Earthbag Gardens: Tipps zum Aufbau von Earthbag Garden Beds


Für höhere Erträge und Benutzerfreundlichkeit, nichts schlägt ein Hochbeet Garten für den Anbau von Gemüse. Der angepasste Boden ist voller Nährstoffe, und da er nie betreten wird, bleibt er lose und leicht für Wurzeln, in die er hineinwachsen kann. Hochbeete Gärten haben Wände aus Holz, Betonblöcke, große Steine ​​und sogar Ballen Heu oder Stroh. Eines der stabilsten und zuverlässigsten Materialien für den Bau eines Gartenbetts ist ein Earthbag. Entdecken Sie, wie man ein Erdbeet-Gartenbett mit dieser einfachen Earthbag-Bauanleitung baut.

Was sind Earthbags?

Earthbags, auch Sandsäcke genannt, sind mit nativem Boden oder Sand gefüllte Baumwoll- oder Polypropylenbeutel. Die Beutel sind in Reihen gestapelt, wobei jede Reihe gegenüber der darunter liegenden versetzt ist. Earthbag-Gärten schaffen eine stabile und schwere Wand, die Hochwasser, Schnee und starken Winden standhält und den Garten und die Pflanzen darin schützt.

Tipps zum Aufbau von Earthbag Garden Beds

Earthbag-Konstruktion ist einfach; kaufe einfach leere Taschen von Taschenfirmen. Oft haben diese Firmen Druckfehler und werden diese Taschen zu einem sehr günstigen Preis verkaufen. Wenn Sie klassische Sandsäcke nicht finden können, machen Sie Ihre eigenen, indem Sie Baumwolllaken kaufen oder alte Laken von der Rückseite des Wäscheschranks verwenden. Machen Sie eine Kissenhülle ohne den Saum mit zwei einfachen Nähten für jeden Erdbeutel.

Füllen Sie die Säcke mit dem Boden von Ihrem Garten. Wenn Ihr Boden hauptsächlich aus Lehm besteht, mischen Sie Sand und Kompost zu einem flauschigeren Mix. Fester Ton wird sich ausdehnen und Sie riskieren, dass sich die Tasche aufspaltet. Füllen Sie die Säcke, bis sie zu etwa drei Vierteln gefüllt sind, und legen Sie sie mit der darunter liegenden Öffnung ab.

Machen Sie eine Reihe von Taschen rund um das Gartenbett. Kurven Sie die Linie in einer Halbkreis- oder Serpentinenform für zusätzliche Stärke an der Wand. Legen Sie eine Doppellinie aus Stacheldraht auf die erste Reihe der Erdsäcke. Dies ergreift die unteren und oberen Taschen, wenn sie zusammengelegt werden, hält sie fest und verhindert, dass der obere Beutel rutscht.

Tamp jede Tasche mit einem Handstampfer, nachdem Sie es an Ort und Stelle setzen. Dies verdichtet den Boden und macht die Wand solider. Legen Sie die zweite Beutelreihe auf die erste Reihe, aber versetzen Sie sie so, dass die Nähte nicht übereinander liegen. Füllen Sie den ersten Beutel in der Reihe nur teilweise, um eine kürzere Tasche zu erstellen.

Nach Abschluss der Bauarbeiten über die gesamte Mauer gießen und trocknen lassen, bevor Erde hinzugefügt wird, um das Erdbeet-Gartenbett fertigzustellen. Dies schützt es vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht und hilft, die Wand länger stabil zu halten.

Vorherige Artikel:
Curry-Blatt-Pflanzen sind eine Komponente der indischen Gewürz Curry genannt. Currygewürz ist eine Zusammenstellung von vielen Kräutern und Gewürzen, deren Geschmack manchmal von Curryblattpflanzen kommt. Curry-Blatt-Kraut ist eine kulinarische Pflanze, deren Blätter als aromatische verwendet werden und die Frucht der Pflanze ist ein Bestandteil der Desserts in einigen östlichen Nationen. Über
Empfohlen
Die Pflege der Kannenpflanzen ist relativ einfach und sie machen interessante Zimmerpflanzen oder Freilandproben in milderen Gefilden. Brauchen Kannenpflanzen Dünger? Unter idealen Bedingungen produziert die Pflanze alle Nährstoffe, die sie braucht, indem sie mit Stickstoff liefernden Insekten ergänzt. Z
David Viburnum ( Viburnum davidii ) stammt aus China und ist ein auffälliger immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über attraktives, glänzendes, blaugrünes Laub aufweist. Im Frühjahr wechseln sich kleine weiße Blütenbüschel ab mit bunten, metallisch blauen Beeren, die Singvögel in den Garten locken, oft bis in die Wintermonate. Wenn die
Zone 4 ist ein schwieriges Gebiet, in dem viele Stauden und sogar Bäume den langen, kalten Winter nicht überleben können. Ein Baum, der in vielen Varianten kommt, die Winter der Zone 4 ertragen können, ist der Ahorn. Lesen Sie weiter, um mehr über kältebeständige Ahornbäume und wachsende Ahornbäume in Zone 4 zu erfahren. Kalte H
Äpfel sind mit Abstand die beliebtesten Früchte in Amerika und darüber hinaus. Das heißt, viele Gärtner haben das Ziel, einen eigenen Apfelbaum zu haben. Leider sind Apfelbäume nicht an jedes Klima angepasst. Wie viele Fruchtbäume benötigen auch Äpfel eine gewisse Anzahl von "kühlen Stunden", um Früchte zu setzen. Zone 8 li
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie jemals einen Baum mit oberirdischen Wurzeln bemerkt haben und sich gefragt haben, was Sie dagegen tun sollen, dann sind Sie nicht allein. Oberflächenbaumwurzeln sind häufiger, als man vielleicht denkt, sind aber im Allgemeinen kein Hauptgrund für die Beunruhigung. G
Weichfäule ist ein Problem, das die Kulturpflanzen sowohl im Garten als auch nach der Ernte beeinträchtigen kann. Die Mitte des Kopfes der Pflanze wird weich und matschig und gibt oft einen schlechten Geruch ab. Dies kann ein sehr ernstes Problem sein, das das Gemüse ungenießbar macht. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Verwalten von Moderfäule von Gemüse zu lernen. Was i