Chinaberry Tree Informationen: Können Sie Chinaberry Bäume wachsen



Die in Pakistan, Indien, Südostasien und Australien beheimateten Chinaberry-Baum-Informationen sagen uns, dass sie 1930 als dekoratives Exemplar in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde und für eine gewisse Zeit zum Liebling der Landschaftsgestalter im Süden der Vereinigten Staaten wurde. Heute wird der Chinaberry-Baum wegen seiner Neuanpflanzungsneigung und leichten Einbürgerung als etwas von einem Schädling angesehen.

Was ist Chinabohnen?

Chinaberry ist ein Mitglied der Mahagoni-Familie (Meliaceae) und ist auch bekannt als "China Tree" und "Pride of India". Also, was ist Chinaberry Tree?

Wachsende Chinaberry-Bäume ( Melia azedarach ) haben einen dichten Verbreitungslebensraum, der Höhen zwischen 30 bis 50 Fuß erreicht und in den USDA-Zonen 7-11 robust ist. Wachsende Chinaberry-Bäume werden als Schattenbäume in ihrem ursprünglichen Lebensraum geschätzt und tragen blass violette Röhren-ähnliche Blüten mit einem himmlischen Duft, der südlichen Magnolien ähnelt. Sie sind in Feldern, Prärien, entlang Straßenrändern und am Rande von Waldgebieten gefunden.

Die resultierenden Früchte, marmorgroße Steinfrüchte, sind hellgelb und werden im Laufe der Wintermonate allmählich faltig und weiß. Diese Beeren sind giftig für Menschen, wenn sie in Mengen gegessen werden, aber das saftige Fruchtfleisch wird von vielen Vogelarten genossen, was oft zu einem ziemlich "betrunkenen" Verhalten führt.

Zusätzliche Informationen zum Chinaberry Tree

Die Blätter des wachsenden Chinaberry Baumes sind groß, etwa 1 ½ Fuß lang, lanzenförmig, leicht gezackt und dunkelgrün oben und bläulich grün unten. Diese Blätter riechen nicht annähernd so bezaubernd wie die Blume; in der Tat, wenn sie zerkleinert werden, haben sie einen besonders unangenehmen Geruch.

Chinabäume sind widerstandsfähige Exemplare und können sehr unordentlich von den fallenden Beeren und Blättern sein. Sie verbreiten sich leicht, wenn sie erlaubt sind, und werden daher als ein invasiver Baum im Südosten der Vereinigten Staaten eingestuft. Dieses produktive Mahagoni-Mitglied wächst schnell, hat aber eine kurze Lebensdauer.

Chinaberry Verwendet

Wie oben erwähnt, ist die Chinaberry aufgrund ihrer großen, sich ausdehnenden Krone ein wertvoller Schattenbaum in ihren endemischen Regionen. Chinabohnen, die in den südöstlichen Regionen der Vereinigten Staaten verwendet werden, wurden nur für dieses Attribut verwendet und wurden üblicherweise vor den 1980er Jahren in die Heimatlandschaft aufgenommen. Die am häufigsten gepflanzte Sorte ist der Texas-Baum mit einer etwas längeren Lebensdauer als andere Chinaberries und einer schönen, deutlich abgerundeten Form.

Chinaberry Frucht kann getrocknet, gefärbt und dann in Ketten und Armbänder als Perlen aufgereiht werden. Zu einer Zeit wurden die Samen der Steinfrüchte als Betäubungsmittel verwendet; beziehen sich auf die Toxizität der Frucht und der beschwipsten, fressenden Vögel.

Heute wird die Chinaberry immer noch in Baumschulen verkauft, wird aber weniger in Landschaften verwendet. Es ist nicht nur eine Bedrohung für das natürliche Ökosystem durch seine vordringenden Gewohnheiten, sondern seine unordentlichen und vor allem flachen Wurzelsysteme neigen dazu, Abflüsse zu verstopfen und septische Systeme zu schädigen. Wachsende Chinaberry Bäume haben auch schwache Gliedmaßen zu, die leicht brechen bei schwerem Wetter, wodurch eine weitere Sauerei.

