Hypertufa How To - So stellen Sie Hypertufa-Behälter für Gärten her



Wenn Sie im Gartencenter an einem Aufkleberschock leiden, wenn Sie auf Hypertufa-Töpfe schauen, warum nicht selber machen? Es ist einfach und unglaublich preiswert, braucht aber ziemlich viel Zeit. Hypertufa-Töpfe müssen einen Monat oder länger härten, bevor Sie in sie pflanzen, also starten Sie Ihre Hypertufa-Projekte im Winter, wenn Sie sie für den Frühling pflanzen wollen.

Was ist Hypertufa?

Hypertufa ist ein leichtes, poröses Material, das in Handwerksprojekten verwendet wird. Es besteht aus einer Mischung von Torfmoos; Portlandzement und entweder Sand, Vermiculit oder Perlit. Nach dem Vermischen der Bestandteile werden sie in Form gebracht und trocknen gelassen.

Hypertufa-Projekte sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Gartencontainer, Ornamente und Statuen sind nur einige der Gegenstände, die Sie aus Hypertufa herstellen können. Überprüfen Sie Flohmärkte und Secondhand-Läden auf preiswerte Gegenstände, die Sie als Schimmelpilze verwenden können und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Die Haltbarkeit von Hypertufa-Behältern hängt von den verwendeten Zutaten ab. Jene, die mit Sand gemacht werden, können 20 Jahre oder länger dauern, aber sie sind ziemlich schwer. Wenn Sie mit Perlit ersetzen, wird der Behälter viel leichter, aber Sie werden wahrscheinlich nur 10 Jahre davon nutzen. Pflanzenwurzeln können ihren Weg in Risse und Spalten im Behälter finden, wodurch sie schließlich auseinander brechen.

Hypertufa Wie zu

Bevor Sie beginnen, stellen Sie die Verbrauchsmaterialien zusammen, die Sie benötigen. Hier sind die wesentlichen Voraussetzungen für den Einsatz in den meisten Hypertufa-Projekten:

  • Großer Behälter zum Mischen der Hypertufa
  • Spaten oder Kelle
  • Schimmel
  • Kunststofffolie zum Auskleiden der Form
  • Staubmaske
  • Gummihandschuhe
  • Stampfstock
  • Drahtbürste
  • Wasserbehälter
  • Hypertopf Zutaten

Wie man Hypertufa herstellt

Sobald Ihre Verbrauchsmaterialien fertig sind, müssen Sie wissen, wie Sie Hypertufa-Behälter und andere Objekte herstellen können. Während es eine Reihe von Rezepten online und in gedruckter Form gibt, ist hier ein grundlegendes Hypertufrezept, das für den Anfänger geeignet ist:

  • 2 Teile Portlandzement
  • 3 Teile Sand, Vermiculit oder Perlit
  • 3 Teile Torfmoos

Befeuchten Sie das Torfmoos mit Wasser und mischen Sie dann die drei Zutaten gründlich mit einem Spatel oder einer Kelle. Es sollte keine Klumpen geben.

Fügen Sie nach und nach Wasser hinzu und bearbeiten Sie die Mischung nach jeder Zugabe. Wenn es fertig ist, sollte der Hypertufa die Konsistenz von Keksteig haben und seine Form behalten, wenn Sie ihn drücken. Nasse, schlampige Mischung bleibt in der Form nicht in Form.

Zeichnen Sie die Form mit Plastikfolie und legen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Schicht Hypertufa-Mischung in den Boden der Form. Zeichnen Sie die Seiten der Form mit einer 1 bis 2-Zoll-Schicht der Mischung. Tamp es an Ort und Stelle, um Lufttaschen zu entfernen.

Lassen Sie Ihr Projekt zwei bis fünf Tage in der Form trocknen. Warten Sie nach dem Entformen einen weiteren Monat, bevor Sie den Behälter benutzen.

Vorherige Artikel:
Schwarzes Medizinkraut ist eine geringfügige Störung im Garten. Obwohl es ein Problem sein kann, sobald Sie wissen, warum schwarzer Sanitäter dort wächst, wo Sie es tun, können Sie leicht schwarze Sanitäter loswerden und Ihren Boden gleichzeitig verbessern. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie werden vielleicht froh sein, dass ein schwarzer Sanitäter in Ihren Garten eingedrungen ist. Ident
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In Dürreperioden und als wassersparende Maßnahme werde ich oft Feuchtemessungen an den Rosenbüschen durchführen, wenn meine Aufzeichnungen zeigen, dass es Zeit ist, sie wieder zu gießen. Ich drücke die Wasserzähler-Sonde an drei verschiedenen Stellen in den Boden um jede Rose herum, um zu sehen, wie hoch die Feuchtigkeitswerte der Böden sind. Wie vi
Senna ( Senna hebecarpa syn. Cassia hebecarpa ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im gesamten östlichen Nordamerika natürlich wächst. Es ist seit Jahrhunderten als natürliches Abführmittel beliebt und wird heute noch häufig verwendet. Selbst nach der Verwendung von Senna-Kräutern ist es eine winterharte, schöne Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, die Bienen und andere Bestäuber anzieht. Lesen Sie
Es gibt zwei Arten von Pflanzen, die als Vergissmeinnicht bekannt sind. Man ist ein jährliches und ist die wahre Form und man ist ein immerwährender und allgemein bekannt als falsches Vergissmeinnicht. Beide haben ein sehr ähnliches Aussehen, sind aber in verschiedenen Gattungen. Sollten die Vergissmeinnichte geteilt werden? D
Selleriekulturen brauchen 85 bis 120 Tage nach der Transplantation. Dies bedeutet, dass sie eine lange Wachstumsperiode benötigen, aber sie haben sehr pingelige Vorstellungen über die Temperatur. Der ideale Anbaubereich ist 60 bis 70 Grad Fahrenheit (15-21 ° C). Zu kalte Temperaturen verursachen Verschraubungen und zu warme Temperaturen reduzieren den Ertrag. Z
Calla-Lilien sind beliebte Schnittblumen für die Hochzeit Blumenarrangements und Blumensträuße. Sie werden auch als Dekorationen für Ostern verwendet. Calla-Lilien sind in Afrika beheimatet und sind nur in den wärmeren US-Klimazonen von 8-11 winterhart - können aber Zone 7 mit Schutz überstehen. Sie b
Astilbe ist eine fantastische Pflanze in Ihrem Blumengarten. Eine Staude, die in der USDA-Zone 3 bis 9 winterhart ist, wird selbst in Klimazonen mit sehr kalten Wintern jahrelang wachsen. Besser noch, es bevorzugt Schatten und sauren Boden, was bedeutet, dass es Leben und Farbe in einen Teil Ihres Gartens bringen wird, der schwer zu füllen sein könnte.