Behälter gewachsenes Moos - wie man Moos in einem Topf wächst



Moose sind faszinierende kleine Pflanzen, die luxuriöse, hellgrüne Teppiche bilden, normalerweise in schattigen, feuchten Waldlandschaften. Wenn Sie diese natürliche Umgebung reproduzieren können, werden Sie keine Probleme haben, Moos in Blumentöpfen zu züchten. Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Züchten von Moos in Containern.

Wie man Moos in einem Topf anbaut

Moos in Blumentöpfen zu züchten ist einfach. Finde einen breiten, flachen Behälter. Beton- oder Terrakottatöpfe funktionieren gut, weil sie den Boden kühl halten, aber auch andere Behälter sind akzeptabel.

Sammle dein Moos. Suchen Sie nach Moos in Ihrem eigenen Garten, oft in feuchten Stellen unter einem tropfenden Wasserhahn oder in einer schattigen Ecke gefunden. Wenn du kein Moos hast, frage einen Freund oder Nachbarn, ob du einen kleinen Fleck ernten kannst.

Ernten Sie nie Moos aus privatem Land ohne Erlaubnis und ernten Sie niemals Moos von öffentlichen Flächen, bis Sie die Regeln für diesen Ort kennen. Die Suche nach wilden Pflanzen ist in einigen Gebieten, einschließlich der amerikanischen Nationalwälder, ohne Genehmigung illegal.

Um Moos zu ernten, schälen Sie es einfach vom Boden. Mach dir keine Sorgen, wenn es in Stücke oder Brocken zerbricht. Über die Ernte nicht hinaus. Lassen Sie eine gute Menge an Ort und Stelle, damit sich die Mooskolonie regenerieren kann. Denken Sie daran, dass Moos eine relativ langsam wachsende Pflanze ist.

Füllen Sie den Topf mit einer guten handelsüblichen Blumenerde, vorzugsweise ohne Düngerzusatz. Hügel die Blumenerde, so dass die Spitze abgerundet ist. Befeuchten Sie die Blumenerde leicht mit einer Sprühflasche.

Reiße das Moos in kleine Stücke und drücke es dann fest auf den feuchten Blumenerde. Stellen Sie Ihr in Behältern gewachsenes Moos dort auf, wo die Pflanze einem leichten Schatten oder teilweisem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Suchen Sie nach einer Stelle, wo die Pflanze am Nachmittag vor Sonnenlicht geschützt ist.

In Wasserbehältern gewachsenes Moos, um das Moos grün zu halten - in der Regel ein paar Mal pro Woche oder möglicherweise mehr bei heißem, trockenem Wetter. Moss profitiert auch von gelegentlichen Spritzer mit einer Wasserflasche. Moos ist elastisch und springt normalerweise zurück, wenn es zu trocken wird.

Vorherige Artikel:
Das Pflanzen von Stauden ist eine kostengünstige Möglichkeit, das ganze Jahr über Farbe und Struktur in die Landschaft zu bringen. Pentas sind tropische blühende Gewächse der warmen Region, so genannt wegen der fünf-spitzen Blumenblätter auf den Blumen. Die Pflanzen kommen in einer Fülle von Farben, so lernen Sie Pentas zu pflegen und genießen Sie ihre reichen Juwel Töne. Wenn Sie
Empfohlen
Immergrüne Sträucher für Schatten können wie eine Unmöglichkeit erscheinen, aber die Tatsache ist, dass es viele Schatten liebende immergrüne Sträucher für den Schattengarten gibt. Evergreens für Schatten können Struktur und Winterinteresse einem Garten hinzufügen und einen tristen Bereich zu einem mit Fülle und Schönheit gefülltem verwandeln. Lesen Sie we
Japanische Waldgraspflanze ist ein elegantes Mitglied der Hakonechloa Familie. Diese Zierpflanzen wachsen langsam und benötigen wenig Pflege, wenn sie erst einmal etabliert sind. Die Pflanzen sind semi-immergrün (je nachdem, wo Sie leben, und können über den Winter zurück sterben) und zeigen am besten in einem halbschattigen Standort. Es
Trauerschierling ( Tsuga canadensis 'Pendula'), auch bekannt als Kanadischer Hemlock, ist ein attraktiver immergrüner Baum mit einer anmutigen, weinenden Form. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie in Ihrem Garten einen weinenden Hemlock pflanzen. Weeping Hemlock Wachsen Für Gärtner gibt es eine Reihe von Schierlingssorten, die alle zusammen als "Pendula" bekannt sind. S
Fusariumwelke ist eine häufige Erkrankung von Zierbäumen und Sträuchern. Palme Fusarium Welke kommt in verschiedenen Formen, ist aber an ähnlichen Symptomen erkennbar. Fusariumwelke in Palmen ist Wirt spezifisch und hat keine Heilung. Das Endergebnis in unbehandelten Palmen ist der Tod. Erfahren Sie, wie Fusarium Welke in Palmen mit einem sorgfältigen Management-Programm zu behandeln. Nic
Schnellwachsende immergrüne Sträucher sind der beste Freund eines Hausbesitzers. Im Gegensatz zu Laubgehölzen und Bäumen halten Evergreens das ganze Jahr über ihr Laub. Deshalb wählen die Menschen immergrüne Sträucher für Privatsphäre Hecken und unansehnliche Teile ihres eigenen Eigentums zu schützen. Weil eine
Kannst du essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbauen? Absolut. Trotz der extremen dreistelligen Temperaturen und minimalen Niederschläge gibt es eine Reihe von essbaren Pflanzen und Blumen, die in einem Wüstenklima Früchte tragen können. Wie man essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbaut Bevor Sie Pflanzen in Wüstenklima anbauen, beachten Sie die folgende Liste, bevor Sie versuchen, Pflanzen in einem Wüstenklima anzubauen: Bodenernährung Bevor man Pflanzen in einem Wüstenklima anbaut, müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden. In erster