Unterschied zwischen Gründüngung und Cover Crops



Der Name mag irreführend sein, aber Gründünger hat mit Poop absolut nichts zu tun. Bei der Verwendung im Garten bieten Zwischenfrüchte und Gründünger der wachsenden Umwelt jedoch eine Reihe von Vorteilen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Zwischenfrucht gegen Gründüngung zu erfahren.

Was sind Deckfrüchte?

Deckfrüchte sind Pflanzen, die streng angebaut werden, um die Fruchtbarkeit und Struktur des Bodens zu verbessern. Deckfrüchte sorgen zudem für eine Isolierung, die den Boden im Sommer kühl und im Winter warm hält.

Was sind Gründünger?

Gründüngung entsteht, wenn frische Deckfrüchte in den Boden eingearbeitet werden. Wie Gründünger erhöht Gründüngung die Menge an Nährstoffen und organischen Stoffen im Boden.

Deckfrüchte gegen Gründüngung

Was ist der Unterschied zwischen Gründüngung und Deckfrucht? Obwohl die Begriffe "Deckfrucht" und "Gründüngung" oft synonym verwendet werden, sind die beiden tatsächlich unterschiedliche, aber verwandte Konzepte. Der Unterschied zwischen Gründüngung und Zwischenfrucht ist, dass Zwischenfrüchte die eigentlichen Pflanzen sind, während Gründüngung entsteht, wenn die grünen Pflanzen in den Boden gepflügt werden.

Deckfrüchte werden manchmal als "Gründüngungspflanzen" bezeichnet. Sie werden gepflanzt, um die Bodenstruktur zu verbessern, das Wachstum von Unkräutern zu unterdrücken und den Boden vor Erosion durch Wind und Wasser zu schützen. Überdies ziehen Nutzpflanzen nützliche Insekten in den Garten, wodurch der Bedarf an chemischen Pestiziden reduziert wird.

Gründüngung bietet ähnliche Vorteile. Wie Gründünger verbessert Gründünger die Bodenstruktur und gibt wichtige Nährstoffe wieder an den Boden ab. Darüber hinaus bietet das organische Material eine gesunde Umgebung für Regenwürmer und nützliche Bodenorganismen.

Wachsende Deckfrüchte und Gründünger

Den meisten Hausgärtnern fehlt Platz, um einer Deckfrucht eine ganze Wachstumsperiode zu widmen. Aus diesem Grund werden die Deckfrüchte in der Regel im Spätsommer oder Herbst gepflanzt, und dann wird der Gründünger mindestens zwei Wochen vor der Gartenbepflanzung im Frühjahr in den Boden gepflügt. Einige Pflanzen, die sich selbst stark befruchten und zu Unkraut werden, sollten in den Boden eingearbeitet werden, bevor sie zu Samen werden.

Pflanzen, die im Garten gepflanzt werden können, sind Erbsen oder andere Hülsenfrüchte, die entweder im Frühjahr oder im frühen Herbst gepflanzt werden. Hülsenfrüchte sind eine geschätzte Zwischenfrucht, weil sie Stickstoff im Boden fixieren. Radieschen sind eine schnell wachsende Zwischenfrucht, die im Herbst gepflanzt wird. Auch Hafer, Winterweizen, haarige Wicken und Weidelgras werden im Spätsommer oder Frühherbst gepflanzt.

Um eine Zwischenfrucht anzupflanzen, bearbeiten Sie den Boden mit einer Gartengabel oder einem Rechen, und verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf der Bodenoberfläche. Rake die Samen in die Spitze des Bodens, um sicherzustellen, dass die Samen effektiv den Boden kontaktieren. Die Samen leicht gießen. Achten Sie darauf, die Samen mindestens vier Wochen vor dem ersten erwarteten Frostdatum zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Ikebana ist eine alte japanische Kunst des Blumenarrangements. Es hat einen eigenen Stil und ein eigenes System, dem die Menschen Jahre widmen. Diesen Artikel zu lesen wird dich nicht so weit bringen, aber es wird dir eine vorübergehende Vertrautheit und Wertschätzung für die Kunstform geben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl von Ikebana-Pflanzen und Ikebana zu erfahren. Ik
Empfohlen
Die Schweizer Käsepflanze ( Monstera ) ist eine tropische Zierpflanze, deren Luftwurzeln vom Stamm nach unten wachsen. Diese Wurzeln erreichen leicht den Boden und geben dieser Pflanze eine weinartige Tendenz. Die Schweizer Käserei verdankt ihren Namen ihren großen, herzförmigen Blättern, die im Laufe der Jahre mit Löchern übersät werden, die an Schweizer Käse erinnern. Schweiz
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass Büroanlagen gut für Sie sein können? Das ist wahr. Pflanzen verbessern den Gesamteindruck eines Büros, bieten Abschirmung oder einen angenehmen Brennpunkt. Sie können auch Stress reduzieren und Luftschadstoffe beseitigen, und ein gesunder, glücklicher Mitarbeiter ist ein produktiverer Mitarbeiter. Abhä
Praktisch gleichbedeutend mit der amerikanischen Flagge, dem Apfelkuchen und dem Weißkopfseeadler, sind süße, durstlöschende Wassermelonen eines der allzeit beliebten Picknick-Lebensmittel Amerikas. Anywhere USA, Wassermelone ist am 4. Juli BBQ, das Unternehmen Picknick und ist ein Grundnahrungsmittel für Sommer campouts. Die
Wenn Sie große Beefsteaktomaten anbauen möchten, sollten Sie Beefmaster-Tomaten anbauen. Beefmaster Tomatenpflanzen produzieren riesige Tomaten, bis zu 2 Pfund (knapp unter einem kg)! Beefmaster Hybrid-Tomaten sind Tomaten, die produktive Produzenten sind. Interessiert an mehr Beefmaster Tomato Info?
Zitrusbäume sind anfällig für eine Vielzahl von Problemen, die durch Schädlinge, Krankheiten und Nährstoffmangel verursacht werden, ganz zu schweigen von Umweltstressoren. Ursachen von Zitronenblatt-Problemen sind im Bereich von "allen oben genannten". Wie bei den meisten Blatt Tropfen in Zitrus, bedeutet die Behandlung von Blattverlust bei Zitronen bedeutet, das Feld der Möglichkeiten zu verengen. Umwe
Switchgrass ( Panicum virgatum ) ist ein aufrecht wachsendes Präriegras, das von Juli bis September gefiederte zarte Blüten bildet. Es ist in Midwest Prärien üblich und ist in den Savannen der östlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet. Es gibt verschiedene Rutenhirse Sorten zur Auswahl und seine hohe Toleranz für verschiedene Pflanzplätze macht dekorative Switchgrass eine gute Wahl für jede Landschaft. Höhe,