Coral Spot Fungus Information - Was sind Anzeichen von Coral Spot Fungus



Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können.

Coral Spot Pilz Informationen

Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann infizieren und Krankheiten in jedem verholzenden Strauch oder Baum verursachen, ist aber am häufigsten bei:

  • Hasel
  • Buche
  • Hainbuche
  • Bergahorn
  • Kastanie

Es ist nicht üblich, obwohl es möglich ist, auf Nadelbäumen.

Der Korallenfleckenpilz bewirkt, dass Äste auf betroffenen Bäumen und Sträuchern absterben, aber die Infektion trifft meist nur auf bereits geschwächte Pflanzen zu. Schlechte Wachstumsbedingungen, Umweltstress oder andere Pathogeninfektionen können einen Baum oder Strauch schwächen und ihn anfällig für Korallenfleckenkrankheit machen.

Anzeichen von Coral Spot Fungus

Das erste Zeichen, das Sie vom Korallenfleckenpilz sehen werden, ist der Abstieg von Ästen, was bedeutet, dass die Infektion abgefangen werden muss, bevor sie Schaden verursacht. Eine Behandlung mit Korallenflecken ist ebenfalls nicht möglich, da es keine wirksamen Fungizide gibt. Der Rückstau, der für Pflanzen typisch ist, die von Korallenfleckenkrankheit befallen sind, tritt in kleineren Ästen und solchen auf, die geschnitten oder zerbrochen wurden.

Sobald der Zweig gestorben ist, werden Sie den tatsächlichen Pilz sehen. Es wird rosa oder korallenfarbene kleine Kleckse auf dem toten Holz erzeugen. Diese werden mit der Zeit dunkler und härter werden. Jeder hat einen Durchmesser von ein bis vier Millimetern.

Coral Spot Pilzverhütung

Da es keine Korallenfleckenpilz Behandlung gibt, können Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass es die Bäume und Sträucher in Ihrem Garten infiziert. Beschneidungen und beschädigende Äste können dazu führen, dass die Infektion in die Pflanze gelangt. Daher sollten Sie sie bei trockenem Wetter immer beschneiden und Schäden durch andere Quellen vermeiden. Wenn Sie Schnitte zum Beschneiden machen, tun Sie dies am Kragen eines Zweiges. Der Schnitt heilt dort schneller und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Pilzsporen den Baum infizieren können.

Wenn Sie auf einem der Totholz Ihrer Bäume oder Sträucher Korallenflecken Pilz sehen, schneiden Sie diese Zweige aus. Wenn Sie sie verlassen, können sich die Sporen nur vermehren und andere Zweige oder Bäume infizieren. Zerstöre die infizierten Zweige, nachdem du Schnitte gemacht hast, die auf gesundes Holz zurückgehen.

Vorherige Artikel:
Wir haben in letzter Zeit viel über Maissirup gehört, aber Zucker, der in kommerziell verarbeiteten Lebensmitteln verwendet wird, stammt aus anderen Quellen als Mais. Zuckerrübenpflanzen sind eine solche Quelle. Was sind Zuckerrüben? Eine Kulturpflanze von Beta vulgaris . Der Zuckerrübenanbau macht rund 30 Prozent der weltweiten Zuckerproduktion aus. Der
Empfohlen
Wenn Ihr Garten eine schlechte Entwässerung hat, brauchen Sie wasserliebende Bäume. Einige Bäume in der Nähe von Wasser oder im stehenden Wasser werden sterben. Aber, wenn Sie klug wählen, können Sie Bäume finden, die nicht nur im nassen, sumpfigen Bereich wachsen, aber gedeihen und sogar helfen können, die schlechte Entwässerung in diesem Bereich zu korrigieren. Schauen
Die Pferdeschwanzpalme wird manchmal auch Flaschenpalme oder Elefantenfußbaum genannt. Dieser südliche Mexico wird hauptsächlich durch Samen vermehrt, die leicht keimen. In nur wenigen Jahren werden die Setzlinge hohe schlanke Stämme mit breiten Basen produzieren. Die Vermehrung von Pferdeschwanz-Palmensamen beginnt mit der Ernte von frischem Samen von den elfenbeinweißen bis creme-grünen Blüten. Wir w
Ist meine Zimmerpflanze essbar? Nein, wahrscheinlich nicht, wenn es sich nicht um ein kultiviertes Kraut, Gemüse oder Obst handelt. Fange nicht an, deinen Philodendron zu essen! Davon abgesehen gibt es eine Vielzahl von Zimmerpflanzen, die Sie essen können. Anbau von essbaren Zimmerpflanzen befriedigt in vielen von uns den Drang, unsere eigenen Lebensmittel anzubauen, zu ernähren und zu ernten. S
Calabaza-Kürbis ( Cucurbita moschata ) ist eine schmackhafte, einfach anzubauende Sorte von Winterkürbissen, die in Lateinamerika heimisch und äußerst beliebt ist. Während es in den Vereinigten Staaten weniger verbreitet ist, ist es nicht schwer zu wachsen und kann sehr lohnend sein, besonders wenn es in der lateinamerikanischen Küche verwendet wird. Lese
Es ist wieder Weihnachtszeit und vielleicht suchst du nach einer anderen Dekoration, oder du lebst in einer kleinen Wohnung und hast einfach keinen Platz für einen Weihnachtsbaum in voller Größe. In letzter Zeit sind Rosmarin-Weihnachtsbäume zu beliebten Produkten für Kindergärten oder Lebensmittelgeschäfte geworden. Rosma
Reben im Garten dienen vielen nützlichen Zwecken, wie Schattierung und Rasterung. Sie wachsen schnell und die meisten blühen oder produzieren sogar Früchte. Wenn Sie in Ihrem Garten nicht viel Sonne haben, können Sie immer noch Weinreben im Schatten genießen; Sie müssen nur wissen, welche Pflanzen am besten funktionieren. Über