Yellowing Primrose Pflanzen: Warum sind Primrose Blätter gelb



Primeln sind eine der ersten Pumphose des Frühlings in kalten Winterklimaten und ein helles und willkommenes Zeichen des warmen Wetters, um zu kommen. Manchmal entdecken Sie jedoch, was Sie für gesund halten, dass sich die Blätter von Primeln gelb verfärben, was eine ansonsten frohe Feier des Frühlings wirklich dämpfen kann. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man gelbe Primelblätter behandelt.

Warum sind Primrose Blätter gelb?

Yellowing Primrose Pflanzen können auf einige Ursachen zurückzuführen sein. Ein häufiges und leicht zu behebendes Problem ist das unsachgemäße Gießen. Primeln brauchen feuchten, aber nicht vollgesogenen Boden. Achten Sie darauf, sie regelmäßig zu gießen, aber pflanzen Sie sie in Erde mit guter Drainage, um sicherzustellen, dass sie nicht im Wasser stehen, was Wurzelfäule und vergilbende Blätter verursachen kann.

Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, da dies zu gelben, spröden Blättern führen kann. Zwei Ausnahmen von dieser Grundregel sind die japanische und Trommelstock-Primel, die auf sehr feuchtem Boden gedeihen können.

Die Blätter können auch gelb werden, wenn Ihre Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Primeln können direkte Sonneneinstrahlung an Orten mit sehr kühlen Sommern tolerieren, aber in den meisten Fällen ist es am besten, sie in teilweisem oder gefiltertem Sonnenlicht zu pflanzen.

Krankheiten, die Gelbfärbung Primel Pflanzen verursachen

Nicht alle Ursachen für Gelbfärbung von Nachtkerzen sind umweltbedingt. Verschiedene Arten von Pilzfäule zeigen sich in der Produktion von kleineren Blättern, die schnell gelb werden und welken. Entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzen, um die Ausbreitung der Fäule auf gesunde Pflanzen zu reduzieren. Verbesserte Entwässerung kann auch dazu beitragen, es zu bekämpfen.

Blattfleck ist eine weitere Krankheit, die als gelbe bis braune Flecken auf den Blattunterseiten erscheint. Blattflecken können durch die Anwendung von Fungiziden oder die einfache Entfernung von infizierten Pflanzen oder Blättern bekämpft werden.

Mosaic-Virus kann durch Blattläuse übertragen werden und erscheint als eine gelbe Sprenkelung auf Blättern, die oft sehr verkümmert sind. Das Virus ist nicht schwerwiegend, aber leicht zu verbreiten. Entfernen und zerstören Sie infizierte Pflanzen, um weiteren Befall zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eine beruhigende Tasse Rosenblüten-Tee klingt ziemlich gut, um einen stressgefüllten Tag für mich aufzubrechen; und um Ihnen zu helfen, das gleiche einfache Vergnügen zu genießen, hier ist ein Rezept für die Herstellung von Rosenblüten Tee. ( Hin
Ficus sind eine der häufigsten und leicht zu züchtenden Zimmerpflanzen. In der Tat sind sie so einfach zu drinnen wachsen, dass gelegentlich die Pflanzen ihren Standort entwachsen. Ficus Pflanzen möchten nicht bewegt werden, so ist die beste Option, die Pflanze zu beschneiden, um es handhabbar zu halten. S
Schwimmende Teichpflanzen sind in der Pflanzenwelt ungewöhnlich, weil sie nicht wie andere Pflanzen mit ihren Wurzeln im Boden wachsen. Ihre Wurzeln hängen im Wasser und der Rest der Pflanze schwebt wie ein Floß oben drauf. Wenn Sie Ihr Hinterhof-Wasserspiel dekorieren möchten, können schwimmende Pflanzen für Teiche mit wenig Aufwand einen kühlen, natürlichen Look verleihen. Tatsäc
Gophers kann ein ernstes Problem für einen Hausbesitzer sein. Während sie hübsch aussehen können, kann der Schaden, den sie verursachen, alles andere als süß sein. Diese zerstörerischen Nagetiere tunneln nicht nur durch Höfe, sondern hinterlassen auch unansehnliche Unebenheiten. Sie fressen und zerstören Pflanzen und Pflanzen. Für ein
Katzenohr ( Hypochaeris radicata ) ist ein häufig blühendes Gras, das oft für einen Löwenzahn gehalten wird. Am häufigsten in gestörten Bereichen erscheint es auch auf Rasenflächen. Während es nicht besonders schlecht ist, um es zu haben, behandeln die meisten Menschen es als Unkraut und ziehen es vor, es loszuwerden. Lesen
Beutel Mulch ist eine bequeme Bodenabdeckung, Bodenverbesserung und attraktive Ergänzung zu Gartenbeeten. Ungenutzter Sack Mulch muss richtig gelagert werden, so dass es nicht Schimmel, Insekten oder sauer werden. Schlechter Mulch kann schädlich für die Pflanzengesundheit sein und er riecht schlecht und klebt in der Tasche zusammen, so dass er sich nur schwer ausbreiten kann. A