Kirschbaum weint nicht: Hilfe, mein Kirschbaum weint nicht mehr



Ein anmutiger weinender Kirschbaum ist eine Bereicherung für jede Landschaft, aber ohne besondere Sorgfalt hört er auf zu weinen. Finden Sie heraus, warum ein weinender Baum gerade wächst und was zu tun ist, wenn in diesem Artikel kein Kirschbaum weint.

Mein Kirschbaum weint nicht mehr

Weinende Kirschbäume sind Mutationen mit schönen Trauerästen, aber einem hässlichen, verdrehten Stamm. Standard-Kirschbäume haben starke, gerade Stämme, aber ihr Baldachin ist nicht so attraktiv wie ein weinendes Baldachin. Um dieses Problem zu lösen, transplantieren Gärtner einen nährenden Baldachin auf einen nicht-weinenden Stamm, wodurch der veredelte Baum die Vorteile beider Baumarten erhält. Einige weinende Kirschen sind das Ergebnis von drei Bäumen. Ein gerader Stamm ist auf kräftige Wurzeln aufgepfropft und das weinende Blätterdach ist oben auf den Stamm gepfropft.

Wenn ein Kirschbaum aufhört zu weinen, sprießt er Stängel und Äste, die Saugnäpfe genannt werden, von unterhalb des Transplantats. Sie können diesen Punkt auf dem Baum finden, indem Sie nach der Narbe suchen, die aus dem Transplantat resultiert. Es kann auch einen Unterschied in der Farbe und Textur der Rinde an den beiden Teilen des Baumes geben. Gerade Bäume sind robuster und kräftiger als die weinenden Mutationen, so dass die Saugnäpfe den Baum übernehmen, wenn sie wachsen dürfen.

Manchmal kann ein unsachgemäßer Schnitt zu einem Kirschbaum führen, der nicht weint. Dieser Artikel wird dabei helfen: Beschneidende weinende Kirschbäume

Wie man einen nicht weinenden Kirschbaum repariert

Entfernen Sie Saugnäpfe, sobald sie erscheinen, um sie davon abzuhalten, den Baum zu übernehmen. Sie können manchmal Wurzel Sauger abziehen. Das Abziehen ist effektiver als das Schneiden, weil der Sauger weniger wahrscheinlich nachwächst. Sie müssen große Saugnäpfe von Stamm und Wurzeln abschneiden. Wenn Sie die Saugnäpfe unter Kontrolle halten, wird Ihr Baum weiterhin weinen.

Wenn Sie einen weinenden Baldachin mit nur wenigen geraden Ästen haben, können Sie die geraden Äste entfernen. Schneiden Sie sie an ihrer Quelle ab und lassen Sie einen Stummel zurück, der nicht länger als einen halben Zoll lang ist. Der Zweig oder Stamm wächst wahrscheinlich zurück, wenn Sie ihn kürzen, anstatt ihn vollständig zu entfernen.

Sobald ein ganzer weinender Kirschbaum gerade wächst, können Sie nicht viel dagegen tun. Du hast die Wahl zwischen dem Entfernen der nicht-weinenden Kirsche und dem Ersetzen durch einen neuen Baum oder dem Genießen des Baumes wie er ist.

Vorherige Artikel:
Amerikaner essen rund 125 Pfund. (57 Kilo) Kartoffeln pro Person pro Jahr! Es ist also kein Wunder, dass Hausgärtner, wo auch immer sie leben mögen, gerne ihre eigenen Spuds anbauen möchten. Die Sache ist, Kartoffeln sind eine coole Saison Ernte, also was ist mit Kartoffeln für sagen, Zone 9? Gibt es Heißwetter-Kartoffelsorten, die für den Anbau von Kartoffeln in Zone 9 besser geeignet sind? Über
Empfohlen
Der Schlüssel zu einer guten Bepflanzung ist es, sicherzustellen, dass jede Pflanze in diesem Gebiet den gleichen Boden-, Licht- und Feuchtigkeitsbedarf hat. Heidekrautgewächse sollten die kühlen, feuchten Bedingungen und die sauren Böden mögen, die diese hervorragenden blühenden immergrünen Pflanzen bevorzugen. Eine
Es gibt einige Gebiete mit hartem Wasser, das eine große Menge an Mineralien enthält. In diesen Gebieten ist es üblich, Wasser weich zu machen. Erweichtes Wasser schmeckt besser und ist im Haus leichter zu handhaben, aber was ist mit Ihren Pflanzen in Ihrem Garten. Ist es in Ordnung, Pflanzen mit enthärtetem Wasser zu gießen? Was
Stinkkäfer und Blattfußkäfer sind eng verwandte Insekten, die sich von Tomatenpflanzen und Früchten ernähren. Die Schäden an Laub und Stängeln sind vernachlässigbar, aber die Insekten können junge Früchte ruinieren. Finden Sie heraus, wie man Blattfußkäfer und Gestankwanzen loswird, bevor sie Ihre Ernte zerstören. Wie schädig
Es ist schwer, sich nicht in einen Bostoner Farn zu verlieben. Obwohl es Bilder von dramatischen, altmodischen viktorianischen Stuben zaubern mag, funktioniert Boston Farn genauso gut in einer modernen Umgebung. Boston Farn gedeiht bei schwachem Licht und erfordert nur mäßige Pflege, um es üppig und gesund zu halten. D
Gülle ist eine beliebte Bodenverbesserung, und das aus gutem Grund. Es ist mit organischem Material und Nährstoffen beladen, die für die Gesundheit der Pflanzen unentbehrlich sind. Aber ist aller Dünger gleich? Wenn Sie Haustiere haben, haben Sie eine Hütte, und wenn Sie einen Garten haben, ist es verlockend, diese Hütte für einen guten Zweck zu verwenden. Aber
In den meisten Gärten vermehren sich Narzissen von Zwiebeln, die Jahr für Jahr wachsen. Der Gedanke, sie aus Samen zu ziehen, mag etwas ungewöhnlich erscheinen, aber Sie können es schaffen, wenn Sie Zeit und Geduld haben. Wachsende Narzissensamen sind ein sehr einfacher Vorschlag, aber die Umwandlung des Samens in eine blühende Pflanze kann fünf Jahre oder länger dauern. Erfah