Wie man Hostas beschneidet: Tipps zum Zurückschneiden von Hosta Pflanzen



Gärtner entscheiden sich wegen ihres üppigen Grüns und ihrer Schattierung für Hosta-Pflanzen. Diese beliebten Schattenpflanzen bieten eine bezaubernde Vielfalt an Blättern, von glatten Blättern bis zu gerunzelten Blättern, grünen oder gelben oder blauen Blättern, und sie sind viertel so groß wie Blätter, die so groß wie ein Teller sind. Aber Schädlinge können Laub angreifen und es zackig machen. Und wenn der Winter kommt, welken die Blätter dieser Stauden und sterben zurück. Dies sind die Zeiten, um Ihre Gartenschere zu sanieren und Hosta Pflanzen zu reduzieren. Lesen Sie weiter für Informationen zur Bereinigung von Hostas.

Können Sie Hostas zurückschneiden?

Können Sie Hostas reduzieren? Ja, es gibt kein Gesetz gegen die Beschneidung von Hosta-Pflanzen, und wenn Sie sich entscheiden, die Aufgabe zu übernehmen, wird Ihr Garten Ihnen danken. Zum Beispiel können Sie beginnen Hosta Pflanzen zurückschneiden, wenn Sie die Hosta Blumen nicht wollen.

Es mag merkwürdig erscheinen, die Blumen von einem Schmuckstück abzutrennen, aber bedenke, dass der Ruhm von Hostas ihr Laubwerk ist. Manche finden, dass die Blüten vom prächtigen Hügel überlappender Blätter ablenken. Diese Gärtner schneiden die Blütenstängel ab, so wie sie erscheinen.

Auf der anderen Seite sind die Blüten zart und einige riechen himmlisch. Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanzen blühen zu lassen, schneiden Sie sie nicht ab, bis sie welken.

Wann man einen Hosta zurückschneidet

Wann man einen Hosta zurückschneidet, hängt davon ab, warum man Hosta-Pflanzen abbaut. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Schädlinge die Hosta genauso lieben wie Sie: Schnecken, Nacktschnecken, Kaninchen und sogar Hirsche essen gelegentlich darauf und hinterlassen die Pflanze unansehnlich.

Sie sollten mit dem Beschneiden von Hosta-Pflanzen beginnen, sobald Sie Schädlingsschäden bemerken. Das Aufräumen von toten Blättern hilft, weitere Schäden durch Schnecken und Schnecken zu verhindern, und lässt die Munch-Pflanze besser aussehen.

Wie man Hostas im Winter beschneidet

Im Herbst färben sich die Blätter von Hosta gelb und gold und verblassen dann. Dies ist der Beginn der ruhenden Jahreszeit der Pflanze, so dass Sie bis zum Frühjahr kein schönes Laub mehr sehen werden. Dies ist die Zeit, um tote Blätter loszuwerden, also wirst du lernen wollen, wie man Hostas im frühen Winter beschneidet.

Tote Blätter sind schädlingsfreundlich, so dass Sie gut beginnen, Hosta Pflanzen zu beschneiden, wie das Laub verblasst. Schneiden Sie alle Blätter und Blätter auf Bodenhöhe zurück, dann sichern Sie sie und entsorgen Sie sie. Das hilft, dass die Dinge im Garten ordentlich aussehen und verhindert, dass Käfer in den toten Blättern eng überwintern.

Vorherige Artikel:
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Empfohlen
Botryosporium-Schimmel ist ein Problem, das Tomaten beeinflussen kann. Es wird am häufigsten bei Pflanzen gefunden, die in Gewächshäusern oder anderen geschützten Gebieten leben. Obwohl es unansehnlich aussehen mag, ist diese Form nicht schädlich für die Pflanze oder die Tomaten selbst. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Botryosporium-Tomaten-Symptomen und die Behandlung von Botryosporium-Schimmel auf Tomaten zu erfahren. Tomat
Avocados sind im tropischen Amerika beheimatet, werden aber in tropischen bis subtropischen Gebieten der Welt angebaut. Wenn Sie einen Yen für das Züchten Ihrer eigenen Avocados haben, aber nicht in einem tropischen Klima leben, ist nicht alles verloren! Es gibt einige Arten von kaltharten, frosttoleranten Avocadobäumen. L
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax
Tränendes Herz ( Dicentra spectabilis ) ist eine altmodische Staude, die schattigen Stellen in Ihrem Garten Farbe und Charme verleiht. Während die Pflanze überraschend einfach zu kultivieren ist, kann sie einer Reihe von lästigen Insekten zum Opfer fallen. Wenn Sie denken, dass etwas Ihre Pflanze nervt, lesen Sie weiter, um etwas über Probleme mit Blutgerinnungsschädlingen zu erfahren und was Sie dagegen tun können. Probl
Staghorn Farne sind faszinierende Pflanzen. Sie leben epiphytisch in der Natur an Bäumen, Felsen und anderen niedrigen Bodenstrukturen. Diese Fähigkeit hat Sammler dazu gebracht, sie auf Treibholz, Felsen oder anderen Materialien zu montieren, die das Festhalten ermöglichen. Diese Pflanzen stammen aus Afrika, Südasien und Teilen Australiens. Di
Handelsübliche Bananen, die speziell für den Verzehr angebaut werden, haben kein Saatgut. Im Laufe der Zeit wurden sie so modifiziert, dass sie drei Sätze von Genen anstelle von zwei (Triploid) enthalten und keine Samen produzieren. In der Natur begegnet man jedoch vielen Bananentypen mit Samen; Tatsächlich sind einige Samen so groß, dass es schwierig ist, zum Fruchtfleisch zu gelangen. Das