Kontrolle der Unkrautbestimmung: Unkräuter als Indikatoren für die Bodenbedingungen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während Unkräuter eine Bedrohung und ein Schandfleck sein können, während sie durch unsere Rasenflächen und Gärten kriechen, können sie auch wichtige Hinweise auf die Qualität Ihres Bodens geben. Viele Rasenunkräuter weisen auf Bodenbedingungen hin, die es Hausbesitzern erleichtern, ihre Bodenqualität und zukünftige Probleme zu bewältigen. Dies gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Ihren Boden zu verbessern, sondern auch Rasen und Gartenpflanzen gesund und kräftig zu machen.

Oft kann die Verbesserung des Bodens verschiedene Arten von Unkräutern von der Rückkehr beseitigen oder abschrecken. Wenn Sie Unkräuter als Indikatoren für die Bodenverhältnisse verstehen, können Sie Ihren Rasen verbessern.

Wie man den Boden erklärt, den du durch die Unkräuter in deiner Landschaft hast

Der Kampf gegen Unkraut wird höchstwahrscheinlich nie gewonnen werden. Die Bodenbedingungen im Garten und die Unkräuter gehen Hand in Hand. Warum also nicht die Hinweise für Bodentypen nutzen und die Unkräuter nutzen, um mögliche Probleme zu erkennen?

Große Populationen von Unkrautwachstum können schlechte Bodenbedingungen und Bodenart signalisieren. Da diese Rasenunkräuter die Bodenbedingungen anzeigen, können Problembereiche leichter erkannt und behoben werden, bevor sie außer Kontrolle geraten.

Bodentypen und Unkräuter

Die Verwendung von Unkräutern als Indikatoren für Bodenbedingungen kann hilfreich sein, um Problemzonen in der Landschaft zu fixieren. Während es zahlreiche Arten von Unkräutern gibt, sowie eine Anzahl von Bodentypen und Bedingungen, werden hier nur die häufigsten Bodenbedingungen und Unkräuter des Gartens erwähnt.

Schlechter Boden kann alles beinhalten, von feuchtem, schlecht entwässertem Boden bis zu trockenem, sandigem Boden. Es kann auch schweren Lehmboden und harten verdichteten Boden umfassen. Selbst fruchtbare Böden haben ihren Anteil an Unkräutern. Und einige Unkräuter werden sich fast überall niederlassen, wie zum Beispiel Löwenzahn, was es schwieriger macht, die Bodenbedingungen ohne nähere Untersuchung zu bestimmen. Betrachten wir einige der häufigsten Unkräuter als Indikatoren für die Bodenbedingungen:

Nasse / feuchte Bodenunkräuter

  • Moos
  • Joe-pye-Gras
  • Spotted Wolfsmilch
  • Knöterich
  • Sandkraut
  • Krabbengras
  • Gundermann
  • Veilchen
  • Segge

Trockene / sandige Bodenunkräuter

  • Sauerampfer
  • Distel
  • Speedwell
  • Knoblauch Senf
  • Sandbur
  • Schafgarbe
  • Nessel
  • Teppichkraut
  • Pigweed

Schwere Lehmbodenunkräuter

  • Wegerich
  • Nessel
  • Quakengras

Hart verdichtete Unkräuter

  • Bluegrass
  • Sandkraut
  • Gänsegras
  • Knöterich
  • Senf
  • Winde
  • Löwenzahn
  • Nessel
  • Wegerich

Arme Unfruchtbarkeit

  • Schafgarbe
  • Ochsenauge Gänseblümchen
  • Spitze der Königin Anne (wilde Karotte)
  • Königskerze
  • Ambrosia
  • Fenchel
  • Distel
  • Wegerich
  • Beifuß
  • Löwenzahn
  • Krabbengras
  • Klee

Fruchtbare / gut durchlässige Humus-Bodenunkräuter

  • Fuchsschwanz
  • Chicoree
  • Andorn
  • Löwenzahn
  • Portulak
  • Lammviertel

Saure (saure) Bodenunkräuter

  • Ochsenauge Gänseblümchen
  • Wegerich
  • Knöterich
  • Sauerampfer
  • Moos

Alkalische (süße) Bodenunkräuter

  • Spitze der Königin Anne (wilde Karotte)
  • Sandkraut
  • Spotted Wolfsmilch
  • Chicoree

Der beste Weg, um Unkräuter in Ihrer Umgebung zu identifizieren, ist die Recherche von Büchern oder Online-Leitfäden, die auf diese Pflanzen ausgerichtet sind. Sobald Sie wissen, wie man Unkräuter identifiziert, können Sie die aktuellen Bodenbedingungen in der Landschaft bestimmen, wann immer sie auftauchen. Garten Boden Bedingungen und Unkraut sind ein Werkzeug, das Sie verwenden können, um Ihren Rasen und Garten zu verbessern.

Vorherige Artikel:
Klärgruben stellen eine schwierige landschaftspflegerische Frage. Sie bedecken oft eine große Fläche Land, die seltsam unkultiviert aussehen würde. Auf einem schattigen Stück Eigentum könnte es der einzige sonnige Fleck sein, der verfügbar ist. In einem trockenen Klima könnte es die einzige feuchte Stelle sein. Auf de
Empfohlen
Wenn Sie ein Liebhaber aller scharfen Dinge sind, sollten Sie Ihren eigenen Meerrettich anbauen. Meerrettich ( Amoracia rusticana ) ist ein robustes mehrjähriges Kraut, das seit über 3000 Jahren beliebt ist. Meerrettichpflanzen zu ernten ist eine einfache Aufgabe und die resultierende Würze kann für bis zu 6 Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während seine aggressive Natur und sein Ruf, den Garten zu übernehmen, durchaus verdient sind, können wachsende Minzpflanzen eine lohnende Erfahrung sein, wenn sie unter Kontrolle gehalten werden. Schauen wir uns an, wie man Minze anbaut. Minzpflanzen: Kräuter, die es wert sind zu wachsen Es gibt zahlreiche Minzsorten, die im Garten wachsen. Wä
Erdnüsse sind Mitglieder der Familie der Hülsenfrüchte, zusammen mit Bohnen und Erbsen. Die Früchte, die sie produzieren, sind eher eine Erbse als eine Nuss. Die Pflanzen haben eine einzigartige und interessante Art sich zu entwickeln. Nachdem die Blüten befruchtet sind, bilden sie einen Zapfen, der sich vom Eierstock der Blüte nach unten erstreckt. Der
Jasminblüten tragen den berauschenden Duft, der uns von Parfums und fein duftenden Pflegeprodukten bekannt ist. Die Pflanzen haben eine exotische Anziehungskraft mit sternenweißen Blüten und glänzenden Blättern. Die Pflanzen können draußen oder drinnen angebaut werden und sind ziemlich einfach zu züchten. Es gib
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein Anzeichen dafür, dass ein Problem mit Ihrer geliebten Zimmerpflanze besteht, kann sein, dass eine Spider-Pflanze klebrig ist. Normalerweise ist es schädlingsfrei, aber Ihr erster Gedanke wird wahrscheinlich lauten: "Warum ist meine Spider-Pflanze klebrig?&
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Lisianthus, auch bekannt als Texas Bluebell, Prärie Enzian oder Prärie Rose und botanisch Eustoma grandiflorum genannt, verleiht dem Sommergarten in allen USDA Klimazonen eine elegante, aufrechte Farbe. Lisianthus-Pflanzen hellen auch gemischte Containerpflanzungen auf.