Cold Hardy Grapevines - Tipps für wachsende Trauben in Zone 3



Es gibt viele Sorten von Trauben, die auf der ganzen Welt angebaut werden, und die meisten von ihnen sind kultivierte Hybriden, die nach Geschmack oder Farbeigenschaften ausgewählt wurden. Die meisten dieser Sorten werden nirgendwo anders wachsen als in den wärmsten der USDA-Zonen, aber es gibt einige kaltharte Rebsorten, Zone 3 Trauben, da draußen. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Anbau von Trauben in Zone 3 und Empfehlungen für Trauben für Zone 3 Gärten.

Über Trauben, die in kalten Klimata wachsen

Traubenzüchter erkannten, dass es eine Nische für Trauben gab, die in kalten Klimazonen wachsen. Sie bemerkten auch, dass es eine autochthone Traube gab, die entlang Flussbänken im Großteil des östlichen Nordamerika wächst. Diese autochthone Rebsorte ( Vitis riparia ), die zwar klein und nicht schmackhaft ist, wurde zu einem Wurzelstock für neue Sorten kälterarmer Weinreben.

Züchter begannen auch, mit anderen winterharten Sorten aus Nordchina und Russland zu hybridisieren. Fortgesetztes Experimentieren und erneutes Kreuzen führte zu verbesserten Sorten. Daher haben wir jetzt eine ganze Reihe von Trauben zur Auswahl, wenn wir in Zone 3 Trauben anbauen.

Trauben für Zone 3 Gärten

Bevor Sie Ihre Rebsorten der Zone 3 auswählen, berücksichtigen Sie die anderen Anforderungen der Pflanzen. Weinreben gedeihen in voller Sonne und Hitze. Reben brauchen rund 6 Fuß Platz. Junge Stöcke initiieren Blüten, die selbstbefruchtend sind und von Wind und Insekten bestäubt werden. Reben können trainiert werden und sollten vor dem Auflaufen der Blätter im Frühling beschnitten werden.

Atcan ist ein in Osteuropa entwickelter Rostreben- Hybrid. Die Frucht ist klein und gut für weißen Traubensaft oder frisch gegessen, wenn sie ausreichend reif ist. Dieser Hybrid ist schwer zu finden und benötigt Winterschutz.

Beta ist die ursprüngliche winterharte Rebsorte. Eine Kreuzung zwischen Concord und der einheimischen Vitis riparia, diese Traube ist sehr produktiv. Die Frucht ist ausgezeichnet frisch oder für den Einsatz in Marmeladen, Gelees und Säften.

Bluebell ist eine gut gesäte Tafeltraube, die auch für Säfte und Marmeladen verwendet werden kann. Diese Traube hat eine gute Krankheitsresistenz.

König des Nordens reift Mitte September und ist ein schwerer Träger, der ausgezeichneten Saft macht. Es ist gut für alles, und manche Leute benutzen es sogar, um Wein im Concord Style zu machen. Diese Traube ist auch ziemlich krankheitsresistent.

Morden ist ein neuerer Hybrid, ebenfalls aus Osteuropa. Diese Traube ist bei weitem die robusteste grüne Tafeltraube. Die großen Trauben aus grünen Trauben eignen sich perfekt zum Frischen. Auch diese Vielfalt ist schwer zu finden, aber die Suche lohnt sich. Dieser Hybrid wird Winterschutz benötigen.

Valiant verkauft Beta für seine deutlichen Verbesserungen gegenüber letzterem. Die Frucht reift früher als Beta. Es ist die beste kalt-hardy Traube und nützlich für alles außer Weinherstellung. Wenn Zweifel darüber bestehen, welche Rebsorte in Zone 3 zu probieren ist, ist es das. Der Nachteil ist, dass diese Traube sehr anfällig für Schimmelkrankheiten ist.

Vorherige Artikel:
Bittersüße Reben sind nordamerikanische Pflanzen, die in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten gedeihen. In freier Wildbahn findet man sie an den Rändern von Lichtungen, an felsigen Hängen, in Waldgebieten und im Dickicht. Es windet sich oft um Bäume und bedeckt niedrig wachsende Sträucher. In d
Interessante Artikel
Empfohlen