Coral Spot Fungus Information - Was sind Anzeichen von Coral Spot Fungus



Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können.

Coral Spot Pilz Informationen

Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann infizieren und Krankheiten in jedem verholzenden Strauch oder Baum verursachen, ist aber am häufigsten bei:

  • Hasel
  • Buche
  • Hainbuche
  • Bergahorn
  • Kastanie

Es ist nicht üblich, obwohl es möglich ist, auf Nadelbäumen.

Der Korallenfleckenpilz bewirkt, dass Äste auf betroffenen Bäumen und Sträuchern absterben, aber die Infektion trifft meist nur auf bereits geschwächte Pflanzen zu. Schlechte Wachstumsbedingungen, Umweltstress oder andere Pathogeninfektionen können einen Baum oder Strauch schwächen und ihn anfällig für Korallenfleckenkrankheit machen.

Anzeichen von Coral Spot Fungus

Das erste Zeichen, das Sie vom Korallenfleckenpilz sehen werden, ist der Abstieg von Ästen, was bedeutet, dass die Infektion abgefangen werden muss, bevor sie Schaden verursacht. Eine Behandlung mit Korallenflecken ist ebenfalls nicht möglich, da es keine wirksamen Fungizide gibt. Der Rückstau, der für Pflanzen typisch ist, die von Korallenfleckenkrankheit befallen sind, tritt in kleineren Ästen und solchen auf, die geschnitten oder zerbrochen wurden.

Sobald der Zweig gestorben ist, werden Sie den tatsächlichen Pilz sehen. Es wird rosa oder korallenfarbene kleine Kleckse auf dem toten Holz erzeugen. Diese werden mit der Zeit dunkler und härter werden. Jeder hat einen Durchmesser von ein bis vier Millimetern.

Coral Spot Pilzverhütung

Da es keine Korallenfleckenpilz Behandlung gibt, können Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass es die Bäume und Sträucher in Ihrem Garten infiziert. Beschneidungen und beschädigende Äste können dazu führen, dass die Infektion in die Pflanze gelangt. Daher sollten Sie sie bei trockenem Wetter immer beschneiden und Schäden durch andere Quellen vermeiden. Wenn Sie Schnitte zum Beschneiden machen, tun Sie dies am Kragen eines Zweiges. Der Schnitt heilt dort schneller und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Pilzsporen den Baum infizieren können.

Wenn Sie auf einem der Totholz Ihrer Bäume oder Sträucher Korallenflecken Pilz sehen, schneiden Sie diese Zweige aus. Wenn Sie sie verlassen, können sich die Sporen nur vermehren und andere Zweige oder Bäume infizieren. Zerstöre die infizierten Zweige, nachdem du Schnitte gemacht hast, die auf gesundes Holz zurückgehen.

Vorherige Artikel:
Bewegen Sie sich über gefüllte Paprika, es ist Zeit, Dinge aufzupeppen. Versuchen Sie stattdessen Dolmalik Biber Paprika zu füllen. Was sind Dolmalik Pfeffer? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über wachsende Dolmalik Pfeffer, Dolmalik Pfeffer verwendet und andere Dolmalik Chili Pfeffer info. Wa
Empfohlen
Chrysanthemen sind einige der besten Freunde eines Gärtners und verlangen nur volle Sonne, gut durchlässigen Boden und regelmäßige Bewässerung, um zu gedeihen. Auch als winterharte Garten-Mütter, sind diese beliebten Bettwäsche Blumen im Allgemeinen störungsfrei. Wenn Sie sehen, dass Ihre Chrysanthemenblätter gelb werden, müssen Sie herausfinden, was schief läuft. Lesen Sie
Spinat ist einfach zu züchten und schnell zu ernten und gehört zu den Hauptbestandteilen des Gemüsegartens. Sie gedeiht am besten in der kühlen Jahreszeit, aber mit bolzenresistenten Sorten und etwas Schatten können Sie auch im Sommer Spinat anbauen. Dieses nahrhafte Gemüse ist schmackhaft, wenn es roh oder gekocht serviert wird, aber leider lieben lästige Insekten es genauso. Gemei
Wenn du das Wort "Nadelbaum" hörst, denkst du auch immergrün. In der Tat verwenden viele Leute die Wörter austauschbar. Sie sind nicht wirklich dasselbe. Nur einige Nadelbäume sind Nadelbäume, während die meisten Nadelbäume immergrüne sind ... außer wenn sie nicht sind. Wenn eine Pflanze immergrün ist, behält sie ihr Laub das ganze Jahr über. Einige Nad
Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut. Informationen
Von den Fruchtbäumen haben Pflaumenbäume die geringste Anzahl an Schädlingen. Trotzdem haben Pflaumenbäume einige Insektenprobleme, die die Fruchtproduktion verheeren oder sogar den Baum töten können. Früherkennung von Schädlingen auf Pflaumenbäumen und Bekämpfung von Schädlingen auf Pflaumen kann die Gesundheit des Baumes und seine Ausbeute entscheidend beeinflussen. Die folge
Wenn die meisten Menschen an Pflanzen denken, stellen sie sich ein Feld voller duftender Blumen oder einen Garten mit pikanten Kräutern vor. Aber was ist mit den anderen - den stinkigen Pflanzen? Obwohl stinkende Pflanzen in Gärten selten sind, enthalten einige, die interessante landschaftliche Zusätze machen, auch einen stechenden Geruch. D