Cold Hardy Annuals - wachsende Jahrbücher in Zone 4



Während Gärtner der Zone 4 daran gewöhnt sind, Bäume, Sträucher und Stauden auszuwählen, die unseren kalten Wintern standhalten können, ist der Himmel bei den Einjährigen die Grenze. Per Definition ist annual eine Pflanze, die ihren gesamten Lebenszyklus in einem Jahr abschließt; es keimt, wächst, blüht, setzt Samen und stirbt dann alle innerhalb eines Jahres. Ein richtiges Jahrbuch ist also keine Pflanze, die man in kalten Klimazonen überwintern muss. In Zone 4 neigen wir jedoch dazu, andere, weniger winterharte Pflanzen wie Geranien oder Lantana als Einjährige zu züchten, obwohl sie in wärmeren Zonen Stauden sind. Lesen Sie weiter, um mehr über einjährige Pflanzen in Zone 4 zu erfahren und frostempfindliche Pflanzen in frostgefährdeten Gebieten zu überwintern.

Kalt Hardy Jahrbücher

"Jährlich" ist ein Begriff, den wir in kühlen Klimazonen für etwas, das wir in unseren Wintern draußen nicht überleben können, ein wenig locker verwenden. Tropische Pflanzen, wie Cannas, Elefantenohr und Dahlien, werden oft als Einjährige für Zone 4 verkauft, aber ihre Zwiebeln können im Herbst ausgegraben werden, um im Winter getrocknet und gelagert zu werden.

Pflanzen, die in wärmeren Klimazonen Stauden sind, aber als Zone-4-Jährige angebaut werden, können umfassen:

  • Geranie
  • Buntlippe
  • Begonien
  • Lantana
  • Rosmarin

Viele Menschen in kalten Klimazonen werden diese Pflanzen jedoch einfach im Winter in den Stall nehmen und sie dann im Frühling wieder ins Freie bringen.

Einige echte Jahrbücher, wie Löwenmäulchen und Bratschen, werden sich selbst säen. Obwohl die Pflanze im Herbst stirbt, hinterlässt sie Samen, die im Winter schlummern und im Frühling zu einer neuen Pflanze werden. Nicht alle Pflanzensamen können die kalten Winter der Zone 4 überleben.

Jahrbücher in Zone 4 wachsen

Einige wichtige Dinge, die wir über wachsende Jahrbücher in Zone 4 wissen müssen, sind, dass unser letztes Frostdatum irgendwo zwischen dem 1. April und Mitte Mai liegen kann. Aus diesem Grund werden viele Menschen in der Zone 4 ihre Samen von Ende Februar bis Mitte März ins Haus bringen. Die meisten Gärtner der Zone 4 pflanzen ihre Gärten nicht an oder setzen Jahrbücher bis zum Muttertag oder Mitte Mai, um Schäden durch den späten Frost zu vermeiden.

Manchmal haben Sie aber nur Frühlingsgefühle und können nicht widerstehen, diese üppigen Körbe zu kaufen, die die Geschäfte Anfang April verkaufen. In diesem Fall ist es wichtig, täglich auf die Wettervorhersage zu achten. Wenn es Frost in der Wettervorhersage gibt, verschieben Sie die Jahresblumen drinnen oder bedecken Sie sie mit Laken, Handtüchern oder Decken, bis die Frostgefahr vorüber ist. Als Gartencenterarbeiter in Zone 4 habe ich jeden Frühling Kunden, die Einjährige oder Gemüsepflanzen zu früh anpflanzen und fast alle aufgrund von Spätfrösten in unserer Gegend verlieren.

Eine weitere wichtige Sache, die in Zone 4 zu beachten ist, ist, dass wir Anfang Oktober Fröste bekommen können. Wenn Sie frostempfindliche Pflanzen drinnen bis zum Winter überwintern wollen, beginnen Sie im September mit der Vorbereitung. Graben Sie Canna, Dahlia und andere tropische Zwiebeln aus und lassen Sie sie trocknen. Setzen Sie Pflanzen wie Rosmarin, Geranie, Lantana, usw. in Töpfe, die Sie leicht nach Bedarf bewegen können. Behandeln Sie auch im September Pflanzen, die Sie drinnen überwintern lassen wollen, gegen Schädlinge. Sie können dies tun, indem Sie sie mit einer Mischung aus Spülmittel, Mundwasser und Wasser besprühen, oder indem Sie einfach alle Oberflächen der Pflanze mit Alkohol abwischen.

