Maismehl als Unkrautvernichter und Schädlingsbekämpfung: Wie Maismehl Gluten im Garten verwenden



Maismehlgluten, allgemein als Maisglutenmehl (CGM) bezeichnet, ist das Nebenprodukt der Maisnassmahlung. Es wird verwendet, um Rinder, Fische, Hunde und Geflügel zu füttern. Glutenmehl ist bekannt als natürlicher Ersatz für chemische voraufgehende Herbizide. Mit diesem Maismehl als Unkrautvernichtungsmittel ist eine gute Möglichkeit, Unkraut ohne die Gefahr von giftigen Chemikalien zu beseitigen. Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben, ist Gluten Mahlzeit eine gute Option.

Gluten-Maismehl als Unkrautvernichter

Forscher an der Iowa State University entdeckten zufällig, dass Getreidemehlgluten bei der Erforschung von Krankheiten als Herbizid wirkt. Sie sahen, dass Maisglutenmehl Gras und andere Samen, wie zum Beispiel Fingergras, Löwenzahn und Vogelmiere, vom Keimen abhielt.

Es ist wichtig zu beachten, dass Maismehl Gluten ist nur wirksam gegen Samen, nicht Pflanzen, die reif sind und am wirksamsten mit Mais Gluten mit mindestens 60% Proteine ​​darin ist. Für einjährige Unkräuter, die wachsen, werden einfache Maismehlprodukte es nicht töten . Diese Unkräuter beinhalten:

  • Fuchsschwanz
  • Portulak
  • pigweed
  • Krabbengras

Mehrjährige Unkräuter werden auch nicht beschädigt. Sie wachsen Jahr für Jahr wieder auf, weil ihre Wurzeln im Winter über dem Boden überleben. Einige davon umfassen:

  • Löwenzahn
  • Quacksalber
  • Wegerich

Maismehlgluten stoppt jedoch die Samen, die diese Unkräuter im Sommer verlieren, so dass die Unkräuter nicht zunehmen werden. Bei konsequenter Verwendung von Glutenmehlprodukten werden diese Unkräuter allmählich abnehmen.

Wie man Getreidemehl-Gluten im Garten verwendet

Viele Menschen verwenden Maisgluten auf ihren Rasen, aber es kann auch in Gärten sicher und effektiv verwendet werden. Die Verwendung von Gluten-Maismehl in Gärten ist eine gute Möglichkeit, Unkrautsamen vor dem Keimen zu bewahren und bestehende Pflanzen, Sträucher oder Bäume nicht zu schädigen.

Befolgen Sie unbedingt die Anwendungshinweise auf der Verpackung und wenden Sie sie an, bevor Unkraut zu wachsen beginnt . Manchmal kann dies ein sehr enges Fenster sein, aber am besten im zeitigen Frühjahr. Achten Sie darauf, in Blüten- und Gemüsebeeten, in denen Samen gesät werden, zu warten, bis die Samen ein wenig gewachsen sind. Wenn es zu früh angewendet wird, kann es das Keimen dieser Samen verhindern.

Mit Maismehl Gluten zu töten Ameisen

Maismehl Gluten ist auch eine beliebte Methode zur Bekämpfung von Ameisen. Es zu gießen, wo immer Sie Ameisen sehen, ist die beste Option. Sie werden das Gluten aufnehmen und es in das Nest bringen, wo sie es fressen werden. Weil die Ameisen dieses Maismehlprodukt nicht verdauen können, werden sie verhungern. Es kann bis zu einer Woche dauern, bis Sie sehen, dass Ihre Ameisenpopulation schwindet.

Tipp : Wenn Sie große Bereiche abdecken müssen, können Sie eine Sprühform für die einfache Anwendung versuchen. Bewerben Sie sich alle vier Wochen oder nach starken Regenfällen während der Vegetationsperiode, um die Wirksamkeit zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in USDA-Klimazone 7 leben und Sträucher mit Trockenheitstoleranz suchen, haben Sie Glück. Sie werden mehr als ein paar trockenheitsresistente Sträucher für Zone 7 im Handel finden. Für Vorschläge zu dürreresistenten Sträuchern der Zone 7 für Ihren Garten oder Garten, lesen Sie weiter. Sträuch
Empfohlen
Emu-Büsche haben als Hinterhofsträucher viel zu bieten. Diese australischen Ureinwohner sind immergrün, trockenheitsresistent und Winterblüher. Wenn Sie Emu-Büsche wachsen, werden Sie feststellen, dass sie zu dichten, runden Büschen wachsen. Einmal etabliert, brauchen sie in den meisten Regionen kein Wasser mehr. Lese
Stammfäule auf Blaubeeren ist eine bedeutende Krankheit, die am meisten im Südosten der Vereinigten Staaten vorkommt. Wenn die Infektion fortschreitet, sterben junge Pflanzen innerhalb der ersten zwei Jahre des Pflanzens ab, so dass es wichtig ist, die Symptome der Blaubeer-Stängelkrankheit so früh wie möglich in der infektiösen Periode zu erkennen. Die
Welche Tiere sind gut für Gärten? Als Gärtner sind uns alle nützlichen Insekten bekannt (wie Marienkäfer, Gottesanbeterinnen, nützliche Nematoden, Bienen und Gartenspinnen, um nur einige zu nennen), die dafür verantwortlich sind, das empfindliche Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Organismen aufrechtzuerhalten, die den Garten beeinflussen. Ander
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Buck-Rosen sind schöne und wertvolle Blumen. Lovely zu betrachten und einfach zu pflegen, sind Buck Strauchrosen eine ausgezeichnete Rose für den Anfänger Rosengärtner. Lesen Sie weiter, um mehr über Buck Rosen und deren Entwickler, Dr. Gri
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Lorbeerbaum ( Laurus nobilis ), auch unter verschiedenen Namen wie Lorbeer, Lorbeer, Lorbeer oder Lorbeer bekannt, wird wegen der aromatischen Blätter geschätzt, die einer Vielzahl von warmen Speisen einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Dieser herrliche mediterrane Baum hat jedoch den Ruf, giftig zu sein.