Glühbirnen, die nicht gekühlt werden müssen: Kalte Behandlung für Glühbirnen notwendig



Wenige Dinge geben so viel zurück wie Blumenzwiebeln. Sie sind leicht zu pflanzen und pflegen und kommen in einer wunderbaren Vielfalt von Formen und Farben. Die Pflanzzeit ist wichtig bei Blumenzwiebeln, da einige die Winterkälte erfordern, um die Frühlingsblüte zu erzwingen. So wird der unorganisierte Gärtner auf Sommer blühende Birnen verlassen müssen, wenn er vergessen hat, im Herbst zu pflanzen. Hier ist eine kleine Grundierung auf die vielen wunderbaren Zwiebeln, die nicht gekühlt werden müssen.

Nicht-kühlende Blumenzwiebeln

Frühling blühende Zwiebeln durchlaufen natürlich eine Periode der Kühlung im Winter, die Ruhe verursachen wird. Die wärmeren Temperaturen des Frühlings zwingen die embryonale Pflanze drinnen aufzuwachen und zu wachsen. Sommerblüher benötigen diese Kälteperiode nicht, und zarte Sorten können sogar durch Kälte ausgesetzt werden. Aus diesem Grund müssen viele der Zwiebeln ausgegraben und im Winter im Haus gehalten werden, um ihre Lebensfähigkeit in der nächsten Saison sicherzustellen.

Es gibt viele Arten von Pflanzen, die blühen und gedeihen im Sommer, aber Zwiebeln bieten ein einzigartiges Spektrum von Form und Farbe, die die üblichen Stauden und Einjährigen im Blumenbeet betont. Wenn alle Frostgefahr vorüber ist, werden die Sommerblumen im Frühjahr gepflanzt. Frühlingszwiebeln benötigen Temperaturen von mindestens 40 Grad Fahrenheit (4 ° C), um sie aus der Ruhephase zu zwingen, aber dies ist bei den Sommerblühnentypen nicht der Fall. Da es sich um Zwiebeln handelt, die nicht gekühlt werden müssen, sind sie die beste Wahl für einen Gärtner, der im Herbst die Blumenzwiebeln vergessen hat.

Welche Birnen brauchen nicht gekühlt werden?

Nachdem wir festgestellt haben, dass es zwei verschiedene Arten von Zwiebeln mit unterschiedlichen Temperaturanforderungen gibt, ist es an der Zeit sich zu fragen, welche Zwiebeln nicht gekühlt werden müssen. Einige sehr häufige nicht-chillende Zwiebeln sind Amaryllis und Papierweiß. Diese werden gewöhnlich als Zimmerpflanzen um Weihnachten und Hanukah angebaut, können aber auch in geeigneten Regionen im Freien gepflanzt werden.

Crocosmia ist ziemlich winterhart und ist ein Sommerblüher, der keine Erkältung braucht. Agapanthus ist eine atemberaubende und majestätische blau blühende Zwiebel, während Hymenocallis mit großen weißen Blüten der Zwischensaison überfüllt ist. Weitere Beispiele für Glühbirnen, die nicht gekühlt werden müssen, sind:

  • Gladiole
  • Ismene orientalische Lilien (peruanische Narzisse)
  • Ananas Lilie
  • Caladium
  • Schmetterlings-Ingwer
  • Anemone
  • Lauch
  • Crinum Lilie
  • Feen Zauberstab
  • Türken-Kappe
  • Oxalis

Kalte Behandlung für Zwiebeln

Wenn Sie Ihr Herz auf Tulpen, Narzissen, Krokus oder andere früh blühende Zwiebeln gesetzt haben, müssen Sie möglicherweise eine kalte Behandlung für Zwiebeln sprießen. Sommerblühende Sorten sind gut, um Zwiebeln ohne Kühlung zu zwingen, aber die Frühlingsarten brauchen eine kalte Periode, gefolgt von Wärme, um die Ruhe zu brechen.

