielle Krankheiten

Bakterieller Blattfleck wird von Pseudomonas und Xanthomonas spp verursacht. Krankheitserreger. Frühe Symptome sind gelbe Bereiche an Blättern und Stängeln, die in der Mitte braun werden. Fortgeschrittene Symptome sind braune Streifen auf den Blättern und Stängeln, die gelbe Halos haben können.

Mycoplasma-Krankheiten

Aster gelb ist eine Bedingung, die vergilbende Blätter, übermäßiges Laubwachstum und eine Bündelung Gewohnheit der Blätter enthält. Karottenwurzeln schmecken auch bitter.

Karotte Disease Management

Karotte Krankheiten zu verhindern ist einfacher als sie zu behandeln. Ob eine Krankheit durch einen pilzlichen oder bakteriellen Krankheitserreger verursacht wird, ist schwer zu behandeln, sobald die Krankheit eingetreten ist.

  • Karotte Disease Management ist eine vielschichtige Anstrengung, die mit der Wahl eines Standortes beginnt, der gut drainierende Erde hat. Gleichmäßiger feuchter Boden ist gut für gesundes Karottenwachstum, aber matschiger Boden, der Wasser hält, fördert Wurzel- und Kronenfäulekrankheiten.
  • Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Behandlung von Karotte ist die Auswahl von Karottensorten, die gegen bestimmte Krankheiten resistent sind.
  • Krankheiten, die Karotten betreffen, überwintern unabhängig vom Krankheitserreger im Boden und können die Ernte der nächsten Saison befallen. Üben Sie die Fruchtfolge, indem Sie einfach eine andere Pflanze, wie z. B. Tomaten, in demselben Bereich pflanzen, in dem Sie im Jahr zuvor Karotten gepflanzt haben. Möhren, wenn möglich, mindestens drei Jahre lang nicht an derselben Stelle pflanzen.
  • Halten Sie Unkraut in Schach, denn einige Krankheiten, wie zum Beispiel Aster-Gelb, werden von Blatthühnern übertragen, bei denen es sich um Insekten handelt, die ihre Eier auf nahegelegene Unkräuter legen.
  • Vergessen Sie nicht, dass Karotten Kürbisse sind, was bedeutet, dass viele Probleme beim Anbau von Karotten auftreten, wenn Sie versuchen, sie als Warmzeit-Ernte anzubauen.

Wenn Sie Chemikalien zur Behandlung von Karottenkrankheiten verwenden, lesen Sie unbedingt die Produktetiketten und befolgen Sie alle Empfehlungen. Die meisten chemischen Kontrollen sind präventiv, nicht kurativ. Dies bedeutet, dass sie normalerweise Krankheiten kontrollieren, wenn Sie sie verwenden, bevor sich eine Krankheit durchsetzt. Dies ist eine besonders geeignete Methode zur Behandlung von Karottenkrankheiten, wenn Sie im letzten Jahr ein Problem hatten.

Einige Krankheiten, die Karotten betreffen, verursachen Symptome, die wie andere Krankheiten aussehen, sowie Probleme, die nicht krankheitsbezogen sind. Also, wenn Sie chemische Kontrollen verwenden, ist es wichtig, dass Sie die Ursache einer Krankheit richtig diagnostiziert haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Karotten eine Krankheit oder ein kulturelles Problem haben, wenden Sie sich an Ihren lokalen Extension Service.

Vorherige Artikel:
Obwohl ein ernsthafter Schnitt nicht erforderlich ist, können Sie Ihren Weißdornbaum beschneiden, damit er ordentlich aussieht. Die Entfernung von toten, kranken oder abgebrochenen Ästen wird dabei helfen und gleichzeitig neues Wachstum für Blumen und Früchte anregen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Weißdornschnitt. Über
Empfohlen
Was ist Puccinia allii ? Es ist eine Pilzkrankheit von Pflanzen der Allium-Familie, zu der unter anderem Lauch, Knoblauch und Zwiebeln gehören. Die Krankheit infiziert zunächst das Blattgewebe und kann bei stark befallenen Pflanzen zu einer verkümmerten Knollenbildung führen. Auch bekannt als Knoblauch Rost Krankheit, Puccinia allii Rost zu verhindern kann Ihre Allium Ernte verbessern. Wi
Ziergräser sind einzigartig in der Landschaft für ihre Vielseitigkeit, Pflegeleichtigkeit und hypnotische Bewegung. Brunnengräser sind eine der anziehendsten der Gruppe, mit eleganten plumed Blütenständen und gewölbten Blättern. Diese prächtigen Pflanzen sind wartungsarm, was zu ihrer Attraktivität beiträgt. Brunneng
Bakterielle Krebs von Kirschbäumen ist ein Mörder. Wenn junge süße Kirschbäume sterben, ist die Ursache eher bakterielle Krebs als jede andere Krankheit in nassen, kühlen Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten. Wenn Sie mehr Informationen über die neuesten Methoden zur Behandlung von bakteriellen Krebs benötigen, lesen Sie weiter. Bakter
Vitamin K ist ein essentieller Nährstoff für den menschlichen Körper. Seine wichtigste Funktion ist als Blutgerinnungsmittel. Abhängig von Ihrer persönlichen Gesundheit müssen Sie Ihren Verzehr von Vitamin-K-reichen Lebensmitteln suchen oder einschränken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welches Gemüse einen hohen Vitamin-K-Gehalt hat. Vitami
Hollies sind wundervolle und attraktive Pflanzen, besonders in der hellen Farbe, die sie in den tristen Wintermonaten bieten, so dass es etwas ärgerlich sein kann, ein wenig näher als gewöhnlich zu suchen und kleine weiße Flecken auf den Blättern zu finden. Dies ist ein relativ häufiges Vorkommnis und glücklicherweise ist es leicht diagnostizierbar und behandelbar. Lesen
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna