Zone 9 Orangenbäume: Wie man Orangen in Zone 9 anbaut



Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wäre es mit nördlichen Transplantationen in diese sonnenreichen Regionen? Für diese Leute, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Orangen in Zone 9 und andere Informationen über Zone 9 Orangenbäume anbaut.

Über Orangenbäume für Zone 9

Ja, in Zone 9 gibt es reichlich Zitrusfrüchte und dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Zuallererst wird das Wetter in diesem Thermalgürtel sowohl von Küsten- als auch von Innenwetterlagen beeinflusst. Trockene, heiße Luft ist an der Tagesordnung, aber kühle, feuchte Luft wird von der Küste ins Landesinnere gedrängt. Dies führt zu heißen Sommern mit seltenen Winterfrösten.

Die Gärtner der Zone 9 können sich auf eine Wachstumssaison freuen, die Ende Februar beginnt und bis in den Monat Dezember dauert. Wintertemperaturen können von 28 bis 18 F. (-2 bis -8 C) reichen, aber Zone 9 erhält selten Frost. Außerdem gibt es von November bis April reichlich Regen, durchschnittlich 5 cm pro Monat. Schließlich hat diese Region sehr heiße Sommer mit konstantem Sonnenschein während der Hauptsaison. All dies ergibt die perfekten Bedingungen für den Anbau von Orangenbäumen in Zone 9. Und es gibt viele Arten von Orangenobst, die für diese Region geeignet sind.

Orangensorten, die in Zone 9 wachsen

Süßorangen benötigen viel Hitze, um Zucker zu bilden, was Orangen der Zone 9 zu den süßesten Orangen macht. Das wohl bekannteste Orange, das in Zone 9 angebaut wird, ist das Valencia. Diese beliebte Orangensaftfrucht trägt bereits im März in den wärmsten Regionen und bis Juli in etwas kühleren Gebieten Früchte. Die Größe ähnelt der eines Baseballs mit dünner Haut. Valencia Orangen sind fast kernlos. Einige Sorten von Valencia gehören Delta, Midknight und Rhode Red.

Eine andere populäre Sorte von Orange, der Nabel, ist eine essende Orange, die in Florida und Texas angebaut werden kann. Wenn die Früchte früh reifen, sind sie meist kernlos. Es gibt auch einen roten Bauchnabel mit dem Fleisch der roten Grapefruit. Cara Cara Orangen haben einen rosigen Farbton und können auch in Kalifornien in Zone 9 angebaut werden.

Ananasorangen reifen später als Valencia Orangen und Nabel. Sie sind die Top-Saison Mitte Orange in Florida mit hellem Fleisch, dünne Haut, aber Samen. Sie sind ausgezeichnete Saft Orangen.

Ambersweet Orangen schmecken wie eine milde Mandarine. Diese einfach zu schälenden Orangen sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Ballaststoffe. Hamlin Orangen sind mittelgroß, rund bis oval mit einer glatten, dünnen Schale. Eine ausgezeichnete Orangensaft auch, Hamlin Orangen sind in der Regel kernlos.

Wie man Orangen in Zone 9 anbaut

Zitrusbäume mögen keine "nassen Füße" (nasse Wurzeln), deshalb ist es wichtig, sie in einem Gebiet mit gut drainierendem Boden zu pflanzen. Floridas Sandboden erfüllt diese Anforderung perfekt. Wählen Sie eine Website aus, die fast den ganzen Tag über volle Sonne hat.

Beseitigen Sie die Pflanzstelle von Unkraut, Gräsern oder anderen Pflanzenresten. Klare eine Fläche von 3 Fuß (91 cm) im Durchmesser um die Baumpflanzanlage. Wenn die Wurzeln des Baumes wurzelgebunden sind und in einem Kreis wachsen, machen Sie ein paar vertikale Schnitte durch den Wurzelballen, um ihn zu lockern. Weichen Sie den Wurzelballen vor dem Pflanzen in Wasser ein.

