Keine Ohren auf Corn Stalks: Warum produziert mein Mais keine Ohren



Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben Sie jemals Maispflanzen ohne Ohren angebaut?

Warum produziert mein Mais keine Ohren?

Eine Maispflanze, die nicht produziert, könnte das Ergebnis von Klimaveränderungen, Krankheits- oder Insektenproblemen sein, die die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, richtig zu bestäuben, und somit gesunde Ohren oder überhaupt Ohren bilden. Um die Frage "Warum produziert mein Mais keine Ohren?" Vollständig zu beantworten, ist eine Lektion in der Maisvermehrung angebracht.

Maispflanzen produzieren einzelne männliche und weibliche Blüten, die beide als bisexuell beginnen. Während der Entwicklung der Blüte enden die weiblichen Merkmale (Gynoecia) der männlichen Blüten und männlichen Merkmale (Staubblätter) der sich entwickelnden weiblichen Blüte. Das Endergebnis ist eine Quaste, die männlich ist, und ein Ohr, das weiblich ist.

Seide, die aus dem Ohr kommt, ist das Stigma der weiblichen Maisblume. Pollen von der männlichen Blume haftet am Ende der Seide, die ein Pollenschlauch über die Länge der Narbe wächst, um den Eierstock zu erreichen. Es ist einfach 101 Mais Sex.

Ohne richtige Seidenproduktion oder ausreichende Bestäubung wird die Pflanze keine Kerne produzieren, aber was bewirkt, dass die Pflanze überhaupt keine Ähren produziert? Hier sind die wahrscheinlichsten Gründe:

  • Schlechte Bewässerung - Ein Grund, warum Maispflanzen keine Ohren produzieren, hat mit der Bewässerung zu tun. Mais hat flache Wurzeln und ist daher anfällig für Wassermangel. Trockenstress wird normalerweise durch Blattroll zusammen mit einer Veränderung des Farbtons der Blätter angezeigt. Außerdem kann zu viel Bewässerung Pollen abwaschen und die Fähigkeit der Pflanze beeinträchtigen, Ohren zu wachsen.
  • Krankheiten - Zweitens können Krankheiten wie bakterielle Welke, Wurzel- und Stängelfäule sowie Virus- und Pilzkrankheiten dazu führen, dass keine Ähren an Maisstängeln entstehen. Kaufen Sie immer inokulierte, saubere Samen von renommierten Baumschulen und üben Sie die Fruchtfolge.
  • Schädlinge - Nematoden können auch den Boden um die Wurzeln herum infizieren. Diese mikroskopisch kleinen Würmer ernähren sich von den Wurzeln und stören ihre Fähigkeit, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen.
  • Düngung - Auch die Menge an Stickstoff, die für die Pflanze verfügbar ist, beeinflusst die Pflanze, indem sie das Laubwachstum fördert, was dazu führt, dass keine Ähren an den Maisstengeln verbleiben. Wenn begrenzter Stickstoff verfügbar ist, benötigt die Pflanze viel Kalzium und Kalium, um Ohren zu produzieren.
  • Abstand - Schließlich ist einer der häufigsten Gründe für keine Ähren auf Maisstängeln Platz. Maispflanzen sollten in Gruppen von vier Fuß Länge mit mindestens vier Reihen gepflanzt werden. Mais ist auf den Wind angewiesen, um zu bestäuben, also müssen die Pflanzen nahe genug beieinander sein, wenn sie sich quasten, um zu befruchten; Andernfalls kann eine Handbestäubung von Mais notwendig sein.

Vorherige Artikel:
Hast du eine Linde? Sie fragen sich, wie Sie Ihre Linde düngen können? Linden, wie alle Zitrusfrüchte, sind schwere Futterpflanzen und benötigen daher zusätzlichen Dünger, aber die Frage ist, wann düngen Sie Linden? Wann düngen Sie Linden? Wie bereits erwähnt, sind Lindenbüsche reichliche Futterpflanzen, die nicht nur zusätzlichen Stickstoff, sondern auch Phosphor zur Herstellung von Blüten sowie Mikronährstoffen wie Magnesium, Bor, Kupfer und Zink benötigen, die für die Obstproduktion notwendig sind. Neu gepflanzt
Empfohlen
Eine Karotenkrankheit, die mit warmen Temperaturen in der Nähe der Ernte zusammenfällt, wird Karotte Südfäule genannt. Was ist Südfäule an Karotten? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Karotten mit Südfäule identifiziert und ob es Methoden zur Bekämpfung von Südmarmelien gibt. Was ist Southern Blight auf Karotten? Carrot S
Geranien sind eine der beliebtesten Indoor- und Outdoor-Blütenpflanzen und sind relativ winterhart, können aber, wie jede Pflanze, für eine Reihe von Krankheiten anfällig sein. Es ist wichtig, Krankheiten der Geranie zu identifizieren, wenn und wenn sie auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr über die häufigsten Geranienprobleme und die besten Behandlungsmethoden für eine kranke Geraniumpflanze zu erfahren. Häufi
In Kampf und Sport wird das Zitat "die beste Verteidigung ist eine gute Beleidigung" gesagt. Dieses Zitat kann auch für bestimmte Aspekte der Gartenarbeit gelten. Bei der gartenbaulichen Praxis kann dies zum Beispiel ziemlich wörtlich sein, da Pflanzen, die für Hirsche anstößig riechen, sie von ihren Lieblingsspeisen abhalten können. Eine
Stellen Sie sich eine riesige Pflanze vor, die mit intensiv gefärbten und strukturierten Blüten verziert ist, die Blütenblätter in verschiedenen Stilen tragen. Die Pflanze könnte eine Dahlie sein, eine der vielfältigsten Arten von blühenden Stauden. Dahlienblüten können so klein wie ein Viertel oder so groß wie ein Teller sein. Die schw
Es ist nicht einfach, einen Baum zu bewegen, und es gibt keine Erfolgsgarantie. Das Verpflanzen von Krabben ist jedoch sicher möglich, besonders wenn der Baum noch relativ jung und klein ist. Wenn der Baum reifer ist, kann es am besten sein, mit einem neuen Baum zu beginnen. Wenn Sie entschlossen sind, es zu versuchen, lesen Sie weiter für Tipps zum Umpflanzen von Crabapple.
Friedenslilien sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht, bei schlechtem Licht gut, und sie wurden von der NASA zur Reinigung der sie umgebenden Luft nachgewiesen. Aber was tust du, wenn die Blumen oder sogar die Blätter zu trocknen beginnen und sterben? Sollten Friedenlilien beschnitten werden?