Almond Disease Symptome erkennen: Tipps für die Behandlung von Sick Almond Trees



Mandeln sind nicht nur schöne Laubbäume, sondern auch nahrhaft und köstlich, was viele Gärtner dazu bringt, ihre eigenen zu wachsen. Aber mit der besten Pflege sind Mandeln anfällig für ihren Anteil an Mandelbaumkrankheiten. Bei der Behandlung kranker Mandelbäume ist es wichtig, die Symptome der Mandelerkrankung zu erkennen, um festzustellen, welche der Krankheiten der Mandel den Baum befallen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Mandelerkrankungen behandelt und vorbeugt.

Allgemeine Krankheiten der Mandelbäume

Die meisten Krankheiten, die Mandeln befallen, sind Pilzkrankheiten wie Botryosphaeria canker und Ceratocystis canker.

Botryosphaeria canker - Botryospheaeria canker oder Bandkrebs, ist eine Pilzkrankheit, die früher ziemlich ungewöhnlich war. Heute trifft es vor allem kommerzielle Züchter und zeigt seine Symptome der Mandelerkrankung in natürlichen Öffnungen am Baum und bei Schnittwunden an Gerüstästen. Diese werden am häufigsten nach einem Regenfall beobachtet, wenn Sporen nicht nur im Wind, sondern durch Regenspritzer verbreitet werden. Darüber hinaus sind einige Sorten von Mandeln anfälliger für diese Krankheit, wie die von Padre.

Es wird auch in überbefruchtenden jungen Bäumen gesehen. Wenn der Baum einen Bandkrebs bekommt, muss leider der ganze Baum zerstört werden. Die beste Angriffsmethode ist es, zu verhindern, dass der Baum diese Botryospheaeria canker bekommt. Das bedeutet, dass man nicht beschneidet, wenn Regen droht, und wenn das Beschneiden der Mandeln notwendig ist, sollte man vorsichtig sein, um den Baum nicht zu verletzen.

Ceratocystis canker - Ceratocystis canker befällt eher kommerzielle Mandelzüchter. Es wird auch "Shaker's Disease" genannt, weil es oft in Verletzungen eingeführt wird, die durch einen Ernteschüttler verursacht werden. Diese Pilzkrankheit wird über Fruchtfliegen und Käfer übertragen, die von der Baumwunde angezogen werden. Es ist die häufigste Erkrankung des Gerüsts und des Stammes und reduziert den Ertrag durch Gerüstverlust erheblich.

Zusätzliche Mandelbaumkrankheiten

Rumpffäule ist ein großes Problem mit der Sternmandelsorte der kommerziellen Industrien, dem Nonpareil. Eine andere Pilzkrankheit, die sich im Wind ausbreitet, betrifft am häufigsten den Baum, der überschwemmt und / oder überdüngt wird. Für kommerzielle Züchter ist die Krankheit meistens das Ergebnis von unsachgemäßem Ernten oder Schütteln zu früh nach dem Regen oder dem Bewässern.

Shot-Hole-Krankheit erscheint als kleine, dunkle Läsionen auf den Blättern und infiziert die Mandel spät in der Wachstumsperiode. Nüsse können auch mit Läsionen befallen sein und, obwohl sie unansehnlich sind, den Geschmack nicht beeinflussen. Wenn die Flecken wachsen, verfaulen die Zentren und bilden ein Loch, das aussieht wie ein mit Schrot gespicktes Ziel. Verhindern Sie die Lochkrankheit durch Gießen mit einem Tropfschlauch an der Basis des Baumes. Wenn der Baum infiziert ist, entfernen Sie das betroffene Laub mit einer sterilen Astschere. Entsorgen Sie das infizierte Material in einem versiegelten Müllsack.

Die Braunfäule und die Knospenfäule werden beide durch den Pilz Monolina fructicola verursacht . In diesem Fall sind die ersten Symptome der Mandelerkrankung, dass die Blüten verwelken und abfallen. Dies wird von Zweig Tod gefolgt. Mit der Zeit schwächt diese Krankheit nicht nur den Baum, sondern verringert auch den Ernteertrag. Wenn der Baum infiziert ist, entfernen Sie alle infizierten Teile der Mandel mit einer sterilen Astschere. Entfernen Sie auch irgendwelche Ablagerungen von unter dem Baum, wie dieser Pilz in solchen Detritus überwintert.