Die Methode, Zwiebeln ohne Kühlung zu zwängen, besteht darin, sie einfach in Töpfen mit einer guten Zwiebelmischung oder zu gleichen Teilen mit Erde, Torf und Perlit zu starten. Die Birne mit dem spitzen Ende nach oben und dem flacheren Ende am Boden des Lochs anordnen. Frühling blühende Zwiebeln brauchen wenig mehr als eine warme Lage im Inneren und durchschnittliches Wasser.

Frühjahrsblüher erfordern die Kaltbehandlung, und zwingt Glühbirnen, ohne zu kühlen, führt zu feuchten Zwiebeln in einem Topf. Die meisten Frühlingszwiebeln werden vorgekühlt sein, aber wenn Sie drinnen überwintert haben, ist es leicht, die kalte Zeit nachzuahmen. Setzen Sie die Zwiebeln in Torfmoos und kühlen Sie sie für drei Monate, dann bringen Sie sie heraus und lassen Sie die Zwiebeln allmählich für ein paar Tage vor dem Pflanzen sie warm.

Vorherige Artikel:
Von allen Stadien des Okra-Pflanzenwachstums ist das Keimlingsstadium, wenn die Pflanze am anfälligsten für Schädlinge und Krankheiten ist, was unseren geliebten Okra-Pflänzchen einen tödlichen Schlag versetzen kann. Wenn deine Okra-Sämlinge sterben, dann lass diesen Artikel das "Oh Crud" aus der Okra-Kultivierung nehmen und lerne mehr über einige der häufigsten Okra-Sämlingskrankheiten und -prävention. Okra Säm
Empfohlen
Unglaublicher Duft, winterharte, immergrüne Blätter und Pflegeleichtigkeit zeichnen den Sarcococca-Strauch aus. Diese Sträucher, die auch als Weihnachts-Box-Pflanzen bekannt sind, sind mit Standard-Buchsbaum-Pflanzen verwandt, bieten aber im Spätwinter glänzende Blätter und einen unvergleichlichen Duft. Die
Der Drang, Schönheit in der Umgebung zu schaffen, ist ein menschliches Merkmal, aber in vielen Fällen spiegelt er auch religiöse Überzeugungen wider. Die islamische Tradition umfasst historische Gärten, die als Ergebnis der Lehren des Korans gebaut wurden, und als Reaktion auf die trockenen Bedingungen, in denen diese Menschen lebten. Das
Ist Flieder ein Baum oder ein Strauch? Es kommt auf die Vielfalt an. Strauch-Flieder und Busch-Flieder sind kurz und kompakt. Baum Flieder sind kniffliger. Die klassische Definition eines Baumes ist, dass er über 13 Fuß hoch ist und einen einzigen Stamm hat. Baum-Flieder können bis zu 25 Fuß hoch werden und haben ein Baum-ähnliches Aussehen, aber ihre vielen Stämme neigen dazu, sie als Büsche klassifiziert werden. Sie s
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Farnkraut ( Pteridium aquilinum ) ist in Nordamerika weit verbreitet und in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten beheimatet. Bracken Farn Informationen sagt der große Farn ist einer der am häufigsten vorherrschenden Farne auf dem Kontinent.
Ist der Schmetterlingsbusch eine invasive Spezies? Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja, aber einige Gärtner sind sich dessen entweder nicht bewusst oder pflanzen es trotzdem wegen ihrer ornamentalen Eigenschaften. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle invasiver Schmetterlingsbüsche sowie Informationen über nicht-invasive Schmetterlingsbüsche. Ist B
Vielleicht haben Sie Drachenfrüchte zum Verkauf in Ihrem Lebensmittelgeschäft gesehen. Die rote oder gelbe Kollektion von geschichteten Schuppen sieht fast wie eine exotische Artischocke aus. Im Inneren ist jedoch eine süße Masse aus weißem Fruchtfleisch und winzigen, knackigen Samen. Wenn Sie zu Hause Drachenfrüchte züchten möchten, werden Sie nicht nur mit Früchten belohnt, sondern auch mit einer beeindruckenden, sich verzweigenden Kaktusranke und leuchtenden Nachtblüten. Lies wei