Schnittlauch-Pflanzenernte: Wie und wann man Schnittlauch erntet



Schnittlauch ist eine schmackhafte und dekorative Ergänzung des Kräutergartens und leidet an kleinen Krankheiten oder Schädlingen. Sowohl die milden, in der Zwiebel schmeckenden Blätter als auch die kleinen Puffs aus rosa-violetten Blüten sind essbar und verleihen nicht nur Geschmack, sondern überraschende Farbausbrüche in Salaten oder als Beilage. Die Frage ist, wann und wie Schnittlauch geerntet wird. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ernte und Lagerung von Schnittlauch zu erfahren.

Schnittlauch-Pflanzenernte

Ein Mitglied der Zwiebelfamilie Alliaceae, Schnittlauch ( Allium schoenoprasum ) werden wegen ihrer grasartigen hohlen Blätter kultiviert, die einer Vielzahl von Gerichten einen feinen Zwiebelgeschmack verleihen. Die Pflanze ist pflegeleicht und einfach zu kultivieren, gedeiht jedoch in voller Sonne und gut entwässernd, mit einem pH-Wert von 6, 0-7, 0.

Die Pflanze wächst in einem grasähnlichen Büschel, das Höhen von 20 Zoll erreichen kann. Natürlich, wenn Sie Schnittlauch pflücken, kann die Pflanze in einer viel geringeren Höhe gehalten werden. Die essbaren Lavendelblüten blühen im späten Frühjahr von Mai bis Juni.

Schnittlauch kann auch in Innenräumen angebaut werden und kann im Frühjahr entweder durch Samen oder Pflanzung von Wurzelstöcken ausgebracht werden, nachdem alle Frostgefahr in Ihrem Gebiet vorüber ist. Ältere Schnittlauchpflanzen sollten alle 3-4 Jahre im Frühjahr geteilt werden.

Wann sollte man Schnittlauch ernten?

Es gibt keine festgelegte Schnittlauch-Erntezeit. Sie können den Schnittlauch 30 Tage nach der Umpflanzung oder 60 Tage nach der Aussaat beginnen, wenn die Blätter mindestens 6 cm hoch sind.

Die Pflanze wird in ihrem zweiten Jahr üppiger produzieren und danach können Sie im Sommer und in milden Klimazonen durch den Winter nach Belieben weiter pflücken.

In kühleren Regionen stirbt die Pflanze bis zum Frühjahr auf natürlichem Wege ab, wenn die hellgrünen Blätter aus dem Boden ragen.

Schnittlauch ernten und lagern

Es gibt kein Geheimnis, wie man Schnittlauch ernten kann. Mit einer scharfen Küchenschere die Blätter von der Basis der Pflanze bis auf 1-2 Zentimeter vom Boden abschneiden. Im ersten Jahr 3-4 mal ernten. Danach schneiden Sie den Schnittlauch monatlich zurück.

Schneiden Sie die Blütenstiele an der Bodenlinie ab, um zu verhindern, dass die Pflanze Samen bildet. Dies wird die Pflanze ermutigen, weiterhin Blätter zu produzieren, und Sie können die Blumen als Garnitur verwenden oder in Salate werfen.

Schnittlauch kann sowohl frisch als auch getrocknet verwendet werden, verliert aber beim Trocknen etwas an Geschmack. Es ist am besten, sie frisch zu verwenden. Wenn Sie zu viele geschnitten haben oder den Schnittlauch nicht sofort verwenden, können Sie die Enden in Wasser legen und für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können Schnittlauch auch einfrieren, indem Sie sie zerhacken und sie in Gefrierbeutel legen. Auch hier verliert der Geschmack etwas in der Übersetzung und es ist besser, sie frisch zu verwenden.

Schnittlauch eignet sich gut für drinnen, so dass man ihn für einen frischen Schnittlauch in einem Topf anbauen kann, vielleicht mit anderen Kräutern, um den frischen Geschmack zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Ein Sonnenblumenhaus mit Kindern zu gestalten, gibt ihnen einen eigenen Platz im Garten, wo sie beim Spielen etwas über Pflanzen erfahren können. Gartenprojekte für Kinder, wie zum Beispiel das Thema Sonnenblumengarten, locken Kinder in die Gartenarbeit, indem sie Spaß machen. Das Beste von allem, zu lernen, wie man ein Sonnenblumehausgartenthema so herstellt, ist einfach! So
Empfohlen
Angenommen, Sie haben einen wunderschönen 5 Jahre alten Nektarinenbaum. Es hat gut gedeiht und blüht, aber leider bekommst du keine Früchte. Da es keine offensichtlichen Krankheiten oder Insektenschädlinge hat, warum ist der Nektarinenbaum nicht fruchtbar? Es gibt viele Gründe für einen fruchtlosen Nektarinenbaum. Lese
Einer der beliebtesten Herbstklassiker sind Chrysanthemen. Diese fröhlichen Blumen sind schroffe Sonnenstrahlen, die Freude schenken, während die eisigen Finger des Winters den Sommer zu vertreiben beginnen. Die meisten Mütter sind extrem kräftig und haben wenige Schädlinge und Krankheitsprobleme, aber es gibt einige Probleme, die Chrysanthemen betreffen, von denen Züchter bewusst sein sollten. Von
Wenn Sie denken, dass Ihr Garten für Eichen zu klein ist, denken Sie noch einmal nach. Säuleneichen ( Quercus robur 'Fastigiata') bieten das prächtige Laub mit grünen Blättern und die gefurchte Rinde, die andere Eichen haben, ohne den ganzen Raum zu beanspruchen. Was sind säulenförmige Eichen? Sie s
Gräser fügen dem Garten Drama hinzu und akzentuieren und ergänzen andere Gartenproben. Wenn Sie nach einem attraktiven Ziergras mit einer einzigartigen Farbe suchen, suchen Sie nicht weiter als ornamentales blaues Hafergras. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie man diese blau gefärbte Zierhafergrassorte anbaut. Wa
Es gibt mehr in der wunderbaren Welt der Beere Gartenarbeit als Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren, so schön wie sie sind. Denken Sie an Goji-Beeren oder Sanddorn, schwarze Chokecherry und Honigbeere. Ungewöhnliche Beere Pflanzen hinzufügen Interesse und Exotik zu einem Hinterhof Beere Patch. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Containerpflanzen. H
Spinnenpflanzen ( Chlorophytum comosum ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind ideal für Anfänger, da sie tolerant und sehr schwer zu töten sind. Nachdem du deine Pflanze für ein paar Jahre gehabt hast, wirst du feststellen, dass sie sehr groß geworden ist und es ihr nicht gut geht. Wenn das passiert, ist es Zeit, Spinnenpflanzen zu spalten. Kan