Die kurze Wachstumsperiode von Zone 4 bedeutet auch, dass Sie auf "Tag-to-maturity" auf Pflanzen-Tags und Saatpackungen achten müssen. Einige Einjahres- und Gemüsesorten müssen im späten Winter oder zu Beginn des Frühjahrs im Haus beginnen, damit sie genügend Zeit zum Reifen haben. Zum Beispiel liebe ich Rosenkohl, aber mein einziger Versuch, sie zu züchten, scheiterte, weil ich sie im Frühling zu spät gepflanzt hatte und sie nicht genügend Zeit hatten, zu produzieren, bevor ein früher Herbstfrost sie tötete.

Hab keine Angst, neue Dinge auszuprobieren. Viele schöne tropische Pflanzen und Zone 5 oder mehr Stauden können als einjährige für Zone 4 angebaut werden.

Vorherige Artikel:
Die blühende Quitte ist eine willkommene Überraschung im zeitigen Frühjahr. Dies ist einer der frühesten blühenden Sträucher verfügbar und es gedeiht in United States Department of Agriculture Zone 5 bis 9. Die Form der Pflanze hängt von der Menge an Sonnenlicht, aber es kann zu einem breiten, abgerundeten buschigen Strauch oder eine aufrechte Hecke entwickeln. Berück
Empfohlen
Etwa im Februar und März streiften Gärtner im Winter um ihr Haus herum und suchen nach neuen Pflanzen. Eine der ersten Pflanzen, die etwas Laub ausstechen und schnell blühen, ist der Krokus. Ihre becherförmigen Blüten signalisieren wärmere Temperaturen und versprechen eine reiche Saison. Die Krokus-Winterblüte findet in gemäßigten Regionen statt. Es ist
Chinesische Kastanienbäume mögen exotisch klingen, aber die Art ist eine aufstrebende Baumpflanze in Nordamerika. Viele Gärtner, die chinesische Kastanien anbauen, tun dies für die nahrhaften, fettreduzierten Nüsse, aber der Baum selbst ist attraktiv genug, um ein Schmuckstück zu sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man chinesische Kastanienbäume anbaut. Was s
Wenn Sie Pflanzen für Ihren Garten oder Hinterhof auswählen, ist es wichtig, Ihre Winterhärtezone zu kennen und Pflanzen zu wählen, die dort gedeihen. Das US-Landwirtschaftsministerium teilt das Land in die Klimazonen 1 bis 12 ein, basierend auf der Wintertemperatur in den verschiedenen Regionen. Pf
Es gibt eine natürliche Verbindung zwischen der Pflanzenwelt und der Welt der Geister. Ein Ankreuzen von Gespenstern, Vergangenheit und Gegenwart, kann diese Verbindung in unseren Alltag einbinden, wenn unheimliche Gartenideen in der Landschaft umgesetzt werden. Die Schaffung gespenstischer Gärten muss nicht nur ein Halloween-Gag sein, sondern kann als fester Bestandteil in die Landschaft integriert werden, die uns an unseren Platz im Kreislauf des Lebens erinnert und gleichzeitig eine lustige, aufregende Note des Makabren hinzufügt. G
Viele Obstbäume werden von Ameisen befallen, aber Ameisen auf Feigenbäumen können besonders problematisch sein, weil viele Arten von Feigen eine Öffnung haben, durch die diese Insekten leicht in die Frucht eindringen und sie verderben können. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Ameisen in Feigenbäumen in diesem Artikel. Gründe
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Wenn Sie noch nie zuvor von ihnen gehört haben, könnten Sie sich fragen: "Was sind unter Null Rosen?" Dies sind speziell gezüchtete Rosen für kalte Klimazonen. Lesen Sie weiter, um mehr über Null-Rosen zu erfahren, und welche Arten gut in einem kalten Klima Rosenbeet funktionieren. Unt