Kompostierung menschlicher Abfälle: Verwendung menschlicher Abfälle als Kompost



Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

In diesem Zeitalter des Umweltbewußtseins und des nachhaltigen Lebens scheint die Kompostierung von menschlichen Abfällen, die manchmal als Humane bekannt sind, sinnvoll zu sein. Das Thema ist sehr umstritten, aber die meisten Experten sind sich einig, dass die Verwendung menschlichen Abfalls als Kompost keine gute Idee ist. Andere glauben jedoch, dass die Kompostierung mit menschlichen Abfällen effektiv sein kann, aber nur dann, wenn sie nach anerkannten Protokollen und strengen Sicherheitsrichtlinien erfolgt. Lassen Sie uns mehr über die Kompostierung von menschlichen Abfällen erfahren.

Ist es sicher, menschlichen Abfall zu kompostieren?

Im Hausgarten gelten kompostierte menschliche Abfälle als unsicher für die Verwendung in der Nähe von Gemüse, Beeren, Obstbäumen oder anderen essbaren Pflanzen. Obwohl menschliche Abfälle reich an pflanzengesunden Nährstoffen sind, enthält sie auch Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger, die durch Standard-Kompostierungsprozesse nicht effektiv entfernt werden.

Obwohl das Management menschlicher Abfälle zu Hause in der Regel nicht sinnvoll oder verantwortungsvoll ist, verfügen große Kompostierungsanlagen über die Technologie, die Abfälle bei extrem hohen Temperaturen über längere Zeiträume zu verarbeiten. Das resultierende Produkt wird stark reguliert und häufig von der Environmental Protection Agency (EPA) getestet, um sicherzustellen, dass Bakterien und Krankheitserreger unterhalb der Nachweisgrenze liegen.

Der hochverarbeitete Klärschlamm, allgemein als Biosolid-Abfall bekannt, wird häufig in landwirtschaftlichen Anwendungen eingesetzt, wo er die Bodenqualität verbessert und die Abhängigkeit von chemischen Düngemitteln verringert. Allerdings sind strikte Aufzeichnungen und Berichte erforderlich. Trotz des Hightech-Prozesses, der genau überwacht wird, sind einige Umweltgruppen besorgt, dass das Material Boden und Feldfrüchte kontaminieren könnte.

Mit Humanure in Gärten

Befürworter der Verwendung von Humur in Gärten verwenden oft Komposttoiletten, die dazu bestimmt sind, menschliche Abfälle sicher zu enthalten, während das Material in verwendbaren Kompost umgewandelt wird. Eine Kompostierungstoilette kann eine teure kommerzielle Vorrichtung oder eine hausgemachte Toilette sein, in der Abfall in Eimern gesammelt wird. Der Abfall wird in Komposthaufen oder -kästen verbracht, wo er mit Sägemehl, Grasschnitt, Küchenabfällen, Zeitungspapier und anderem kompostierbarem Material vermischt wird.

Die Kompostierung menschlicher Abfälle ist ein riskantes Geschäft und erfordert ein Kompostsystem, das eine hohe Temperatur erzeugt und die Temperatur lange genug aufrechterhält, um Bakterien und Krankheitserreger abzutöten. Obwohl einige kommerzielle Kompostierungstoiletten von lokalen Sanitärbehörden genehmigt sind, werden selbstgemachte Humurensysteme selten zugelassen.

Vorherige Artikel:
Bedenken über Emissionen, Pestizide, Herbizide und andere chemische Effekte auf unserem Planeten haben viele von uns veranlasst, bei der Pflege unserer Landschaften umweltfreundliche Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Eine süße und sichere Alternative zu vielen unserer Treibstoff- und chemischen Behandlungen ist die Verwendung von Ziegen zur Unkrautbekämpfung. Zie
Empfohlen
Cankers sind körperliche Missbildungen, die auf eine ernsthafte Pappelkrankheit hinweisen können. Sie sind oft die ersten in einer Reihe von Symptomen, die mit dem Tod des Baumes enden können. Erfahren Sie mehr über Krebserkrankungen bei Pappeln in diesem Artikel. Cankers auf Pappeln Die mikroskopischen Organismen, die Pappelbaumkrankheiten verursachen, gelangen durch Wunden und Brüche in die Rinde. Ein
Bismarck-Palme ist eine langsam wachsende, aber letztlich massive Palme, nicht für kleine Höfe. Dies ist ein Landschaftsbaum für monumentale Ausmaße, aber in der richtigen Einstellung kann es ein schöner und majestätischer Baum sein, um einen Raum zu verankern und ein Gebäude zu betonen. Die Bewässerung einer neuen Bismarck-Palme ist entscheidend dafür, dass sie wächst und gedeiht. Über die
Für Gärtner, die in Zone 6 oder Zone 5 leben, können Teichpflanzen, die typischerweise in diesen Zonen zu finden sind, hübsch sein, aber sie sind normalerweise keine Pflanzen, die tropisch aussehen. Viele Gärtner möchten, dass tropische Pflanzen an einem Goldfischteich oder -brunnen verwendet werden, aber in ihrem gemäßigten Klima ist dies nicht möglich. Dies is
Gräser erfüllen zahlreiche Funktionen in der Landschaft. Ob Sie einen dicken grünen Rasen oder ein Meer von sich hin- und herbewegenden dekorativen Blättern wünschen, Gräser sind einfach zu wachsen und an viele Arten von Situationen anpassungsfähig. Kalte Klimagärtner in der USDA-Zone 3 können Schwierigkeiten haben, die richtigen Pflanzen zu finden, die das ganze Jahr über gut funktionieren und einige der kältesten Winter überleben. Zone 3-Grä
Das Wort "cumpice" kommt von dem französischen Wort "coupé", was "schneiden" bedeutet. Was ist Niederwald? Beim Beschneiden werden Bäume oder Sträucher so beschnitten, dass sie aus den Wurzeln, Saugnäpfen oder Stümpfen herauskeimen. Es wird oft getan, um nachwachsende Holzernten zu erzeugen. Der
Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lese