Chinaberry Pflanzenpflege

Wenn Sie nach dem Lesen aller oben genannten Informationen entscheiden, dass Sie nur ein Exemplar der Chinaberry in Ihrem Garten haben müssen, kaufen Sie eine krankheitsfreie zertifizierte Pflanze in der Gärtnerei.

Die Pflege der Chinabohnen ist nicht kompliziert, wenn der Baum erst einmal etabliert ist. Pflanzen Sie den Baum in voller Sonne in fast allen Bodentypen innerhalb der USDA-Zonen 7-11.

Der Baum sollte regelmäßig gegossen werden, obwohl er eine gewisse Trockenheit toleriert und keine Bewässerung während der Wintermonate benötigt.

Beschneiden Sie Ihren Chinaberry-Baum, um Wurzeln zu entfernen und Saugnäpfe zu schießen und halten Sie das Schirmdach aufrecht.

Vorherige Artikel:
Mit breitem, dunkelgrünem, fächerförmigem Laub an hohen Stielen wirken Palmenpalmen ( Rhapis excelsa ) orientalisch. Als eigenständige Pflanzen haben sie eine formale Eleganz und verleihen der Landschaft in massenhaftem Anklang einen Hauch von Tropen. Im Freien können sie Höhen von 6 bis 12 Fuß mit einer Ausbreitung von 3 bis 12 Fuß erreichen. Wenn s
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Liste der willkommenen Gartenbesucher umfasst nicht nur unsere Freunde, Familienmitglieder und "pelzigen" Freunde (unsere Hunde, Katzen und vielleicht sogar ein oder zwei Hasen), sondern auch Marienkäfer, Gottesanbeterin, Libellen, Bienen und Schmetterlinge, um nur einige zu nennen.
Zarte neue Spargeltriebe sind eine der ersten Nutzpflanzen der Saison. Die zarten Stiele erheben sich aus dicken verwachsenen Wurzelkronen, die nach ein paar Jahreszeiten am besten schmecken. Wachsende Spargelpflanzen aus Teilung ist möglich, aber die häufigste Methode ist von Wurzelkronen. Erfahren Sie, wie Sie Spargel in Ihrer Zone für eine wunderbare Frühjahrs-Staude ernten. Wi
Wachsende Löwenmäulchen scheinen wie ein Kinderspiel zu sein - pflanzt einfach ein paar Samen oder Flocken von jungen Pflanzen und in kürzester Zeit werdet ihr große, buschige Pflanzen haben, oder? Manchmal funktioniert es einfach so, aber manchmal können Ihre prächtigen Bloomers Anzeichen von Stress, wie Welken zeigen. Wilt
Jedes Jahr, als ich in der Grundschule in der Mittelschule war, reiste unsere Familie von Ost-Washington zur Küste von Oregon. Eine unserer Stationen auf dem Weg zu unserem Ziel war eine der Haselnussfarmen in Willamette Valley, wo etwa 99% aller in den USA angebauten Haselnüsse kultiviert werden. Es gab mehrere U-Pick-Plätze, wo man sein eigenes Haselnuss-Picking machen konnte. H
Chayote Pflanzen ( Sechium edule ) sind ein Mitglied der Cucurbitaceae Familie, die Gurken und Squash enthält. Auch bekannt als Gemüse Birne, Mirliton, Schoko und Vanillesoße, sind Chayote Pflanzen in Lateinamerika, insbesondere im Süden Mexikos und Guatemala. Wachsende Chayote wurde seit präkolumbischen Zeiten kultiviert. Heu
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Entscheidung, Rosen in Ihrem Garten zu pflanzen, kann aufregend und gleichzeitig einschüchternd sein. Rosenpflanzen zu kaufen muss nicht einschüchternd sein, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Sobald wir das neue Rosenbeet-Haus fertig haben, ist es an der Zeit, ein paar Rosensträucher dafür auszusuchen und unten finden Sie Tipps, wo Sie Rosenbüsche kaufen können. Tipps