Ceylon Cinnamon Care: Wie man einen echten Zimtbaum anbaut



Ich liebe das Aroma und den Geschmack von Zimt, besonders wenn es bedeutet, dass ich gerade dabei bin, ein warmes Zimtschnecken zu verzehren. Ich bin nicht allein in dieser Liebe, aber hast du dich jemals gefragt, wo Zimt herkommt? Echter Zimt (Ceylon-Zimt) stammt von Cinnamomum zeylanicum- Pflanzen ab, die normalerweise in Sri Lanka angebaut werden. Sie sind eigentlich kleine, tropische, immergrüne Bäume und es ist ihre Rinde, die den schönen Duft und Geschmack ihrer ätherischen Öle - Zimt verleiht. Ist es möglich, einen echten Zimtbaum anzubauen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Zimtbäume und andere Ceylon-Zimt-Pflege anbaut.

Wahrer Zimtbaum

Also, ich erwähne immer "echte" Zimtbäume. Was bedeutet das? Die Art von Zimt, die normalerweise in den Vereinigten Staaten gekauft und verwendet wird, stammt von C. cassia-Bäumen. Wahrer Zimt kommt vom Ceylon-Zimt-Anbau. Der botanische Name C. zeylanicum ist lateinisch für Ceylon.

Ceylon war zwischen 1948 und 1972 ein unabhängiges Land im Commonwealth of Nations. Im Jahr 1972 wurde das Land eine Republik innerhalb des Commonwealth und änderte seinen Namen in Sri Lanka. In diesem Inselstaat in Südasien kommt der meiste echte Zimt her, wo Ceylon-Zimt für den Export angebaut wird.

Es gibt mehrere Unterschiede zwischen Cassia und Ceylon Zimt.

Ceylon-Zimt hat eine hellbraune Farbe, ist fest, dünn und zigarrenartig im Aussehen und hat ein angenehmes zartes Aroma und einen süßen Geschmack.
Cassia Zimt ist dunkelbraun mit einer dicken, harten, hohlen Röhre und einem weniger subtilen Aroma und gleichgültigem Geschmack.

Wie man Zimtbäume anbaut

Cinnamomun zeylanicum Pflanzen, oder eher Bäume, erreichen eine Höhe zwischen 32-49 Fuß. Junge Blätter sind schön mit einem rosa Farbton bei der Entstehung, allmählich ein dunkelgrünes drehen.

Der Baum trägt im Frühjahr kleine sternförmige Blüten, die zu kleinen, dunkelvioletten Früchten werden. Die Frucht riecht tatsächlich nach Zimt, aber das Gewürz wird tatsächlich aus der Rinde des Baumes hergestellt.

C. zeylanicum gedeiht in den USDA-Zonen 9-11 und kann Fröste bis zu 32 Grad F (0ºC) überleben; Andernfalls muss der Baum geschützt werden.

Ceylon-Zimt in voller Sonne bis zum Halbschatten anbauen. Der Baum bevorzugt eine höhere Luftfeuchtigkeit von 50%, toleriert aber niedrigere Werte. Sie tun gut in Containern und können zu einer kleineren Größe von 3-8 Fuß beschnitten werden. Pflanzen Sie den Baum in einem sauren Topfmedium aus halb Torf und halb Perlit.

Ceylon Zimtpflege

Jetzt, wo Sie Ihren Baum gepflanzt haben, welche zusätzliche Ceylon-Zimt-Pflege wird benötigt?

Düngen Sie mäßig, da überschüssiger Dünger zu Wurzelkrankheiten beitragen kann, wie auch die Temperaturen abkühlen können.

Behalten Sie einen gleichmäßigen Bewässerungsplan bei, aber lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen.

Beschneiden Sie die Pflanze wie gewünscht, um ihre Form und gewünschte Größe zu erhalten. Achten Sie auf niedrigere Temperaturen. Wenn sie in die niedrigen 30er Jahre eintauchen, ist es Zeit, Ceylon-Bäume zu bewegen, um sie vor Kälteschäden oder Tod zu schützen.

Vorherige Artikel:
Viele Zwiebelarten sind für den Hausgärtner erhältlich und die meisten sind relativ einfach zu züchten. Das heißt, Zwiebeln haben ihren gerechten Anteil an Problemen mit der Zwiebelknollenbildung; Entweder bilden die Zwiebeln keine Zwiebeln oder sie können klein und / oder verformt sein. Gründe für keine Zwiebel Zwiebeln Ein möglicher Grund für einen Mangel an Zwiebelbirnenbildung ist die Auswahl der falschen Art von Zwiebel für Ihre Region. In ihrer
Empfohlen
In den Golfstaaten beheimatet und im ganzen Südosten eingebürgert, ist Teppichgras ein warm-saisonales Gras, das sich durch kriechende Stolonen ausbreitet. Es produziert keinen hochwertigen Rasen, aber es ist als Rasengras nützlich, weil es in schwierigen Gebieten gedeiht, in denen andere Gräser versagen. Le
Ist meine Orchidee sonnenverbrannt? Was verursacht versengte Blätter auf Orchideen? Genau wie ihre menschlichen Besitzer können Orchideen sonnenverbrannt werden, wenn sie intensiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Besonders leichte Orchideen wie Phalaenopsis sind besonders anfällig für Sonnenbrand. Wa
Gardenien sind schöne Pflanzen, aber sie erfordern ein wenig Wartung. Ein Problem, das Gärtner plagt, ist ein Gardenienstrauch mit gelben Blättern. Gelbe Blätter sind ein Zeichen von Chlorose in Pflanzen. Es gibt mehrere Ursachen und der Versuch, den Grund zu bestimmen, kann viel Versuch und Irrtum beinhalten. Wa
Die in Südamerika beheimatete Königinnenpalme ist eine attraktive, stattliche Palme mit einem glatten, geraden Stamm und gefiederten, wedelnden Wedeln. Obwohl sich die Königin-Palme in den USDA-Zonen 9 bis 11 für den Anbau im Freien eignet, können Gärtner in kühleren Klimazonen Queenslandpalmen drinnen wachsen lassen. Wenn
Hibbertia ist eine natürlich vorkommende Pflanze in Australien, Madagaskar und einigen anderen warmen Klimazonen. Die Pflanze wird als Guinea-Blume oder Schlangenranke bezeichnet und es gibt weltweit über 150 Pflanzenarten, von denen die meisten im Frühling und Sommer mit gelben Blüten bedeckt sind. Hi
Gärtner verwenden aus gutem Grund Worte wie "imposant" oder "statuenhaft" für griechische Königskerzengewächse. Diese Pflanzen, die auch olympische Griechische Königskerze ( Verbascum olympicum ) genannt werden, steigen auf 5 Fuß oder mehr an und produzieren so großzügige Mengen von leuchtend gelben Blüten, dass bis zum Spätsommer die oberen Stängel vollständig mit ihnen bedeckt sind. Die wachse