Was ist spanisches Moos: Erfahren Sie über Bäume mit spanischem Moos



Baummoos wird oft in Bäumen in südlichen Regionen gesehen und wird normalerweise als eine schlechte Sache angesehen. Oh contraire. Bäume mit spanischem Moos können tatsächlich willkommene Ergänzungen sein, indem man etwas anderes der Landschaft hinzufügt. Davon abgesehen gibt es immer noch diejenigen, die es am liebsten loswerden würden. Also, was ist spanisches Moos und ist spanischer Moosabbau für Sie? Lesen Sie weiter, um mehr über spanisches Moos zu erfahren und entscheiden Sie dann selbst.

Was ist spanisches Moos?

Was ist eigentlich spanisches Moos? Spanisches Moos ist eine epiphytische Pflanze, die ihre Nahrung aus Nährstoffen und Feuchtigkeit herstellt, die sie aus der Luft aufnimmt und von oberflächlichen Rissen und Spalten an der Wirtspflanze absorbiert. Es haftet an dem tragenden Baum, indem es sich um die Zweige wickelt.

Wird spanisches Moos einen Baum töten? Spanisches Moos wird manchmal für Probleme verantwortlich gemacht, die es nicht verursacht hat. Spanisches Moos nimmt keine Nahrung oder Feuchtigkeit von Bäumen und verwendet sie nur zum Schutz und zur Unterstützung. Da es keine Nahrung von der Wirtspflanze erhält, tut es wenig oder gar nichts. In der Tat wird oft ein starkes Wachstum von spanischem Moos auf Bäumen beobachtet, die an Gesundheit einbüßen, aber es ist nicht für den Rückgang verantwortlich, obwohl es die Äste jedoch belasten und schwächen kann.

Spanische Moos Informationen

Spanisches Moos ( Tillandsia usneoides ) ist kein echtes Moos, sondern gehört zusammen mit tropischen Pflanzen wie Ananas zur Familie der Bromeliengewächse. Bäume mit spanischem Moos sind ein anmutiger und eleganter Anblick. Die winzigen blau-grünen Blüten sind schwer zu sehen, aber sie geben einen Duft ab, der nachts am auffälligsten ist. Die Pflanze drapiert von den Gliedern der Bäume in Massen, die so viel wie 20 Fuß lang sein können.

Einige Arten von Singvögeln verwenden spanisches Moos als Nistmaterial, und einige bauen ihre Nester in den Klumpen. Fledermäuse können auch in Gruppen von spanischem Moos leben, und Reptilien und Amphibien nutzen die Pflanze als Versteck. Leider, wenn Sie nach dem Umgang mit spanischem Moos starken Juckreiz haben, haben Sie Chigger oder Redbugs entdeckt, die ebenfalls in der Pflanze leben.

Spanischer Moosabbau

Es gibt keine chemische Behandlung zur Unterstützung der Spanischen Moosentfernung, obwohl Herbizidsprays angewendet werden können. Der beste Weg, um spanisches Moos zu entfernen, ist von Hand. Wenn das Moos jedoch auf einem hohen Baum wächst, kann dies eine gefährliche Aufgabe sein, die am besten einem professionellen Baumpfleger überlassen wird.

Auch nach einer gründlichen Entfernung wächst das spanische Moos nach einigen Jahren wieder. Sie können die Wachstumsrate von spanischem Moos verringern, indem Sie den Wirtsbaum mit angemessener Düngung und Bewässerung versorgen.

Aber anstatt einen frustrierenden und letztlich sinnlosen Versuch zu versuchen, das Moos zu entfernen, warum nicht versuchen, die Weise zu genießen, die diese mysteriöse und würdevolle Pflanze den Garten erhöht.

Vorherige Artikel:
Viele Male, wenn Sie in ein neues Zuhause ziehen, schauen Sie sich um den Hof um und denken über alles nach, was Sie tun müssen, um den Hof zu Ihrem zu machen. Das Umpflanzen von Dingen ist manchmal der ökonomischste Weg, dies zu tun. Schauen wir uns an, wie man Affengras verpflanzen kann. Tipps zum Umpflanzen von Affengras Wenn du dich umsiehst und feststellst, dass hier und da Affengras wächst, hast du einen guten Ausgangspunkt. Al
Empfohlen
Shiitakes ( Lentinus edodes ) sind in Japan sehr geschätzt, wo etwa die Hälfte des weltweiten Angebots an Shiitake-Pilzen produziert wird. Bis vor kurzem wurde jeder Shiitake, der in den Vereinigten Staaten gefunden wurde, entweder frisch oder getrocknet aus Japan importiert. Vor etwa 25 Jahren machte die Nachfrage nach Shiitakes es zu einem lebensfähigen und profitablen Unternehmen für den kommerziellen Anbau in diesem Land. Di
Impatiens Pflanzen sind großartige Beet- und Kübelpflanzen, die den ganzen Sommer über zuverlässig blühen sollten. Sie sind eine alte Bereitschaft für helle, volle Farbe. Deshalb kann es besonders frustrierend sein, wenn Ihre Pflanzen nicht mehr blühen oder gar nicht anfangen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Impatiens nicht blühen. Warum b
Eine signifikante Bedrohung für Ihre Wassermelonen könnte nur ein mikroskopischer Spulwurm sein. Ja, ich meine Nematoden der Wassermelone. Wassermelonen, die von gelben Nematoden befallen sind, werden verkümmert und gehen in der Regel zurück. Wassermelonen und andere Kürbisgewächse sind in erster Linie anfällig für Wurzel-Nematoden, können aber auch durch Stech-Nematoden geschädigt werden. Wie gehs
Twinflower ( Dyschoriste oblongifolia ) ist ein in Florida lebender Verwandter des Löwenmauls. Wie es der Name verspricht, blüht er paarweise: schöne hellviolette Röhrenblüten mit dunkelvioletten oder blauen Flecken auf der Unterlippe. Es ist leicht zu züchten und die Blüten sind attraktiv aus der Ferne und aus nächster Nähe. Egal, o
Companion Pflanzung ist eine Praxis, die seit Beginn der Landwirtschaft im Gartenbau verwendet wird. Einfach gesagt, Pflanzenbegrünung baut Pflanzen in der Nähe von anderen Pflanzen, die sich auf verschiedene Arten gegenseitig nutzen. Einige Begleiter Pflanzen helfen, Insekten und andere Schädlinge von ihren gefährdeten Gefährten abzuschrecken. And
In den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet, produzieren goldene Sternpflanzen ( Chrysogonum virginianum ) vom Frühling bis zum Herbst eine Fülle von hellen, gelb-goldenen Blüten. Sie sind ideal für eine Fläche, die eine durchgehende, gleichmäßige Bodenbedeckung benötigt, aber auch in Rabatten und als Randbepflanzung gut aussieht. Die Pfl