Kontaminierte Bodenbehandlung: Umgang mit kontaminiertem Boden in Stadtgärten



Das steigende Wachstum von Bio-Lebensmitteln in Verbindung mit einer schwierigen Wirtschaft und einer "Zurück zu den Wurzeln" hat zu einem raschen Anstieg der Anzahl von Gemüsegärten in städtischen Gebieten geführt. Ob es die Nachbarschaft Erbsenfleck, ein Mieter Deck oder Ihr eigener Garten ist, hat Gartenarbeit viele Vorteile. Es gibt einen besonderen Vorbehalt. In der städtischen Landwirtschaft besteht ein höheres Risiko der Bodenverunreinigung. Dieser Artikel behandelt Urban Gardening in schlechtem Boden und behandelt kontaminierten Boden in Stadtgärten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verschmutzung des städtischen Bodens zu erfahren.

Städtische Bodenkontamination

Warum könnte Urban Gardening in schlechten Böden stattfinden? Stadtgärten befinden sich oft in Gebieten, die früher industriell oder stark befahren waren. Möglicherweise gab es in Ihrem kleinen Eden eine Tankstelle, eine Fabrik oder einen chemischen Abfall aus der Vergangenheit - mit einer beliebigen Anzahl von Chemikalien, die in Ihrem Gartengrundstück zurückgeblieben sind. Ein Mangel an Wissen darüber, wie die Immobilie in der Vergangenheit genutzt wurde, macht das Potenzial für einen kontaminierten Garten wahrscheinlicher.

In vielen älteren Stadtvierteln gibt es jahrhundertealte Häuser, die mit bleihaltiger Farbe überlagert sind und in den umliegenden Boden ausgewaschen sind. Ältere Holzplottrennwände, die eine gute Idee zu sein schienen, könnten mit Chemikalien druckbehandelt werden. Dies sind nur zwei Beispiele für urbane Bodeneigenschaften, die in Ihrem Garten noch lange anhalten können.

Minimierung und Behandlung von kontaminiertem Boden in Stadtgärten

Was können Sie also tun, wenn Sie vermuten, dass Sie in schlechtem oder kontaminiertem Boden Urban Gardening betreiben? Kontaminiertes Erdreich in Stadtgärten zu managen heißt, die Standortgeschichte zu untersuchen und den Boden zu testen.

  • Sprechen Sie mit den Nachbarn, wenn sie langfristig ansässig sind.
  • Schauen Sie sich die historische Landnutzung durch Sanborn Maps an, die bereits 1867 Bauinformationen für mehr als 12.000 Städte enthält.
  • Vielleicht möchten Sie auch die EPA, die lokale historische Gesellschaft oder sogar die Bibliothek für Informationen auf Ihrer Website kontaktieren.

Sie werden auch einen Bodentest durchführen wollen. Dies ist ein einfaches Verfahren, bei dem Sie Bodenproben sammeln und zur Analyse an den Testanbieter zurücksenden. Sie sollten Bodenproben von verschiedenen Stellen auf dem Grundstück sammeln, da die Schadstoffkonzentrationen von Bereich zu Bereich variieren können.

Sobald Sie die Ergebnisse zurück erhalten, konsultieren Sie die von der United States Environment Agency festgelegten Screening-Level. Beachten Sie, dass die Bodentestlabore in der Regel nur auf urbane Bodenmerkmale wie Blei und andere übliche Schadstoffe testen. Aus diesem Grund ist die Untersuchung der Website-Geschichte so wichtig.

Kontaminierte Bodenbehandlung

Auch wenn Sie nicht wissen, was in Ihrem Boden ist, gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um den Kontakt mit eventuell vorhandenen Verunreinigungen zu minimieren.

