Ananas-Tomaten-Informationen - wie man hawaiische Ananastomaten anbaut



Wenn der Frühling kommt, tut es auch eine andere Gartensaison. Jeder will nach draußen gehen und sich damit beschäftigen, Pflanzen anzubauen, die den ganzen Sommer über schön aussehen. Was zu beachten ist, ist, dass dieses Unterfangen viel vorhergehende Forschung und Entschlossenheit erfordert, besonders wenn die Pflanzen, die Sie wachsen wollen, Gemüse sind.

Gemüse zu wachsen ist nicht etwas, wofür man ein Experte sein muss. Eine gute Wahl für jeden Gärtner ist die Ananas Tomate. Mit Hawaiian Pineapple Tomaten gibt es nur ein paar Informationen, die Sie lesen müssen, bevor Sie ausgehen und einige Samen kaufen. Schauen Sie sich die folgenden Ananas Tomaten Informationen an, damit Sie Ihre beste Ernte noch wachsen können.

Was ist eine hawaiianische Ananas-Tomatenpflanze?

Wenn Sie sich eine Ananas und eine Tomate vorstellen, die zusammengespleisst sind, haben Sie das falsche Bild in Ihrem Kopf. Hawaiian Pineapple-Tomaten sehen ein wenig wie Kürbisse aus, da sie rundherum gerippt sind. Stellen Sie sich eine hellorange Farbe vor, die über den geriffelten Seiten in den tiefroten Boden der Tomate schmilzt, und Sie werden wissen, was Sie erwartet. Diese Tomaten können von einer Mischung aus Orange und Rot bis zu geradem Orange reichen, so dass Sie in Ihren eventuellen Erntekörben viele Farben bekommen.

Sorgen Sie sich auch nicht um den Geschmack. Wenn die Tomaten wachsen, werden sie süßer und süßer und haben nicht den gleichen süßen Geschmack wie eine normale Tomate. Es gibt ein bisschen einen Unterschied, aber es neigt nicht zu stark auf den Geschmack einer Ananas, so dass sie alle Liebhaber zufrieden sein werden - sogar diejenigen, die Ananas hassen.

Wie man hawaiische Ananastomaten anbaut

Wählen Sie einen Ort mit viel Sonne, der das Wasser gut hält, bevor Sie Ihre Tomaten pflanzen. Diese Pflanzen eignen sich am besten in wärmeren Böden, als Samen oder Transplantate, und brauchen dann die meiste Zeit des Jahres, um zu wachsen.

Es gibt eine Menge, die Sie über spezifische wachsende Informationen lesen können, aber mit regelmäßigen Bewässerung sollten sie bereit sein, im Spätsommer zu ernten. Sie werden wunderbar zusammen mit Steaks und Burgern für die letzten paar Grillabende schmecken, bevor das kühle Wetter einsetzt.

So lecker und einladend die Hawaiian Pineapple Tomatenpflanze auch ist, es gibt einige Gefahren, vor denen Sie Ihre Pflanze schützen müssen. Sie sind besonders anfällig für Krankheiten wie Tomate Spotted Wilt Virus und Grauschimmel, sowie Dämpfung und Wurzelfäule wegen ihrer häufigen Bewässerung Bedürfnisse. Stellen Sie sicher, dass Sie bekannte Tomatenkrankheiten erkennen, behandeln und weiter verhindern können, bevor Sie in irgendwelche Samen investieren.

Das Anbauen eigener Ananastomaten wird nicht schwierig sein, wenn Sie Ihre Forschung betreiben, bevor Sie Ihre Gartengeräte ausbrechen. Nachdem Sie erfahren haben, für welche Krankheiten sie schwach sind und wie sie wachsen möchten, werden Sie Ihre köstlichen Tomaten in kürzester Zeit ernten!

Vorherige Artikel:
Pipsissewa ( Chimaphila maculata ), auch als gestreifte und gefleckte Wintergrünpflanze bekannt, ist eine niedrig wachsende Pflanze, die sich durch nickende, blassrosa oder wachsweiße Blüten und waldgrüne Blätter auszeichnet, die mit kontrastierenden, cremeweißen Streifen verziert sind. Diese bezaubernde Waldpflanze ist nicht schwer zu pflegen und die Pflege der Pipssisewa-Pflanzen ist einfach. Lese
Empfohlen
Schwarzer Tod von Christrosen ist eine ernste Krankheit, die mit anderen weniger ernsten oder behandelbaren Zuständen verwechselt werden kann. In diesem Artikel werden wir die Fragen beantworten: Was ist Hellebore Black Death, was sind seine Anzeichen und Symptome und was ist die Behandlung von Christrosen mit Black Death?
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Stern von Bethlehem ( Ornithogalum umbellatum ) ist eine Winterbirne, die der Lilienfamilie gehört und im späten Frühling oder im Frühsommer blüht. Es ist in der Mittelmeerregion beheimatet und ähnelt wildem Knoblauch. Das Laub hat gewölbte Blätter, aber keinen Knoblauchgeruch, wenn es zerdrückt wird. Die Blu
Ein Aprikosenbaum sieht besser aus und produziert mehr Frucht, wenn er richtig beschnitten ist. Der Prozess des Aufbaus eines starken, produktiven Baumes beginnt mit der Pflanzzeit und setzt sich während seines gesamten Lebens fort. Wenn Sie einmal gelernt haben, wie man einen Aprikosenbaum beschneidet, können Sie sich dieser jährlichen Aufgabe mit Zuversicht nähern. We
Lernen, wie man Rasenalgen in Rasen loswerden kann wie eine entmutigende Aufgabe scheint, aber es muss wirklich nicht sein. Sobald Sie mehr über Rasenalgen wissen, kann dieses unansehnliche grün bis schwarz Wachstum in Ihrem Rasen leicht gesorgt werden. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Bekämpfung von Algen im Gras zu erhalten. W
Wenn Sie einen Nektarinenbaum haben, dann wissen Sie, dass sie dazu neigen, viel Frucht zu setzen. Bestimmte Obstbäume setzen mehr Früchte, als der Baum verarbeiten kann - darunter Äpfel, Birnen, Pflaumen, Sauerkirschen, Pfirsiche und natürlich Nektarinen. Wenn Sie die Größe der Früchte erhöhen möchten, ist die Ausdünnung von größter Bedeutung, so die Frage ist: "Wie verdünne ich Nektarinen?" Wie v
Kartoffeln mit Spindelknollenviroid wurden zuerst als eine Krankheit von Kartoffeln in Nordamerika berichtet, aber die Krankheit wurde zuerst auf Tomaten in Südafrika entdeckt. In Tomaten wird die Krankheit als Tomate Bunchy Top-Virus bezeichnet, während der gemeinsame Name in Bezug auf Spuds Spindelknolle der Kartoffel oder Kartoffel Spindelknolle ist.