Was ist Coppicing: Tipps zum Copping Bäume



Das Wort "cumpice" kommt von dem französischen Wort "coupé", was "schneiden" bedeutet. Was ist Niederwald? Beim Beschneiden werden Bäume oder Sträucher so beschnitten, dass sie aus den Wurzeln, Saugnäpfen oder Stümpfen herauskeimen. Es wird oft getan, um nachwachsende Holzernten zu erzeugen. Der Baum wird geschnitten und Triebe wachsen. Die Triebe werden für eine bestimmte Anzahl von Jahren wachsen gelassen und dann geschnitten, wobei der gesamte Zyklus wieder beginnt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Bäume und Copcicing-Techniken.

Was ist Coppicing?

Coppicing Beschneiden gibt es seit der Jungsteinzeit, so die Archäologen. Die Praxis des Beschneidens war besonders wichtig, bevor Menschen Maschinen zum Schneiden und Transportieren großer Bäume hatten. Copping Bäume zur Verfügung gestellt eine konstante Versorgung von Stämmen von einer Größe, die leicht gehandhabt werden konnte.

Im Wesentlichen ist das Niederlegen eine Möglichkeit, eine nachhaltige Ernte von Baumtrieben zu erzielen. Zuerst wird ein Baum gefällt. Sprossen wachsen aus ruhenden Knospen auf dem geschnittenen Stumpf, bekannt als ein Stuhl. Die Triebe, die entstehen, können wachsen, bis sie die richtige Größe haben, dann werden sie geerntet und der Stuhl wird wieder wachsen gelassen. Dies kann über mehrere hundert Jahre hinweg immer wieder durchgeführt werden.

Pflanzen geeignet für Coppicing

Nicht alle Bäume sind für den Niederwald geeignet. Im Allgemeinen fallen Laubbäume gut, aber die meisten Nadelbäume nicht. Die stärksten breiten Blätter zum Niederwald sind:

  • Asche
  • Hasel
  • Eiche
  • Süße Kastanie
  • Limette
  • Weide

Die schwächsten sind Buche, Wildkirsche und Pappel. In Eichen und Kalk wachsen Sprossen, die im ersten Jahr drei Fuß erreichen, während die besten Bäume - Esche und Weide - viel mehr wachsen. In der Regel wachsen die Bäume im zweiten Jahr mehr, dann verlangsamt sich das Wachstum dramatisch.

Coppice-Produkte umfassten früher Schiffsplanken. Die kleineren Holzstücke wurden auch für Brennholz, Holzkohle, Möbel, Zäune, Werkzeuggriffe und Besen verwendet.

Coppicing Techniken

Das Verfahren zum Niederlegen erfordert, dass Sie das Laub um die Basis des Stuhls herum entfernen. Der nächste Schritt bei den Niederwald-Techniken ist es, tote oder beschädigte Triebe zu entfernen. Dann arbeiten Sie von einer Seite des Hockers zur Mitte und schneiden die zugänglichsten Stangen.

Machen Sie einen Schnitt etwa 2 Zoll über dem Punkt, wo der Ast aus dem Stuhl wächst. Den Schnitt um 15 bis 20 Grad von der Horizontalen abwinkeln, wobei der tiefste Punkt von der Stuhlmitte aus zeigt. Manchmal finden Sie es möglicherweise notwendig, zuerst höher zu schneiden, dann zurück zu schneiden.

Vorherige Artikel:
Hiobs Tränenpflanzen sind ein uraltes Getreide, das am häufigsten als einjährig angebaut wird, aber als Staude überleben kann, wo keine Fröste auftreten. Hiobs Tränen-Ziergras ist eine interessante Grenze oder ein Container-Exemplar, das 4 bis 6 Fuß hoch werden kann. Diese breiten Bogenstämme verleihen dem Garten anmutiges Interesse. Hiobs
Empfohlen
Nur wenige Dinge sagen Sommer wie frische, reife Beeren. Ob Sie ein Erdbeer-Aficionado oder ein Heidelbeer-Teufel sind, Beeren über Eis, als Teil von Kuchen, in Milchshakes und über Müsli sind die Hauptbestandteile der Saison. Wachsende Beeren in Zone 9 können eine Herausforderung sein, wenn Sie Früchte wie Blaubeeren lieben, die eine bestimmte Anzahl von kühlen Tagen benötigen, um sich zu bilden. Aber
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hibiscus gelbe Blätter sind häufig und in der Regel nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Oft werden sich gelb werdende Hibiskusblätter korrigieren. In einigen Fällen ist ein Beschneiden der gesamten Pflanze notwendig. Was verursacht Hibiscus-Blätter, die gelb färben? Das H
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rehe können in Ihrem Garten und in anderen Bereichen der Landschaft erhebliche Schäden verursachen. Sie fressen nicht nur Gemüse, Sträucher und Bäume im Garten, auch Rehe können durch Trampeln und Reiben der Baumrinde Schaden anrichten. Der Versuch, Hirsche aus dem Garten zu halten, kann frustrierend sein, aber mit etwas Know-how und Einfallsreichtum könnten sich Ihre Anstrengungen für den Schutz von Gartenhirschen durchaus lohnen. Lies w
Freesien sind schöne, duftende Blütenpflanzen, die in vielen Gärten einen wohlverdienten Platz haben. Aber was könnte besser sein als eine Freesienpflanze? Viele Freesien Pflanzen, natürlich! Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Freesie verbreitet. Freesien-Vermehrungsmethoden Es gibt zwei Hauptmethoden, Freesien zu verbreiten: durch Samen und durch Corm-Teilung. Beid
Von Kathehe Mierzejewski Süßkartoffeln ( Ipomoea Batatas ) sind ein Gemüse des warmen Wetters; sie wachsen nicht wie normale Kartoffeln. Der Anbau von Süßkartoffeln erfordert eine lange frostfreie Wachstumsperiode. Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Süßkartoffelpflanzen anbaut, erkennen Sie, dass diese besonderen Kartoffeln an Reben wachsen. Wie ma
Was sind Strandgänseblümchen? Auch bekannt als Strandaster oder Strandgänseblümchen, sind Küstengänseblümchen blühende Stauden, die wild entlang der Pazifikküste wachsen, von Oregon und Washington Süd nach Südkalifornien. Diese zähe kleine Pflanze ist in rauen Umgebungen wie Küsten- und Sanddünen anzutreffen. Informatione