Aporocactus Rattenschwanzkaktus Info: Wie man sich um einen Rattenschwanzkaktus kümmert


Nagetiere mögen nicht dein Ding sein, aber der einfach zu züchtende Rattenschwanzkaktus könnte es sein. Aporocactus-Rattenschwanzkaktus ist eine epiphytische Pflanze, was bedeutet, dass er natürlich in niedrigen Bodenrissen wie Baumkronen und Felsspalten wächst. Die Pflanzen sind in Mexiko beheimatet, was bedeutet, dass der wachsende Rattenschwanzkaktus eine Indoor-Aktivität ist. Gärtner nur in den wärmeren Zonen können sie im Freien wachsen lassen, aber Rattenschwanz Kaktus Zimmerpflanzen gedeihen in der Innenlandschaft. Rattenschwanz Kaktus Pflege ist unkompliziert und die Pflanzen hinzufügen Interesse und Textur, um hängende Körbe oder sukkulente Behälter.

Aporocactus Ratten-Schwanz-Kaktus-Tatsachen

Rattenschwanzkaktus ist eine nachlaufende Pflanze, die lange Stängel mit kurzen, feinen Stacheln aussendet. Die Gesamtfarbe der Pflanze ist grün, wenn sie jung ist, aber die Stiele altern zu einer fast beigen Farbe. Blumen sind selten, aber wenn sie ankommen, sind sie ein herrlich leuchtend rosa bis rot. Blüten sind bis zu 3 cm lang, röhrenförmig und entstehen an reifen Stielen.

Viele Gärtner wählen einen hängenden Pflanzer oder ungewöhnlichen Behälter, wie ein hohlen Kuhhorn, für den wachsenden Rattenschwanzkaktus. Die ungewöhnliche Erscheinung der Pflanze wird durch einfache Behälterformen unterstrichen, die die schönen bleistiftdünnen Stiele betonen. Glücklicher Rattenschwanzkaktus kann 6 Fuß in der Länge erhalten. Schneiden Sie überschüssiges Wachstum ab und verwenden Sie geschnittene Stämme, um neue Kakteen zu beginnen.

Wachsender Ratten-Schwanz-Kaktus

Rattenschwanz-Kaktus-Zimmerpflanzen benötigen selbst während ihrer Ruhezeit helles Licht. Diese Pflanzen wachsen mäßig in einem warmen Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit. Die meisten Gärtner finden bei Rattenschwanzkaktus minimale Pflege. Halten Sie die Pflanze von zugigen Bereichen fern und trocknen Sie sie zwischen den Bewässerungsarbeiten.

Die Pflanze ist eine altmodische Zimmerpflanze, die durch verwurzelte Stecklinge von Freund zu Freund weitergegeben wird. Schneiden Sie Kallus am Ende, bevor Sie ihn in Sand einlegen. Umtopfen im April, wenn die Pflanze gerade ihre Ruhephase beendet.

Sorge für einen Rattenschwanzkaktus

Entgegen einigen Ratschlägen brauchen Kakteen Wasser. Während der Wachstumsperiode zwischen Ende April und November, tränken Sie sie tief und lassen Sie dann den Boden austrocknen, bevor Sie wieder einweichen. Im Winter trocknen lassen und etwas kühler halten. Dies fördert die Bildung von Blüten im Frühjahr.

Überschüssige Feuchtigkeit kann dazu führen, dass die Stängel verfaulen, aber zu trockene Bedingungen fördern Spinnmilben. Finden Sie das glückliche Medium und Ihre Pflanze wird gedeihen.

Eine gute Pflanzmischung sind vier Teile Lehm, ein Teil Sand und ein Teil Vermiculit oder Perlit. Stellen Sie sicher, dass jeder Behälter, in den sie gepflanzt werden, eine hervorragende Drainage hat.

Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten und handeln Sie schnell, um Bedrohungen zu vermeiden. Verschiebe die Pflanze im Sommer nach draußen. Die für Aporocactus-Rattenschwanzkakteen akzeptable Mindesttemperatur beträgt 43 ° F (6 ° C). Stellen Sie sicher, dass die Pflanze drinnen transportiert wird, wenn Frost erwartet wird.

Vorherige Artikel:
Eine Vielzahl von Palmen, wie Sagopalmen, Dattelpalmen oder Pferdeschwanzpalmen, wird Ableger produzieren, die allgemein als Jungtiere bekannt sind. Diese Palme Welpen sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Pflanze zu verbreiten, aber Sie müssen wissen, wie man einen Palme Welpen von der Mutterpflanze verpflanzt.
Empfohlen
Weißes Puder auf Blättern des Usambaraveilchens ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Pflanze von einer unangenehmen Pilzerkrankung befallen ist. Obwohl echter Mehltau auf Usambaraveilchen in der Regel nicht tödlich ist, kann er definitiv die allgemeine Gesundheit und das Erscheinungsbild von Blättern und Stängeln beeinflussen, das Pflanzenwachstum hemmen und das Ausblühen erheblich reduzieren. Wenn
Quitten sind eine der frühesten Pflanzen, die blühen, wobei die pinkfarbene Blüte oft durch einen Hintergrund von Schnee akzentuiert wird. Es gibt sowohl blühende als auch fruchtende Quitten, obwohl sie nicht unbedingt exklusiv sind. Es gibt viele Arten von beiden Arten verfügbar, aber einige sind nicht allgemein gefunden. Kan
Spargel ist eine widerstandsfähige, mehrjährige Pflanze, die früh in der Wachstumsperiode produziert und kann für 15 Jahre oder mehr produzieren. Einmal angebaut, ist der Spargel ziemlich wartungsarm, mit Ausnahme der Unkrautbekämpfung und Bewässerung, aber was ist mit der Überwinterung von Spargelpflanzen? Brauc
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär
Ein üblicher Krankheitserreger, der Solanacea-Pflanzen wie Auberginen, Nachtschatten, Paprika und Tomaten befällt, wird als Kraut- und Knollenfäule bezeichnet und ist auf dem Vormarsch. Die Krautfäule von Tomatenpflanzen tötet Laub ab und verrottet Obst in seiner zerstörerischsten Form. Gibt es irgendeine Hilfe für die Kraut- und Knollenfäule von Tomatenpflanzen, und können Sie Tomaten essen, die von Krautfäule betroffen sind? Was ist
So ist Ihr Kürbis Rebe herrlich, groß und gesund mit tiefgrünen Blättern und es ist sogar blühte. Es gibt ein Problem. Du siehst keine Anzeichen von Früchten. Kürbissen sich selbst bestäuben? Oder solltest du der Pflanze helfen und wenn ja, wie man Kürbisse bestäubt? Der folgende Artikel enthält Informationen über die Bestäubung von Kürbispflanzen und handbestäubenden Kürbissen. Kürbis-Bestäub