Aporocactus Rattenschwanzkaktus Info: Wie man sich um einen Rattenschwanzkaktus kümmert


Nagetiere mögen nicht dein Ding sein, aber der einfach zu züchtende Rattenschwanzkaktus könnte es sein. Aporocactus-Rattenschwanzkaktus ist eine epiphytische Pflanze, was bedeutet, dass er natürlich in niedrigen Bodenrissen wie Baumkronen und Felsspalten wächst. Die Pflanzen sind in Mexiko beheimatet, was bedeutet, dass der wachsende Rattenschwanzkaktus eine Indoor-Aktivität ist. Gärtner nur in den wärmeren Zonen können sie im Freien wachsen lassen, aber Rattenschwanz Kaktus Zimmerpflanzen gedeihen in der Innenlandschaft. Rattenschwanz Kaktus Pflege ist unkompliziert und die Pflanzen hinzufügen Interesse und Textur, um hängende Körbe oder sukkulente Behälter.

Aporocactus Ratten-Schwanz-Kaktus-Tatsachen

Rattenschwanzkaktus ist eine nachlaufende Pflanze, die lange Stängel mit kurzen, feinen Stacheln aussendet. Die Gesamtfarbe der Pflanze ist grün, wenn sie jung ist, aber die Stiele altern zu einer fast beigen Farbe. Blumen sind selten, aber wenn sie ankommen, sind sie ein herrlich leuchtend rosa bis rot. Blüten sind bis zu 3 cm lang, röhrenförmig und entstehen an reifen Stielen.

Viele Gärtner wählen einen hängenden Pflanzer oder ungewöhnlichen Behälter, wie ein hohlen Kuhhorn, für den wachsenden Rattenschwanzkaktus. Die ungewöhnliche Erscheinung der Pflanze wird durch einfache Behälterformen unterstrichen, die die schönen bleistiftdünnen Stiele betonen. Glücklicher Rattenschwanzkaktus kann 6 Fuß in der Länge erhalten. Schneiden Sie überschüssiges Wachstum ab und verwenden Sie geschnittene Stämme, um neue Kakteen zu beginnen.

Wachsender Ratten-Schwanz-Kaktus

Rattenschwanz-Kaktus-Zimmerpflanzen benötigen selbst während ihrer Ruhezeit helles Licht. Diese Pflanzen wachsen mäßig in einem warmen Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit. Die meisten Gärtner finden bei Rattenschwanzkaktus minimale Pflege. Halten Sie die Pflanze von zugigen Bereichen fern und trocknen Sie sie zwischen den Bewässerungsarbeiten.

Die Pflanze ist eine altmodische Zimmerpflanze, die durch verwurzelte Stecklinge von Freund zu Freund weitergegeben wird. Schneiden Sie Kallus am Ende, bevor Sie ihn in Sand einlegen. Umtopfen im April, wenn die Pflanze gerade ihre Ruhephase beendet.

Sorge für einen Rattenschwanzkaktus

Entgegen einigen Ratschlägen brauchen Kakteen Wasser. Während der Wachstumsperiode zwischen Ende April und November, tränken Sie sie tief und lassen Sie dann den Boden austrocknen, bevor Sie wieder einweichen. Im Winter trocknen lassen und etwas kühler halten. Dies fördert die Bildung von Blüten im Frühjahr.

Überschüssige Feuchtigkeit kann dazu führen, dass die Stängel verfaulen, aber zu trockene Bedingungen fördern Spinnmilben. Finden Sie das glückliche Medium und Ihre Pflanze wird gedeihen.

Eine gute Pflanzmischung sind vier Teile Lehm, ein Teil Sand und ein Teil Vermiculit oder Perlit. Stellen Sie sicher, dass jeder Behälter, in den sie gepflanzt werden, eine hervorragende Drainage hat.

Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten und handeln Sie schnell, um Bedrohungen zu vermeiden. Verschiebe die Pflanze im Sommer nach draußen. Die für Aporocactus-Rattenschwanzkakteen akzeptable Mindesttemperatur beträgt 43 ° F (6 ° C). Stellen Sie sicher, dass die Pflanze drinnen transportiert wird, wenn Frost erwartet wird.

Vorherige Artikel:
Der Garten ist voller Insekten, und es kann schwierig sein, Freund von Feind zu unterscheiden. Ein Gartenbesucher, der eine bessere PR-Abteilung braucht, ist die Räuberfliege. Räuber fliegen in Gärten sollten ein willkommener Anblick sein, aber ihre bienenähnliche Erscheinung und aggressive Natur kann Gärtner sich fragen lassen, "Sind Raubfliegen gefährlich?"
Empfohlen
Wenn Sie nach einer wartungsarmen Heckenpflanze suchen, versuchen Sie alpinum Johannisbeeren anzubauen. Was ist eine alpine Johannisbeere? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Alpen-Johannisbeeren und einschlägige alpine Johannisbeeren-Informationen anbaut. Was ist eine Johannisbeere? Die in Italien heimische, alpine Johannisbeere, Ribes alpinum , ist eine niedrig wachsende, pflegeleichte Pflanze mit hellgrünen Blättern, die im Sommer vorhanden sind. E
Echinacea, oder Sonnenhut, ist eine herausragende Staude, die auf Vernachlässigung gedeiht. Diese fröhlichen rosa-violetten Blüten können mit einer ähnlichen Verbreitung bis zu 3 Fuß hoch werden. Sie ziehen bestäubende Insekten an und verleihen einem mehrjährigen Blumengarten statuarische Farbe. Beglei
Japanische Aralia ist eine tropische Pflanze, die im Garten, in Outdoor-Containern oder als Zimmerpflanze eine mutige Aussage macht. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Fatsia-Wachstumsbedingungen und Pflegeanforderungen. Fatsia Pflanze Info Die gebräuchlichen Namen Japanische Aralia Pflanze und Japanische Fette beziehen sich auf den gleichen immergrünen Laubbaum, der botanisch als Aralia japonica oder Fatsia japonica bekannt ist . D
Achtung Vogelliebhaber! Möchten Sie Singvögel in Ihren Garten ziehen? Wenn dem so ist, können Sie eine Amur Chokecherry ( Prunus maackii ) in die Landschaft hinzufügen. Amur Kirschen bieten nicht nur Nahrung und Schutz für Vögel und andere Wildtiere, es macht auch einen schönen Baum, mit vier Jahreszeiten von Interesse. Was i
Die in Asien beheimatete Bananenpflanze ( Musa paradisiaca ) ist die größte Staude der Welt und wird wegen ihrer beliebten Frucht angebaut. Diese tropischen Mitglieder der Familie Musaceae sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, von denen viele zu schwarzen Flecken auf Bananenfrüchten führen. Was
Viele Pflanzenarten kommen als "bloße Wurzel" zu uns. Sie können entweder Huechera bare root Pflanzen oder in-Boden vollblättrige Pflanzen kaufen. Versandhandelsbetriebe sind aufgrund der Leichtigkeit des Versands und der Erhaltung der Anlage während des Transports meistens leer. In den meisten Fällen wird die Heuchera-Pflege auf der Verpackung aufgelistet, aber es gibt einige wichtige Schritte, um sicherzustellen, dass die Wurzeln abgehen und schöne Korallenglocken produzieren. Wie