  • Tragen Sie immer Handschuhe und waschen Sie sich nach dem Arbeiten im Garten die Hände.
  • Verfolgen Sie keinen Schmutz vom Gartengrundstück. Waschen Sie alle Produkte gründlich vor dem Verzehr oder der Lagerung. Wurzelgemüse schälen und die äußeren Blätter des Grüns entfernen.
  • Wenn Sie in der Nähe einer Straße oder Eisenbahn wohnen, platzieren Sie Ihr Grundstück von ihnen entfernt und bauen Sie eine Hecke oder einen Zaun, um die Verschmutzung durch Wind zu minimieren.
  • Bedecken Sie Ihre vorhandene Erde mit Mulch, um Staub und Bodenspritzer zu reduzieren, Unkraut zu reduzieren, die Bodenstruktur zu verbessern und Bodentemperatur und Feuchtigkeit zu erhalten. Achten Sie darauf, Mutterboden oder saubere Füllung aus zertifizierten Bodenquellen zu verwenden, die von der lokalen Anbau- oder Baumschule empfohlen werden.
  • Verwenden Sie Hochbeete aus Betonblöcken, Ziegeln oder fäulnisresistenten Hölzern wie Zedernholz und Redwood. Hochbeete sind mit Abstand die sicherste Option, wenn Sie kontaminierten Boden haben; Sie sind jedoch nicht narrensicher. Der umliegende kontaminierte Boden kann von Menschen oder Wind aufgewirbelt und inhaliert oder sogar versehentlich eingenommen werden, besonders wenn Sie Kinder haben. Abhängig von der Tiefe des Hochbeetes können sich Wurzeln in den darunter liegenden kontaminierten Boden erstrecken. Verwenden Sie daher ein wasserdurchlässiges Gewebe oder Geotextil auf dem Boden des Bettes, bevor Sie es mit sauberem, nicht verunreinigtem Boden füllen.

Vorherige Artikel:
Ihre vielen Formen und Größen machen Viburnum Sträucher ideal für praktisch jede Landschaft, entweder als Solitär oder um ein wenig Privatsphäre zu schaffen. Diese schönen Pflanzen produzieren im Herbst eine Farbenpracht, sowie Beeren und erstaunliche Blüten, die sie während der Wachstumsperiode und darüber hinaus sehr interessieren. Nicht bl
Empfohlen
Das ovale, schön gemusterte Blattwerk der Gebetspflanze hat es zu einem bevorzugten Platz unter den Zimmerpflanzen gemacht. Indoor-Gärtner lieben diese Pflanzen, manchmal zu viel. Wenn Gebetspflanzen gelb werden, liegt das oft an Umweltproblemen, aber auch ein paar Krankheiten und Schädlinge könnten dafür verantwortlich sein. Wen
Unbeschwerte Freesien in einem Gartenraum sind eine wunderbare Ergänzung, aber nichts im Pflanzenreich ist wirklich ohne Sorgen. Ein paar häufige Probleme plagen Freesien, aber viele sind einfach zu handhaben, wenn Sie mit dem richtigen Wissen bewaffnet sind. Lass uns mehr über Freesien Probleme lernen. F
Wir müssen unsere Tomaten haben, also wurde die Gewächshaustomatenindustrie geboren. Bis vor kurzem wurde diese Lieblingsfrucht entweder von Erzeugern in Mexiko importiert oder als Gewächshaustomaten in Kalifornien oder Arizona produziert. Wachsende Tomaten in einem Gewächshaus sind nichts für schwache Nerven; Sie erfordern eine ganz bestimmte Gewächshaus-Tomatenpflanzenpflege, die sich von anderen Kulturpflanzen völlig unterscheidet. Wenn
Die Verwendung von Gärten zum Lehren von Wissenschaft ist ein neuer Ansatz, der sich von der trockenen Atmosphäre des Klassenzimmers entfernt und an der frischen Luft nach draußen springt. Schüler werden nicht nur Teil des Lernprozesses, sondern sie werden auch für die Fähigkeiten, die sie lernen, Anerkennung und Freude an den gesunden Lebensmitteln, die sie anbauen, gewinnen. Der
Baptisia, oder falscher Indigo, ist ein spektakulärer, einheimischer, wild blühender Strauch, der dem mehrjährigen Garten leuchtende Blautöne hinzufügt. Diese Pflanzen senden tiefe Pfahlwurzeln aus, daher sollten Sie sich Gedanken über den Standort der Pflanze bei der Installation machen, da das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen schwierig sein kann. Wenn
Es gibt viele großartige Dinge über das Leben in einem warmen Klima, aber eine der besten ist in der Lage, erstaunliche Früchte wie Avocado in Ihrem eigenen Garten zu wachsen. Das Wachstum exotischer Pflanzen kann sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein, denn das bedeutet auch, dass Sie weniger Ressourcen haben, wenn Sie auf ein Problem stoßen. Zu