Weihnachtsbaum-Wasseraufnahme: Warum ein Weihnachtsbaum nicht trinkt



Frische Weihnachtsbäume sind eine Feiertagstradition, geliebt für ihre Schönheit und frischen, outdoorsy Duft. Allerdings sind Weihnachtsbäume oft verantwortlich für zerstörerische Brände während der Ferienzeit. Der effektivste Weg, um Weihnachtsbaumbrände zu verhindern, ist, den Baum gut hydriert zu halten. Bei richtiger Pflege sollte ein Baum zwei bis drei Wochen frisch bleiben. Das klingt vielleicht einfach, aber es wird zum Problem, wenn Ihr Weihnachtsbaum kein Wasser trinkt.

Ursachen für einen Weihnachtsbaum, der nicht Wasser aufnimmt

Im Allgemeinen, wenn Weihnachtsbäume Probleme haben, Wasser aufzunehmen, ist es, weil wir dazu neigen, Produkte dem Baum selbst oder dem Wasser hinzuzufügen. Vermeiden Sie aufsprühende Feuerschutzmittel und andere Produkte, um Ihren Baum frisch zu halten. In ähnlicher Weise haben Bleichmittel, Wodka, Aspirin, Zucker, Limonensoda, Kupferpennies oder Wodka wenig oder keine Wirkung und einige können die Wasserretention verlangsamen und den Feuchtigkeitsverlust erhöhen.

Was funktioniert am besten? Einfaches altes Leitungswasser. Wenn Sie dazu neigen, vergesslich zu sein, halten Sie einen Krug oder eine Gießkanne in der Nähe des Baumes, um Sie daran zu erinnern.

Wie man einen Weihnachtsbaum erhält, um Wasser aufzunehmen

Ein dünner Splitter von der Unterseite des Stammes zu schneiden ist Schlüssel, um einen Baum frisch zu halten. Denken Sie daran, dass Sie den Stamm nicht schneiden müssen, wenn der Baum frisch geschnitten ist. Wenn der Baum jedoch länger als 12 Stunden geschnitten wurde, bevor Sie ihn in Wasser gelegt haben, müssen Sie ¼ bis ½ Zoll vom Stammboden abschneiden.

Denn der Rumpfboden versiegelt sich nach einigen Stunden mit Saft und kann kein Wasser aufnehmen. Schnitt quer und nicht schräg; Ein kantiger Schnitt erschwert es dem Baum, Wasser aufzunehmen. Es ist auch schwierig, einen Baum mit einem eckigen Schnitt aufrecht zu erhalten. Bohren Sie auch kein Loch in den Kofferraum. Es hilft nicht.

Als nächstes ist ein großer Stand kritisch; Ein Weihnachtsbaum kann bis zu einem Liter Wasser pro Zoll Stieldurchmesser trinken. Die National Christmas Tree Association empfiehlt einen Stand mit einer Gallone Kapazität. Schneiden Sie die Rinde niemals ab, um einen zu engen Stand zu erhalten. Die Rinde hilft dem Baum, Wasser aufzunehmen.

Weihnachtsbaum-Bewässerungs-Tipps

Fang mit einem frischen Weihnachtsbaum an. Es gibt keine Möglichkeit, einen ausgetrockneten Baum zu hydratisieren, selbst wenn Sie den Boden beschneiden. Wenn Sie sich über die Frische nicht sicher sind, ziehen Sie einen Ast langsam durch die Finger. Ein paar trockene Nadeln sind kein Grund zur Sorge, aber suchen Sie nach einem frischeren Baum, wenn eine große Anzahl von Nadeln lose oder brüchig sind.

Wenn Sie nicht bereit sind, den Weihnachtsbaum drinnen zu bringen, legen Sie ihn in einen Eimer mit kaltem Wasser und bewahren Sie ihn an einem kühlen, schattigen Ort auf. Die Lagerung sollte auf zwei Tage begrenzt sein.

Mach dir keine Sorgen, wenn dein Baum für ein paar Tage kein Wasser aufnimmt; Ein frisch geschnittener Baum nimmt oft nicht sofort Wasser auf. Die Wasseraufnahme des Weihnachtsbaums hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Raumtemperatur und der Größe des Baumes.

Vorherige Artikel:
Warum verliert meine Trompetenranke Blätter? Trompetenreben sind in der Regel leicht zu züchten, problemlose Reben, aber wie jede Pflanze können sie bestimmte Probleme entwickeln. Denken Sie daran, dass ein paar gelbliche Blätter völlig normal sind. Allerdings, wenn Ihre Trompete Weinblatt Probleme sind schwer und Sie bemerken, dass zahlreiche Trompete Weinblätter vergilben oder abfallen, ist ein wenig Troubleshooting in Ordnung. Grün
Empfohlen
Orchideen sind eine Familie von 110.000 verschiedenen Arten und Hybriden. Orchideenliebhaber sammeln verschiedene Hybriden mit Cattleya als eine der beliebtesten Sorten. Sie ist im tropischen Amerika beheimatet und wird manchmal auch als "Königin der Orchideen" bezeichnet. Cattleya Orchideenpflanzen produzieren einige der hellsten und einzigartigsten Blüten der Orchideenwelt.
Ich liebe Blumenkohl und normalerweise wachsen einige im Garten. Ich kaufe im Allgemeinen Beetpflanzen, obwohl Blumenkohl aus Samen gestartet werden kann. Diese Tatsache gab mir einen Gedanken. Woher kommen Blumenkohlsamen? Ich habe sie noch nie auf meinen Pflanzen gesehen. Lass uns mehr lernen. Wachsende Blumenkohlsamen Blumenkohl ist eine coole Saison Biennale in der Familie der Bassicaceae
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Brombeerlilien im Hausgarten ist eine einfache Möglichkeit, Sommerfarbe hinzuzufügen. Die Brombeerliliengewächse, die aus Blumenzwiebeln gezüchtet werden, verleihen den Blüten eine auffällige, aber zarte Erscheinung. Ihr
Fortpflanzung Geißblatt kann auf verschiedene Arten erfolgen. Um die Reichweite dieser schönen, schattenspendenden Rebe in Ihrem Garten zu erweitern, folgen Sie diesen Tipps und Richtlinien. Warum Honeysuckle Propagation? Es gibt Arten von Geißblatt Reben, die invasiv sind und in einigen Regionen außer Kontrolle geraten, wodurch ein echtes Problem. We
Englische Mauerpfeffer mehrjährige Pflanzen sind wild in Westeuropa gefunden. Sie sind gewöhnliche Baumschulpflanzen und bilden ausgezeichnete Füllstoffe in Behältern und Betten. Die winzigen Sukkulenten wachsen auf felsigen Hängen und Sanddünen, was ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Fähigkeit zeigt, in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit zu gedeihen. Englis
Die meisten Bäume produzieren Saft, und die Kiefer ist keine Ausnahme. Kiefern sind Nadelbäume, die lange Nadeln haben. Diese widerstandsfähigen Bäume leben und gedeihen oft in Höhen und in Klimaten, wo andere Baumarten nicht leben können. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kiefern und Saft. Kiefer