Was sind Brambles - Erfahren Sie, was eine Pflanze zu einem Bramble macht



Brombeersträucher sind Pflanzen, die zur selben Familie gehören wie die Rose, Rosaceae. Die Gruppe ist sehr vielfältig und die Mitglieder sind die Favoriten der Gärtner, die gerne Beeren anbauen und essen. Sowohl Himbeere als auch Brombeere gehören zur Gruppe der Brombeeren. Lasst uns mehr über Brombeersträucher in der Landschaft erfahren.

Was sind Brombeersträucher?

Brombeerstrauch ist kein wissenschaftlicher Begriff, aber es wird allgemein verwendet, um bestimmte Mitglieder der Rosenfamilie von Pflanzen zu beschreiben. Es umfasst die strauchartige Rubus- Gattung der Pflanzen, die Dornen haben und essbare Früchte produzieren.

Die bekanntesten Brombeersträucher sind Himbeeren und Brombeeren, aber es gibt zahlreiche Sorten von diesen sowie andere Arten von Brombeersträuchern. Viele Brombeersträucher wachsen in bestimmten Gebieten oft wild, werden aber auch für die Beeren kultiviert. Neben Himbeeren und Brombeeren sind Brombeeren, Brombeeren und Johannisbeeren auch Brombeersträucher.

Eigenschaften von Brambles

Was eine Pflanze zu einem Brombeerstrauch macht, ist das Vorhandensein von Dornen, normalerweise essbare Früchte, die zur Gattung Rubus gehören . Andere Eigenschaften dieser Pflanzen umfassen mehrjährige Kronen und Wurzeln und zweijährige Stöcke, auf denen die Frucht wächst. Brombeersträucher können sehr strauchartig sein, verschiedene Stöcke haben oder nachwachsende Reben anbauen.

Bramble Plant Info für das Wachsen

Das Wachsen von Brombeersträuchern im heimischen Garten ist einfach, vor allem in ihrem heimischen Verbreitungsgebiet im Nordosten der USA. Brambles brauchen viel Sonnenlicht, aber auch Schutz vor Wind und Kälte. Sie brauchen leicht sauren, gut durchlässigen Boden und vertragen keine feuchten Wurzeln. Wilde Brombeersträucher können Schädlinge und Krankheiten befallen, die Kulturpflanzen befallen. Wählen Sie daher einen Pflanzort, der weit von Wildpflanzen entfernt ist.

Brombeersorten können sommertragend sein und nur einmal im Sommer Früchte tragen, oder Primocan-tragend, was bedeutet, dass sowohl die ersten als auch die zweiten Jahresstöcke zu verschiedenen Zeiten Früchte tragen. Zu wissen, was Sie haben, ist wichtig für das Beschneiden.

Verwenden Sie einen 10-10-10 Dünger jedes Jahr, da die Brombeersträucher beginnen für maximales Wachstum und Produktion zu blühen.

Die meisten Brombeersträucher produzieren köstliche, essbare Beeren und sind im heimischen Garten leicht anzubauen. Sie werden eine gute Ernte von Beeren bis zum zweiten Jahr geben, so dass es wenig Wartezeit gibt.

Vorherige Artikel:
Schwedischer Efeu ( Plectranthus australis ) ist ein populärer hängenden Korb Houseplant, der in Nordaustralien und in den pazifischen Inseln gebürtig ist. Die Pflanze wird wegen ihrer schönen nachziehenden Gewohnheit bevorzugt. Auch bekannt als schwedische Begonie und schleichender Charlie (nicht zu verwechseln mit dem schleichenden Charlie-Unkraut), viele Gärtner nehmen diesen Efeu als einjähriges in Behälter ein oder benutzen ihn als eine Bodenabdeckung im Garten. Blätt
Empfohlen
Forsythien sind pflegeleichte Sträucher mit gelben Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen. Sie produzieren viele Stämme und müssen oft beschnitten werden, um weiterhin gut aussehen zu können. Kalte oder windige Winter können Forsythien verletzen, aber sie erholen sich normalerweise. Wenn Sie sich wundern, wie man eine erkältete Forsythie behandelt oder Tipps zum Schneiden einer beschädigten Forsythie sucht, lesen Sie weiter. Forsyth
Wenige Blumen haben die Eleganz und Einfachheit der Calla Lilie. Obwohl sie keine echte Lilie sind, sind Callas ein fester Bestandteil von Hochzeiten und Beerdigungen, ihre klassischen Blumen repräsentieren Liebe und Hingabe. Callas kann hüfthoch werden und benötigt viel Wasser und einen hohen Phosphordünger. Fe
Garten launisch ist ein gemeinsames Thema in Landschaften und durch die Zugabe von Statuen und anderen Werken der Volkskunst erfasst. Eine der ältesten Darstellungen dieses Themas ist die Verwendung von Gartenzwergen. Die Geschichte der Gartenzwerge ist lang und steinig, verwurzelt in Folklore und Aberglauben.
Grow-Bags sind eine interessante und beliebte Alternative zum In-Ground-Gardening. Sie können drinnen gestartet und ausgefahren werden, mit dem wechselnden Licht neu positioniert werden und absolut überall platziert werden. Wenn der Boden in Ihrem Garten schlecht oder gar nicht vorhanden ist, sind Grow-Bags eine gute Wahl.
Forsythienbüsche sind bekannt für ihre Schönheit und Zähigkeit, aber selbst die härtesten Sträucher können sich in Gegenwart von Phomopsis-Gallen kränkeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man diesen unansehnlichen Pilz behandelt. Phomopsis-Gall auf Forsythie Die leuchtend gelben Blüten der Forsythie kündigen den Frühling an, aber wenn Ihre Büsche ungewöhnliche Schwellungen an ihren Ästen entwickeln, ist es kaum ein fröhlicher Start in die Saison. Gallen sind k
Jemand in dieser Familie, der namenlos bleiben soll, liebt grüne Bohnen so sehr, dass sie jedes Jahr im Garten stehen. In den letzten Jahren hatten wir ein eskalierendes Vorkommen von zähen, zähen, flachen Bohnen, die niemandem gefallen wird, einschließlich desjenigen, der namenlos bleiben soll. Dies hat uns dazu geführt, zu erforschen, warum unsere Bohnen zu hart sind und was getan werden kann, um Bohnen zu reparieren, die zäh und zäh sind. Warum