Erstellen eines sensorischen Gartens - Ideen und Pflanzen für sensorische Gärten



Alle Gärten sprechen auf die eine oder andere Weise die Sinne an, denn jede Pflanze trägt individuelle Eigenschaften, die unterschiedliche Sinne auf einzigartige Weise anlocken. Es gibt nichts Schöneres, als durch einen Garten zu schlendern und den Regenbogen der Farben und die Vielfalt der Textur zu bewundern, während man den süßen Duft blühender Blumen einnimmt.

Was sind Sinnesgärten?

Sinnliche Gärten sind bestrebt, die sensorische Wirkung zu maximieren, die der Garten auf seine Besucher hat. Sinnliche Gärten können thematisiert, in Abschnitte unterteilt oder als Ganzes präsentiert werden. Sinnliche Gärten sind benutzerfreundlich und regen Gartengäste zum Berühren, Schmecken, Bewundern und Zuhören an.

Die Schaffung eines sensorischen Gartens ist ein spannendes und lohnendes Projekt, das grenzenlose Möglichkeiten bietet, gartenbauliche Heiltherapien zu lehren und auszuüben.

Wie man einen sensorischen Garten erstellt

Sensory Garden Design-Ideen sind reichlich vorhanden und können für jedes Gartenziel geeignet sein. Wenn Sie zum Beispiel einen Garten als Lehrmittel für kleine Kinder planen, möchten Sie Ihren Platz klein und die Pflanzenhöhe in Reichweite halten. Wenn Sie einen sensorischen Gartenraum für Personen in Rollstühlen schaffen, möchten Sie, dass die Pflanzenhöhe und Hardscape-Elemente für diese Zielgruppe praktisch sind.

Die Schönheit der sensorischen Gärten ist, dass sie für eine Vielzahl von Benutzern angepasst werden können. Beginnen Sie mit einem gut durchdachten Plan und achten Sie darauf, Platz für die ausgewachsene Pflanzengröße zu haben, die Sie ausgewählt haben. Integrieren Sie Hardscape-Elemente wie Bänke, Pfade, Wasserfontänen, Futterhäuschen und Gartenkunst für einen zusätzlichen Effekt in den Sinnesraum.

Pflanzen für sensorische Gärten

In erster Linie bei der Auswahl von Pflanzen für sensorische Gärten, ist es unerlässlich, dass Sie Pflanzen auswählen, die in Ihrer Gartenregion gedeihen. Einheimische Pflanzen sind groß, weil sie an die Umwelt gewöhnt sind, sind weniger anfällig für Krankheiten und sind in der Regel weniger Wartung als andere nicht-einheimische Pflanzen.

Als nächstes schließen Pflanzen und andere Dinge ein, die die Sinne anlocken.

Sound - Um das Hören zu stimulieren, wählen Sie eine Pflanzenflora, die Lärm macht, wenn der Wind durch sie hindurchfährt, wie zum Beispiel Bambusstämme. Viele Samenkapseln machen auch interessante Klänge, und das Ende der Saison Blätter sorgen für ein Spaß Knirschen Sound unter den Füßen. Sie können auch Pflanzen mit einbeziehen, die die Tierwelt im Garten animieren. Das Summen einer Biene, das Zirpen einer Grille oder das Summen eines Kolibris stimuliert das Gehör.

Touch - Es gibt keinen Mangel an Pflanzen, die interessante Texturen bieten, perfekt für den Tastsinn. Von der Babyweichheit eines Lammohrs bis zum unwiderstehlichen Gefühl von kühlem Moos durch die Finger oder raue Samenkapseln ist es möglich, viele verschiedene Texturen in den Garten zu integrieren. Pflanzen Sie jedoch nichts, was gefährlich sein könnte, wie z. B. stachelige Rosen oder stachelige Agaven.

Geruch - Der Geruchssinn ist äußerst einprägsam und Aromen finden leicht ihren Platz in unseren Speicherbänken. Die meisten sensorischen Gärten sind voll von sich mischenden Aromen, die eine breite Palette von Emotionen locken. Hocharomatische Pflanzen wie die duftende Gardenie, Geißblatt, Kräuter und Gewürze bieten reichlich Gelegenheit zur Anregung.

Anblick - Das Hinzufügen eines visuellen Interesses zu einem sensorischen Garten kann erreicht werden, indem man Pflanzen mit unterschiedlichen Gewohnheiten verwendet, wie solche, die kriechen, klettern, wandern, straucheln oder aufrecht stehen. Auch Pflanzen mit unterschiedlichen Blüten-, Blatt-, Rinden- und Stängelfarben wirken optisch ansprechend.

Geschmack - Essbare Früchte, Kräuter und Gewürze, die in einem sensorischen Garten gepflanzt sind, erlauben den Besuchern, die Fülle der Natur zu erleben, während sie ihre Geschmacksknospen verführen. Gemüse kann auch die Geschmacksknospen wecken.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie denken, dass nur Zwiebeln Zwiebel Stemphylium Kraut bekommen, denken Sie noch einmal. Was ist Stemphyliumfäule? Es ist eine Krankheit, die durch den Pilz Stemphylium vesicarium verursacht wird, der Zwiebeln und viele andere Gemüse anspricht, einschließlich Spargel und Lauch. Für weitere Informationen über Stemphylium-Knollen von Zwiebeln, lesen Sie weiter. Was
Empfohlen
Kopfsalat ist, wie alle Nutzpflanzen, für eine Reihe von Schädlingen, Krankheiten und Störungen anfällig. Eine solche Störung, Salat mit Tipburn, betrifft kommerzielle Züchter mehr als der Hausgärtner. Was ist Kopfsalat? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Kopfbrust von Salat verursacht und wie man Kopfsalat in Salat behandelt. Was i
Pruning Lavendel ist wichtig, um eine Lavendelpflanze zu halten, die die Art von duftendem Laub produziert, das die meisten Gärtner suchen. Wenn Lavendel nicht regelmäßig geschnitten wird, wird er holzig und produziert weniger duftende Blätter und Blüten. Wenn Sie sich wundern, wie man Lavendel kappt und wann man Lavendel zur richtigen Zeit abträgt, haben Sie keine Angst. Alle
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i
Spinnenpflanzen sind häufige Zimmerpflanzen und können Generationen überdauern. Ihre schnörkellose Art und die lebhaften Spiderettes machen sie zu einer attraktiven und einfach zu züchtenden Zimmerpflanze. Spinnenpflanzenprobleme sind selten, werden aber meist zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit zugeschrieben, überschüssiger Dünger und gelegentlich auch Schädlinge können die Pflanzengesundheit beeinträchtigen. Die Behan
In vielen Teilen des Landes haben Gärtner erhebliche Angst, wenn die Sommertemperaturen steigen, besonders wenn sie in Kombination mit geringen Niederschlagsmengen steigen. Während einige Gemüsesorten mehr leiden als andere, verspüren alle ein gewisses Maß an Stress mit steigenden Temperaturen. Der Umgang mit Hitzestress kann für Gärtner frustrierend sein, daher ist es wichtig, Wege zu finden, um Pflanzen in sengenden Temperaturen zu schützen. Lesen
Kann Bambus in Zone 8 wachsen? Wenn Sie an Bambus denken, denken Sie vielleicht an Pandabären in einem weit entfernten chinesischen Wald. Heutzutage kann Bambus in anmutigen Ständen auf der ganzen Welt wachsen. Bei Sorten, die bis in Zone 4 oder bis Zone 12 winterhart sind, bietet der Anbau von Bambus in Zone 8 viele Möglichkeiten. L