Coral Spot Fungus Information - Was sind Anzeichen von Coral Spot Fungus



Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können.

Coral Spot Pilz Informationen

Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann infizieren und Krankheiten in jedem verholzenden Strauch oder Baum verursachen, ist aber am häufigsten bei:

  • Hasel
  • Buche
  • Hainbuche
  • Bergahorn
  • Kastanie

Es ist nicht üblich, obwohl es möglich ist, auf Nadelbäumen.

Der Korallenfleckenpilz bewirkt, dass Äste auf betroffenen Bäumen und Sträuchern absterben, aber die Infektion trifft meist nur auf bereits geschwächte Pflanzen zu. Schlechte Wachstumsbedingungen, Umweltstress oder andere Pathogeninfektionen können einen Baum oder Strauch schwächen und ihn anfällig für Korallenfleckenkrankheit machen.

Anzeichen von Coral Spot Fungus

Das erste Zeichen, das Sie vom Korallenfleckenpilz sehen werden, ist der Abstieg von Ästen, was bedeutet, dass die Infektion abgefangen werden muss, bevor sie Schaden verursacht. Eine Behandlung mit Korallenflecken ist ebenfalls nicht möglich, da es keine wirksamen Fungizide gibt. Der Rückstau, der für Pflanzen typisch ist, die von Korallenfleckenkrankheit befallen sind, tritt in kleineren Ästen und solchen auf, die geschnitten oder zerbrochen wurden.

Sobald der Zweig gestorben ist, werden Sie den tatsächlichen Pilz sehen. Es wird rosa oder korallenfarbene kleine Kleckse auf dem toten Holz erzeugen. Diese werden mit der Zeit dunkler und härter werden. Jeder hat einen Durchmesser von ein bis vier Millimetern.

Coral Spot Pilzverhütung

Da es keine Korallenfleckenpilz Behandlung gibt, können Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass es die Bäume und Sträucher in Ihrem Garten infiziert. Beschneidungen und beschädigende Äste können dazu führen, dass die Infektion in die Pflanze gelangt. Daher sollten Sie sie bei trockenem Wetter immer beschneiden und Schäden durch andere Quellen vermeiden. Wenn Sie Schnitte zum Beschneiden machen, tun Sie dies am Kragen eines Zweiges. Der Schnitt heilt dort schneller und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Pilzsporen den Baum infizieren können.

Wenn Sie auf einem der Totholz Ihrer Bäume oder Sträucher Korallenflecken Pilz sehen, schneiden Sie diese Zweige aus. Wenn Sie sie verlassen, können sich die Sporen nur vermehren und andere Zweige oder Bäume infizieren. Zerstöre die infizierten Zweige, nachdem du Schnitte gemacht hast, die auf gesundes Holz zurückgehen.

Vorherige Artikel:
Ist meine Zimmerpflanze essbar? Nein, wahrscheinlich nicht, wenn es sich nicht um ein kultiviertes Kraut, Gemüse oder Obst handelt. Fange nicht an, deinen Philodendron zu essen! Davon abgesehen gibt es eine Vielzahl von Zimmerpflanzen, die Sie essen können. Anbau von essbaren Zimmerpflanzen befriedigt in vielen von uns den Drang, unsere eigenen Lebensmittel anzubauen, zu ernähren und zu ernten. S
Empfohlen
Zwangsgetopfte Zwiebeln sind im späten Winter und frühen Frühling ein alltäglicher Anblick, aber warum müssen sie gezwungen werden? Kühlende Blumenzwiebeln brechen einen Zyklus, der es der Pflanze ermöglicht, zu wachsen. Dadurch kann die Anlage früher als ohne erzwungene Kühlung austreten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Blumenzwiebeln zum Wachsen bringen können, erfahren Sie mehr über die Kühlperiode für Blumenzwiebeln und die Methode für frühe Frühlingsblüten. Was ist Chillen?
Die Virginia-Kiefer ( Pinus virginiana ) ist ein gewöhnlicher Anblick in Nordamerika von Alabama nach New York. Aufgrund seines widerspenstigen Wachstums und seines robusten Charakters wird er nicht als Landschaftsbaum betrachtet, aber er ist ein ausgezeichnetes Exemplar für die Einbürgerung großer Flächen, die Wiederaufforstung und bietet Lebensraum und Nahrung für Tiere und Vögel. Wachs
Für viele Gärtner besteht das größte Problem im Garten nicht darin, gesunde Produkte anzubauen, sondern die Produkte für sich selbst zu verwenden, anstatt für jeden Vogel, Säugetier und Schädling. Dies gilt insbesondere für Beerenobst wie Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren. Der Schutz dieser Früchte vor ungewollter Beweidung wird dann zu einer Priorität, oft durch die Herstellung eines Obstkäfigs. Was ist ei
Botaniker verwenden häufig Agar, um Pflanzen unter sterilen Bedingungen zu produzieren. Die Verwendung eines sterilisierten Mediums, das Agar enthält, erlaubt es ihnen, die Einführung von Krankheiten zu kontrollieren, während das Wachstum schnell beschleunigt wird. Was ist Agar? Es wird aus Pflanzen hergestellt und wirkt als perfektes Stabilisierungs- oder Geliermittel. An
Aucuba ist ein schöner Strauch, der im Schatten fast zu glitzern scheint. Das Vermehren von Aucuba-Stecklingen ist ein Kinderspiel. In der Tat ist Aucuba eine der einfachsten Pflanzen, die aus Stecklingen wachsen. Es wurzelt leicht im Wurzelmedium oder in einem Glas Wasser, und Sie brauchen keine Wurzelhormone oder ein teures Vernebelungssystem.
Wachsende Petersilie drinnen auf einer sonnigen Fensterbank ist sowohl dekorativ als auch praktisch. Curly Arten haben Spitzen, frilly Laub, das in jeder Einstellung gut aussieht und Flachblatt-Sorten sind für ihren Geschmack geschätzt. Zu lernen, wie man Petersilie zuhause anbaut, ist überhaupt nicht kompliziert, und Petersilienpflege ist auch nicht drin. P