Anthracnose ist eine weitere Pilzinfektion, die sich während regnerischer Perioden des frühen, kühlen Frühlings ausbreitet. Es tötet sowohl Blüten als auch sich entwickelnde Nüsse. Anthracnose kann auch dazu führen, dass ganze Zweige entbluten und absterben. Entfernen Sie erneut infizierte Blätter und Ablagerungen unter dem Baum mit sanitären Praktiken. Entsorgen Sie die oben genannten in einem verschlossenen Müllbeutel. Wasser den Baum mit einem Tropfschlauch an der Basis des Baumes.

Wie man Mandel-Krankheit verhindert

Die Behandlung kranker Mandelbäume ist manchmal keine Option; Manchmal ist es zu spät. Das beste Vergehen, wie sie sagen, ist eine gute Verteidigung.

  • Üben Sie gute Hygiene im Garten.
  • Immer an der Basis des Baumes wässern, niemals über Kopf.
  • Wenn Sie schneiden müssen, tun Sie dies nach der Ernte im Herbst. Denken Sie daran, dass jede Beschneidung, die Sie tun, die Kambiumschicht stört und das Risiko einer Infektion erhöht, besonders wenn sie vor oder nach einem Regenfall durchgeführt wird.
  • Fungizidanwendungen können helfen, einige Mandelbaumkrankheiten zu verhindern. Konsultieren Sie Ihr lokales Anbaubüro für Empfehlungen und Hilfe in Bezug auf die Verwendung von Fungiziden.

Vorherige Artikel:
Viele Gärtner wissen mehr über Unkraut als Unkrautfresser. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann brauchen Sie vielleicht etwas Hilfe bei der Wahl eines Grasfressers, der auch als Fadenschneider bekannt ist. Lesen Sie weiter für Informationen zum Fadenabschneider und Tipps zur Verwendung von Fadenabschneider in der Landschaft. S
Empfohlen
Was ist eine Spindelbuchse? Auch als Spindelmast ( Euonymus europaeus ) bekannt, ist ein aufrechter, laubabwerfender Strauch, der mit zunehmender Reife abgerundet wird. Die Pflanze bildet im Frühling grünlich-gelbe Blüten, im Herbst rosa-rote Früchte mit orangeroten Samen. Die mattgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelblich und verwandeln sich schließlich in gelb-grüne und schließlich in einen attraktiven rötlich-violetten Farbton. Der Spind
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosenbüsche brauchen etwas Eisen in ihrer Ernährung, um gesund zu bleiben. Das Eisen in ihrer Ernährung ist nur einer der Schlüssel für einen guten Nährstoffhaushalt, der andere Nährstoffe "freisetzt", so dass die Pflanze sie am besten nutzen kann, um stärker und widerstandsfähiger gegen Krankheitsanfälle zu sein. Werfen w
Die Idee der Kartoffel-Bonsai "Baum" begann als ein augenzwinkernder Gag, der sich zu einem unterhaltsamen und interessanten Projekt für Erwachsene und Kinder entwickelt hat. Der Kartoffel-Bonsai-Anbau kann Kindern zeigen, wie Knollen wachsen, und Kindern helfen, die Grundlagen der Verantwortung und der Geduld zu erlernen, die erforderlich sind, um Pflanzen anzubauen.
Tulpen sind eine knifflige Blume. Während sie in vielen Teilen des Landes anmutig und schön sind, wenn sie blühen, können Tulpen nur ein oder zwei Jahre dauern, bevor sie aufhören zu blühen. Das kann dazu führen, dass sich ein Gärtner fragt: "Warum blühen meine Tulpen für mehrere Jahre und gehen dann weg?" Od
Alle Pflanzen arbeiten optimal, wenn sie die benötigten Nährstoffe in den richtigen Mengen erhalten. Dies ist Gardening 101. Was jedoch so ein einfaches Konzept zu sein scheint, ist nicht so einfach in der Ausführung! Die Bestimmung des Düngerbedarfs einer Pflanze ist immer eine Herausforderung, da sich zum Beispiel Variablen wie Häufigkeit und Menge im Laufe der Lebensdauer ändern können. Dies
Fledermäuse sind Opfer schlechter PR. Sie tragen Tollwut. Sie verheddern sich in deinen Haaren, saugen das Blut von ihren Opfern und verwandeln sich in dunklen und stürmischen Nächten in Vampire. Arme Fledermäuse! Ihr ungerechtfertigter Ruf war das Ergebnis schlechter Presse und schlechterer Filme. Di