Baumwollsaatplatzierung - wie man einen Baumwollsamen pflanzt



Baumwollpflanzen haben Blüten, die Hibiskus und Samenkapseln ähneln, die Sie in getrockneten Arrangements verwenden können. Ihre Nachbarn werden nach dieser attraktiven und einzigartigen Gartenpflanze fragen, und sie werden es nicht glauben, wenn Sie ihnen sagen, was Sie wachsen. Finden Sie heraus, wie man Baumwollsamen in diesem Artikel sät.

Baumwollsaat Pflanzen

Bevor Sie beginnen, sollten Sie wissen, dass es illegal ist, Baumwolle in Ihrem Garten anzubauen, wenn Sie in einem Land leben, in dem es kommerziell angebaut wird. Das liegt an den Programmen zur Ausrottung der Samenkörner, die die Züchter dazu zwingen müssen, Traps zu verwenden, die von den Programmen überwacht werden. Die Eradikationszone erstreckt sich von Virginia bis Texas und bis nach Missouri. Rufen Sie Ihren Cooperative Extension Service an, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich in der Zone befinden.

Baumwollsaatplatzierung

Pflanze Baumwollsamen an einem Ort mit lockerem, reichem Boden, wo die Pflanzen jeden Tag mindestens vier oder fünf Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhalten. Sie können es in einem Container wachsen, aber der Container muss mindestens 36 Zoll tief sein. Es hilft, einen Zentimeter oder so Kompost in den Boden vor dem Pflanzen zu arbeiten. Wenn man sie zu früh in den Boden setzt, verlangsamt sich die Keimung. Warten Sie, bis die Temperaturen konstant über 60 ° F (15 ° C) liegen.

Es dauert 65 bis 75 Tage von Temperaturen über 60 Grad Fahrenheit für Baumwolle, um von Samen zu Blume zu gehen. Die Pflanzen benötigen weitere 50 Tage, nachdem die Blüten blühen, damit die Samenkapseln reifen können. Gärtner, die Baumwollsamen in kühlen Klimazonen säen, können feststellen, dass sie die Pflanzen zur Blüte bringen können, aber nicht genug Zeit haben, um zuzusehen, wie die Samenschoten reif werden.

Wie man einen Baumwollsamen pflanzt

Säen Sie die Samen, wenn die Bodentemperatur nahe bei 60 ° F (15 ° C) ist, als erstes am Morgen für mehrere aufeinanderfolgende Tage. Ist der Boden zu kühl, verfaulen die Samen. Pflanzen Sie die Samen in Gruppen von 3, Abstand von ihnen 4 Zoll auseinander.

Bedecke sie mit einem Zentimeter Erde. Bewässere den Boden, so dass die Feuchtigkeit bis zu einer Tiefe von mindestens sechs Zoll eindringt. Sie sollten nicht wieder Wasser gießen müssen, bis Keimlinge auftauchen.

Gärtner, die neu im Anbau von Baumwolle sind, fragen sich vielleicht, auf welche Weise sie Baumwollsamen pflanzen können; mit anderen Worten, welcher Weg ist aufwärts oder abwärts? Die Wurzel wird aus der Spitze des Samens hervorkommen, aber Sie müssen sich nicht darum kümmern, den Samen so einfach in den Boden zu legen. Egal wie du es pflanzt, der Samen wird sich selbst sortieren.

Vorherige Artikel:
Die kanarische Rebe ist eine schöne einjährige, die viele leuchtend gelbe Blüten hervorbringt und oft für ihre leuchtende Farbe gezüchtet wird. Es wird praktisch immer aus Samen gezogen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vermehrung von Kanarischen Reben zu lernen. Vermehrung der kanarischen Rebe Kanarische Rebe ( Tropaeolum peregrinum ), auch als Kanarienvogel bekannt, ist eine zarte Staude, die in den Zonen 9 oder 10 winterhart und wärmer ist, was bedeutet, dass die meisten Gärtner es als einjährig behandeln. Einjähr
Empfohlen
Die meisten von uns haben gute Erinnerungen an eine gefangene Raupe und ihre Metamorphose im Frühling. Kinder über Raupen zu unterrichten informiert sie über den Kreislauf des Lebens und die Bedeutung jedes Lebewesens auf diesem Planeten. Es ist auch eine Meisterleistung der Naturmagie, die die Augen erweitert und die Sinne verblüfft. Hi
Wenn Sie jemals ein Pestizid-Etikett gelesen haben, kennen Sie vielleicht den Begriff "Adjuvans". Was sind Herbizidhilfsstoffe? Im Allgemeinen ist ein Adjuvans alles, was hinzugefügt wird, um die Wirksamkeit von Pestiziden zu verbessern. Adjuvantien verbessern entweder die chemische Aktivität oder die Anwendung.
Pflanzenliebhaber sind immer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und erstaunlichen Exemplar. Huernia Zebrina oder Lifesaver-Pflanze, ist eine der besten in dieser Kategorie. Lebensretterkakteen sind in kleinen Gemüsegärten oder sogar Bonsai-Containern einfach zu kultivieren. Die größten Herausforderungen bei der Pflege von Huernia Kakteen sind Überschwemmung, falsche Beleuchtung und Wollläuse. Lasse
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Königliche Farne im Garten verleihen schattierten Bereichen eine interessante Struktur und Farbe. Osmunda regalis , der königliche Farn, ist groß mit zweimal geschnittenen Blättern und fügt eine Eleganz hinzu, wenn er in schattige Beete mit Gegenpflanzen aus kontrastierendem Laub gesteckt wird. Roy
Mehrjährige blauäugige Gras-Wildblume ist ein Mitglied der Iris-Familie, aber es ist überhaupt kein Gras. Sie ist in Nordamerika beheimatet und bildet kleine, lange, im Frühjahr mit kleinen Immergrünblüten gekrönte Blätter. Die Pflanze ist eine helle Ergänzung zu jedem Ort im Garten. Auf fast jedem Gartenboden kann blauäugiges Gras gepflanzt werden, und im Laufe der Jahre wird es Bienen anlocken und Wildvögel füttern. Was ist bl
Die Bignonia-Familie ist eine faszinierende tropische Familie, bestehend aus vielen Reben, Bäumen und Sträuchern. Von diesen ist die einzige Art, die im tropischen Afrika vorkommt, Kigelia africana oder ein Wurstbaum. Was ist ein Wurstbaum? Wenn Sie allein der Name nicht interessiert, lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über interessante Wurstbaum-Informationen über wachsende Kigelia-Wurstbäume und Wurstbaumpflege. Was