Hibiscus für kalte Klimata: Tipps auf wachsenden Hardy Hibiscus in Zone 4



Wenn Sie an Hibiskus denken, denken Sie als erstes an diese wunderschönen tropischen Pflanzen, die in der Hitze gedeihen. Es gibt keine Hoffnung, sie in kalten Klimazonen wachsen zu lassen, oder? Wird Hibiskus in Zone 4 wachsen? Es stimmt zwar, dass der klassische Hibiskus in den Tropen beheimatet ist, aber es gibt einen sehr beliebten Hybriden namens Hibiscus moscheutos, der bis USDA-Zone 4 winterhart ist. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von winterhartem Hibiskus in Zone 4 zu erfahren.

Wachsender Hardy Hibiscus in Zone 4

Hibiskus für kalte Klimazonen ist schwer zu bekommen, da die meisten winterharten Hibiskuspflanzen nur die Winterkälte bis Zone 5 tolerieren. Hibiscus moscheutos, auch Rosenmalve oder Sumpfmalve genannt, ist ein zäher Hibiskus der Zone 4, der in Deutschland entwickelt wurde die 1950er Jahre von den drei Fleming-Brüdern. Diese Hibiskus Pflanzen für Zone 4 haben viele große, helle Blüten, die im Spätsommer blühen. Die Blumen selbst sind etwas kurzlebig, aber es gibt so viele von ihnen, dass die Pflanze für eine lange Zeit bunt bleibt.

Die Pflanzen sind schwer zu verpflanzen, also wählen Sie Ihren Standort sorgfältig. Sie mögen volle Sonne, können aber ein wenig Schatten nehmen. Sie werden etwa 4 Fuß hoch und 3 Fuß breit, also lassen Sie sie viel Platz.

Sie sind in den meisten Bodenarten gut, aber sie gedeihen am besten in feuchtem, reichem Boden. Am besten mit etwas organischem Material, wenn der Boden sehr tonhaltig ist.

Der winterharte Hibiskus der Zone 4 ist eine im Herbst einziehende Staude, was bedeutet, dass er jeden Winter zu Boden fällt und im Frühjahr aus seinen Wurzeln nachwächst. Lassen Sie Ihre Pflanze mit dem Herbstfrost absterben und schneiden Sie sie dann zu Boden.

Mulch schwer über den Stumpf und Haufen Schnee oben auf der Stelle, wenn es darum geht. Markieren Sie den Standort Ihres Hibiskus - die Pflanzen können im Frühling langsam beginnen. Wenn Ihre Pflanze von einem Frühlingsfrost getroffen wird, schneiden Sie beschädigtes Holz zurück, um neues Wachstum zu ermöglichen.

Vorherige Artikel:
Holunderbeeren ( Sambucus canadensis ) sind in Teilen Nordamerikas heimisch und gelten als Vorbote des Frühlings. Die köstlichen Beeren werden zu Konserven, Kuchen, Säften und Sirup verarbeitet. Holunderbeeren sind holzige Pflanzen, daher ist die Verwendung von Holunder aus Stecklingen eine einfache und verbreitete Methode der Holunder-Vermehrung. W
Empfohlen
Duftende Geranium Pflanzen sind ein sinnliches Vergnügen in jedem Haus oder Garten. Ihre vielfältigen und texturierten Blätter, die leuchtenden Farben ihrer Blüten, die duftenden Öle, die sie produzieren, und der Geschmack, den sie Speisen und Getränken verleihen können, sprechen alle fünf Sinne an. Wie vi
Gartenpflanzen sind schön anzuschauen, aber einige von ihnen - sogar sehr vertraute, gewöhnlich gewachsene Pflanzen - sind hochgiftig. Lesen Sie weiter, um die grundlegenden Fakten über einige hochgiftige Gartenpflanzen zu lernen. Gemeinsame giftige Gartenpflanzen Obwohl es zahlreiche Pflanzen gibt, die giftig sein können, sind hier acht der häufigsten Gartenpflanzen, auf die man achten sollte: Rhododendron - Der Nektar bestimmter Arten von Rhododendren, einschließlich einer beliebten Sorte, die als Rhododendron Ponticum bekannt ist , ist so giftig, dass sogar Honig, der in nahe gelegenen Biene
Frühfrühlingskrokus hat viel zu bieten und muss nicht auf das Blumenbeet beschränkt sein. Stellen Sie sich einen Rasen vor, der mit Blüten in leuchtenden Farben wie Lila, Weiß, Gold, Pink oder blassem Lavendel gefüllt ist. Einmal eingerichtet, benötigen die dicken Farbteppiche überraschend wenig Pflege. Wachse
Wenn es um Farbe im Garten geht, ist das oberste Prinzip, Farben zu wählen, die Sie genießen. Ihre Farbpalette kann ein Konglomerat aus aufregenden, leuchtenden Farben oder eine Mischung aus subtilen Farben sein, die eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung schaffen. Wenn Sie jedoch von der Fülle an Kombinationen von Blumenfarben überwältigt sind, kann die Verengung des Feldes auf zwei Farben den Vorgang vereinfachen. Lese
Hochbeete bieten Gärtnern viele Vorteile. Sie sorgen für eine gute Drainage, erhöhen den Ernteertrag und erleichtern die Nutzung schwieriger Standorte - wie zB Dächer oder Hänge - für den Gartenbau. Es braucht Planung und harte Arbeit, um ein gutes Hochbeetsystem zusammenzustellen. Sie sollten Ihre Belohnungen optimieren, indem Sie die beste und am besten geeignete Hochbeet-Bodenmischung verwenden. Lese
Können japanische Ahorne in Containern angebaut werden? Ja, sie können. Wenn Sie eine Veranda, eine Terrasse oder sogar eine Feuerleiter haben, haben Sie alles, was Sie brauchen, um japanische Ahornbäume in Containern zu züchten. Diese anmutigen, schlanken Ahornbäume ( Acer palmatum ) gedeihen in Töpfen, solange Sie wissen, wie man sie anpflanzt. Wenn