Schnittlauch-Pflanzenernte: Wie und wann man Schnittlauch erntet



Schnittlauch ist eine schmackhafte und dekorative Ergänzung des Kräutergartens und leidet an kleinen Krankheiten oder Schädlingen. Sowohl die milden, in der Zwiebel schmeckenden Blätter als auch die kleinen Puffs aus rosa-violetten Blüten sind essbar und verleihen nicht nur Geschmack, sondern überraschende Farbausbrüche in Salaten oder als Beilage. Die Frage ist, wann und wie Schnittlauch geerntet wird. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ernte und Lagerung von Schnittlauch zu erfahren.

Schnittlauch-Pflanzenernte

Ein Mitglied der Zwiebelfamilie Alliaceae, Schnittlauch ( Allium schoenoprasum ) werden wegen ihrer grasartigen hohlen Blätter kultiviert, die einer Vielzahl von Gerichten einen feinen Zwiebelgeschmack verleihen. Die Pflanze ist pflegeleicht und einfach zu kultivieren, gedeiht jedoch in voller Sonne und gut entwässernd, mit einem pH-Wert von 6, 0-7, 0.

Die Pflanze wächst in einem grasähnlichen Büschel, das Höhen von 20 Zoll erreichen kann. Natürlich, wenn Sie Schnittlauch pflücken, kann die Pflanze in einer viel geringeren Höhe gehalten werden. Die essbaren Lavendelblüten blühen im späten Frühjahr von Mai bis Juni.

Schnittlauch kann auch in Innenräumen angebaut werden und kann im Frühjahr entweder durch Samen oder Pflanzung von Wurzelstöcken ausgebracht werden, nachdem alle Frostgefahr in Ihrem Gebiet vorüber ist. Ältere Schnittlauchpflanzen sollten alle 3-4 Jahre im Frühjahr geteilt werden.

Wann sollte man Schnittlauch ernten?

Es gibt keine festgelegte Schnittlauch-Erntezeit. Sie können den Schnittlauch 30 Tage nach der Umpflanzung oder 60 Tage nach der Aussaat beginnen, wenn die Blätter mindestens 6 cm hoch sind.

Die Pflanze wird in ihrem zweiten Jahr üppiger produzieren und danach können Sie im Sommer und in milden Klimazonen durch den Winter nach Belieben weiter pflücken.

In kühleren Regionen stirbt die Pflanze bis zum Frühjahr auf natürlichem Wege ab, wenn die hellgrünen Blätter aus dem Boden ragen.

Schnittlauch ernten und lagern

Es gibt kein Geheimnis, wie man Schnittlauch ernten kann. Mit einer scharfen Küchenschere die Blätter von der Basis der Pflanze bis auf 1-2 Zentimeter vom Boden abschneiden. Im ersten Jahr 3-4 mal ernten. Danach schneiden Sie den Schnittlauch monatlich zurück.

Schneiden Sie die Blütenstiele an der Bodenlinie ab, um zu verhindern, dass die Pflanze Samen bildet. Dies wird die Pflanze ermutigen, weiterhin Blätter zu produzieren, und Sie können die Blumen als Garnitur verwenden oder in Salate werfen.

Schnittlauch kann sowohl frisch als auch getrocknet verwendet werden, verliert aber beim Trocknen etwas an Geschmack. Es ist am besten, sie frisch zu verwenden. Wenn Sie zu viele geschnitten haben oder den Schnittlauch nicht sofort verwenden, können Sie die Enden in Wasser legen und für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können Schnittlauch auch einfrieren, indem Sie sie zerhacken und sie in Gefrierbeutel legen. Auch hier verliert der Geschmack etwas in der Übersetzung und es ist besser, sie frisch zu verwenden.

Schnittlauch eignet sich gut für drinnen, so dass man ihn für einen frischen Schnittlauch in einem Topf anbauen kann, vielleicht mit anderen Kräutern, um den frischen Geschmack zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Der Kokosnussbaum ist nicht nur schön, sondern auch sehr nützlich. Geschätzt im Handel für Schönheitsprodukte, Öle und rohe Früchte, werden Kokosnüsse in Gebieten mit tropischem Wetter angebaut. Verschiedene Arten von Kokosnussbaumproblemen können jedoch das gesunde Wachstum dieses Baumes beeinträchtigen. Daher is
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der Anbau einer Yucca-Pflanze in Innenräumen verleiht einem Raum einen besonderen Reiz oder wirkt als Teil eines attraktiven Indoor-Displays. Der Anbau von Yucca in Containern ist eine gute Möglichkeit, die Natur im großen Stil ins Innere zu bringen, obwohl einige Yucca-Topfpflanzen klein sind. W
Ein chinesischer Garten ist ein Ort der Schönheit, Gelassenheit und einer spirituellen Verbindung mit der Natur, die vielbeschäftigten Menschen die dringend benötigte Erholung von einer lauten, stressigen Welt bietet. Es ist nicht schwer, das ständig wachsende Interesse an dieser alten Kunstform zu verstehen. La
Die Wüste lebt mit zahlreichen Lebensformen. Einer der faszinierendsten ist der Kaktus-Longhorn-Käfer. Was ist ein Kaktus Longhorn Käfer? Diese schönen Insekten haben ziemlich unheimlich aussehende Mandibeln und lange, schlanke Fühler. Longhorn Käfer auf Kaktus werden die Pflanze nicht essen, aber ihre Jungen können etwas Schaden verursachen. Kaktu
Pfirsiche sind eine der beliebtesten Steinfrüchte der Nation, aber es ist nicht immer einfach zu wissen, wann ein Pfirsich geerntet werden sollte. Was sind einige der Indikatoren, dass es Zeit ist, Pfirsichfrucht zu pflücken? Eine andere Frage, die Sie haben können, ist Pfirsiche richtig zu wählen. Le
Gelegentlich müssen reife Kakteen bewegt werden. Bewegliche Kakteen in der Landschaft, besonders große Exemplare, können eine Herausforderung sein. Dieser Prozess stellt eine größere Gefahr für Sie dar als die Pflanze aufgrund der Stacheln, Dornen und anderen gefährlichen Rüstungen, die die meisten dieser Pflanzen besitzen. Die Um
Nervige Zwergzikaden sind winzige Insekten mit einem unersättlichen Appetit. Der Schaden von Blattzikaden an Pflanzen kann sehr groß sein. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man im Garten Blattspindeln tötet und Rasen von Schädlingen befreit. Blatthüpfer haben eine Größe von 3 bis 15 mm. Ihre Flügel sind wie ein Dach über dem Rücken positioniert, und sie haben kleine Dornen an beiden Hinterbeinen. Obwohl d