Den Baum in ein Loch pflanzen, das dreimal breiter ist als der Wurzelballen, aber nicht tiefer als sein Behälter.

Bewässere den Baum, sobald er gepflanzt wurde. In den ersten 3 Wochen jeden zweiten Tag gießen. Sobald der Baum sich etabliert hat, wässere ihn je nach Wetter einmal pro Woche. Düngen Sie im Frühjahr, Sommer und Frühherbst mit einem Zitrusdünger.

Abgesehen von der Entfernung von gekreuzten Gliedmaßen, krankem oder totem Holz müssen Orangen nicht wirklich beschnitten werden und gedeihen, wenn sie auf natürlichem Wege wachsen gelassen werden.

Vorherige Artikel:
Erdbeere ist der Inbegriff von Spätfrühling bis Frühsommerfrucht. Die süsse, rote Beere ist ein Liebling von fast allen, weshalb Hobbygärtner unveränderte Sorten wie den Quinault lieben. Durch den Anbau von Quinaults können Sie zwei Erdbeerernten pro Jahr bekommen. Was sind Quinault Erdbeeren? Die Q
Empfohlen
Swamp Lederblumen klettern Kletterpflanzen aus dem Südosten der USA. Sie haben einzigartige, duftende Blüten und einfache grüne Blätter, die zuverlässig jeden Frühling zurückkommt. In den warmen Klimazonen der USA sind sie eine hervorragende Alternative zu anderen invasiven duftenden Reben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Sumpfleder zu erfahren und Sumpfblumen im Garten anzubauen. Sumpf
Was ist Sky Blue aster? Auch als Azur Astern bekannt, sind Sky Blue Astern nordamerikanische Ureinwohner, die vom Spätsommer bis zum ersten schweren Frost leuchtend azurblaue, gänseblümchenartige Blüten produzieren. Die Schönheit setzt sich während eines Großteils des Jahres fort, da sich das Laub der Himmelblau-Astern im Herbst rötlich verfärbt und die Samen einer Reihe von anerkennenden Singvögeln den Winternutzen sichern. Du frags
Tulpenzwiebeln benötigen mindestens 12 bis 14 Wochen kaltes Wetter, was ein Prozess ist, der natürlich auftritt, wenn die Temperaturen unter 55 ° F (13 ° C) fallen und dies für eine längere Zeit bleiben. Dies bedeutet, dass warmes Wetter und Tulpen wirklich nicht kompatibel sind, da Tulpenzwiebeln in Klimazonen südlich von USDA-Pflanzenhärtezonen nicht gut funktionieren. Leider
Es ist schön, wenn eine Landschaft zusammenkommt, auch wenn es viele Jahre dauert, bis Ihre Pflanzen in Ihren Traumgarten reifen. Leider können viele Probleme Gartenarbeit Ziele beeinträchtigen, einschließlich Eiche Welke Krankheit, eine schwere Pilzkrankheit von Eichen. In einigen Gebieten ist die Eichenwelke endemisch und betrifft sowohl junge als auch reife Eichen. Le
Gartenarbeit in Zone 3 ist schwierig. Das durchschnittliche Frostdatum liegt zwischen dem 1. Mai und dem 31. Mai und das erste Frostdatum liegt zwischen dem 1. September und dem 15. September. Dies sind jedoch Durchschnittswerte, und es besteht eine sehr gute Chance, dass Ihre Vegetationsperiode noch kürzer wird .
Es ist eine gewöhnliche Geschichte, du hast ein paar Rohrkolben in den flachen Rändern deines Hinterhofteichs gepflanzt und jetzt hast du einen dichten Bestand an Rohrkolben, der deinen Blick blockiert und Zugang zu deinem schrumpfenden Teich hat. Rohrkolben verbreiten sich kräftig durch unterirdische Rhizome und Samen, die zu keimen scheinen, sobald sie im Wasser landen. S