Keine Ohren auf Corn Stalks: Warum produziert mein Mais keine Ohren



Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben Sie jemals Maispflanzen ohne Ohren angebaut?

Warum produziert mein Mais keine Ohren?

Eine Maispflanze, die nicht produziert, könnte das Ergebnis von Klimaveränderungen, Krankheits- oder Insektenproblemen sein, die die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, richtig zu bestäuben, und somit gesunde Ohren oder überhaupt Ohren bilden. Um die Frage "Warum produziert mein Mais keine Ohren?" Vollständig zu beantworten, ist eine Lektion in der Maisvermehrung angebracht.

Maispflanzen produzieren einzelne männliche und weibliche Blüten, die beide als bisexuell beginnen. Während der Entwicklung der Blüte enden die weiblichen Merkmale (Gynoecia) der männlichen Blüten und männlichen Merkmale (Staubblätter) der sich entwickelnden weiblichen Blüte. Das Endergebnis ist eine Quaste, die männlich ist, und ein Ohr, das weiblich ist.

Seide, die aus dem Ohr kommt, ist das Stigma der weiblichen Maisblume. Pollen von der männlichen Blume haftet am Ende der Seide, die ein Pollenschlauch über die Länge der Narbe wächst, um den Eierstock zu erreichen. Es ist einfach 101 Mais Sex.

Ohne richtige Seidenproduktion oder ausreichende Bestäubung wird die Pflanze keine Kerne produzieren, aber was bewirkt, dass die Pflanze überhaupt keine Ähren produziert? Hier sind die wahrscheinlichsten Gründe:

  • Schlechte Bewässerung - Ein Grund, warum Maispflanzen keine Ohren produzieren, hat mit der Bewässerung zu tun. Mais hat flache Wurzeln und ist daher anfällig für Wassermangel. Trockenstress wird normalerweise durch Blattroll zusammen mit einer Veränderung des Farbtons der Blätter angezeigt. Außerdem kann zu viel Bewässerung Pollen abwaschen und die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, Ohren zu wachsen.
  • Krankheiten - Zweitens können Krankheiten wie bakterielle Welke, Wurzel- und Stängelfäule sowie Virus- und Pilzkrankheiten dazu führen, dass keine Ähren an Maisstängeln entstehen. Kaufen Sie immer inokulierte, saubere Samen von renommierten Baumschulen und üben Sie die Fruchtfolge.
  • Schädlinge - Nematoden können auch den Boden um die Wurzeln herum infizieren. Diese mikroskopisch kleinen Würmer ernähren sich von den Wurzeln und stören ihre Fähigkeit, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen.
  • Düngung - Auch die Menge an Stickstoff, die für die Pflanze verfügbar ist, beeinflusst die Pflanze, indem sie das Laubwachstum fördert, was dazu führt, dass keine Ähren an den Maisstengeln verbleiben. Wenn begrenzter Stickstoff verfügbar ist, benötigt die Pflanze viel Kalzium und Kalium, um Ohren zu produzieren.
  • Abstand - Schließlich ist einer der häufigsten Gründe für keine Ähren auf Maisstängeln Platz. Maispflanzen sollten in Gruppen von vier Fuß Länge mit mindestens vier Reihen gepflanzt werden. Mais ist auf den Wind angewiesen, um zu bestäuben, also müssen die Pflanzen nahe genug beieinander sein, wenn sie sich quasten, um zu befruchten; Andernfalls kann eine Handbestäubung von Mais notwendig sein.

Vorherige Artikel:
Sommergurken, mit ihrem lebhaften Geschmack und knackigen Textur, sind eine unterhaltsame Ergänzung des Gartens. Die oft weinigen Pflanzen können jedoch viel Platz einnehmen und den Platz für andere Pflanzenarten reduzieren. Das Einpflanzen von Gurken in einem Behälter spart Gartenflächen und bietet gleichzeitig eine gute Wachstumsumgebung für die Früchte. Gurke
Empfohlen
Gestern, heute und morgen haben Pflanzen Blüten, die Tag für Tag ihre Farbe wechseln. Sie beginnen als Purpur, verblassen zu blassem Lavendel und dann zu Weiß in den nächsten Tagen. Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn dieser bezaubernde tropische Strauch in diesem Artikel nicht blüht. Keine Blüte am Gestern, Heute und Morgen Gestern, heute und morgen wird die Pflanze oft mit dem botanischen Namen Brunfelsia bezeichnet . Brun
Ein häufiges, aber nicht diagnostiziertes Problem im Frühling Garten ist eine Krankheit namens Falscher Mehltau. Diese Krankheit kann Pflanzen schädigen oder stupsen und ist schwer zu diagnostizieren. Aber wenn Sie sich mit den verschiedenen Arten, wie diese Krankheit sich präsentiert, und mit den Bedingungen, in denen sie wachsen kann, auskennen, werden Sie besser in der Lage sein, Maßnahmen zu ergreifen, um Falschen Mehltau in Ihrem Garten zu bekämpfen. Was
Cucurbit Mehltau ist eine Pilzinfektion mit ein paar Täter. Es betrifft jede Art von Kürbisgewächsen, ist aber bei Melonen und Gurken weniger verbreitet. Die charakteristische weiße, pudrige Form ist ziemlich leicht zu erkennen, aber Management und Vorbeugung der Krankheit erfordert mehrere Schritte. Üb
Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lese
Erbstück Samen können ein großes Fenster in die große Vielfalt von Pflanzen und die Menschen, die sie kultivieren bieten. Es kann Sie weit über den traditionellen Lebensmittelgeschäft-Abschnitt hinaus transportieren. Zum Beispiel, Karotten kommen nicht nur in Orange. Sie kommen in jeder Farbe des Regenbogens. Bohn
Wacholder Sträucher und Bäume sind ein großer Vorteil für die Landschaftsgestaltung. Sie können groß und auffällig werden, oder sie können niedrig bleiben und zu Hecken und Wänden geformt werden. Sie können sogar zu Formgehölzen geformt werden. Aber manchmal, wie die besten Dinge im Leben, gehen sie von uns weg. Was einst