Earthbag Gardens: Tipps zum Aufbau von Earthbag Garden Beds



Für höhere Erträge und Benutzerfreundlichkeit, nichts schlägt ein Hochbeet Garten für den Anbau von Gemüse. Der angepasste Boden ist voller Nährstoffe, und da er nie betreten wird, bleibt er lose und leicht für Wurzeln, in die er hineinwachsen kann. Hochbeete Gärten haben Wände aus Holz, Betonblöcke, große Steine ​​und sogar Ballen Heu oder Stroh. Eines der stabilsten und zuverlässigsten Materialien für den Bau eines Gartenbetts ist ein Earthbag. Entdecken Sie, wie man ein Erdbeet-Gartenbett mit dieser einfachen Earthbag-Bauanleitung baut.

Was sind Earthbags?

Earthbags, auch Sandsäcke genannt, sind mit nativem Boden oder Sand gefüllte Baumwoll- oder Polypropylenbeutel. Die Beutel sind in Reihen gestapelt, wobei jede Reihe gegenüber der darunter liegenden versetzt ist. Earthbag-Gärten schaffen eine stabile und schwere Wand, die Hochwasser, Schnee und starken Winden standhält und den Garten und die Pflanzen darin schützt.

Tipps zum Aufbau von Earthbag Garden Beds

Earthbag-Konstruktion ist einfach; kaufe einfach leere Taschen von Taschenfirmen. Oft haben diese Firmen Druckfehler und werden diese Taschen zu einem sehr günstigen Preis verkaufen. Wenn Sie klassische Sandsäcke nicht finden können, machen Sie Ihre eigenen, indem Sie Baumwolllaken kaufen oder alte Laken von der Rückseite des Wäscheschranks verwenden. Machen Sie eine Kissenhülle ohne den Saum mit zwei einfachen Nähten für jeden Erdbeutel.

Füllen Sie die Säcke mit dem Boden von Ihrem Garten. Wenn Ihr Boden hauptsächlich aus Lehm besteht, mischen Sie Sand und Kompost zu einem flauschigeren Mix. Fester Ton wird sich ausdehnen und Sie riskieren, dass sich die Tasche aufspaltet. Füllen Sie die Säcke, bis sie zu etwa drei Vierteln gefüllt sind, und legen Sie sie mit der darunter liegenden Öffnung ab.

Machen Sie eine Reihe von Taschen rund um das Gartenbett. Kurven Sie die Linie in einer Halbkreis- oder Serpentinenform für zusätzliche Stärke an der Wand. Legen Sie eine Doppellinie aus Stacheldraht auf die erste Reihe der Erdsäcke. Dies ergreift die unteren und oberen Taschen, wenn sie zusammengelegt werden, hält sie fest und verhindert, dass der obere Beutel rutscht.

Tamp jede Tasche mit einem Handstampfer, nachdem Sie es an Ort und Stelle setzen. Dies verdichtet den Boden und macht die Wand solider. Legen Sie die zweite Beutelreihe auf die erste Reihe, aber versetzen Sie sie so, dass die Nähte nicht übereinander liegen. Füllen Sie den ersten Beutel in der Reihe nur teilweise, um eine kürzere Tasche zu erstellen.

Nach Abschluss der Bauarbeiten über die gesamte Mauer gießen und trocknen lassen, bevor Erde hinzugefügt wird, um das Erdbeet-Gartenbett fertigzustellen. Dies schützt es vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht und hilft, die Wand länger stabil zu halten.

Vorherige Artikel:
"Die Ringelblume im Ausland verbreitert sich, weil die Sonne und ihre Kraft gleich sind", schrieb der Dichter Henry Constable in einem Sonett von 1592. Die Ringelblume ist seit langem mit der Sonne verbunden. Afrikanische Ringelblumen ( Tagetes erecta ), die eigentlich in Mexiko und Zentralamerika beheimatet sind, waren den Azteken heilig, die sie als Medizin und als Zeremonienopfer für die Sonnengötter nutzten.
Empfohlen
Gärtner und Eichhörnchen haben sich so lange herumgesprochen, wie sich jeder erinnern kann. Diese schlauen Nagetiere besiegen fast jeden Zaun, jede Abschreckung oder jede Art von Gerät, um sie von Gärten und Blumenbeeten fernzuhalten. Wenn du es satt hast, Eichhörnchen auszugraben und an deinen zarten Tulpen- und Krokuszwiebeln zu naschen, besiege sie auf eine andere Art und Weise, indem du Glühbirnen machst, die von Eichhörnchen gemieden werden. Die S
Die Virginia-Kiefer ( Pinus virginiana ) ist ein gewöhnlicher Anblick in Nordamerika von Alabama nach New York. Aufgrund seines widerspenstigen Wachstums und seines robusten Charakters wird er nicht als Landschaftsbaum betrachtet, aber er ist ein ausgezeichnetes Exemplar für die Einbürgerung großer Flächen, die Wiederaufforstung und bietet Lebensraum und Nahrung für Tiere und Vögel. Wachs
Walking Iris ( Neomarica gracillis ) ist eine robuste, warmklimatische Pflanze, die den Garten mit fahlgrünen, lanzenförmigen Blättern und kleinen, duftenden Blüten, die im Frühling, Sommer und Herbst blühen, unterstützt. Die Blüten sind nicht langanhaltend, aber sie geben diesen halbschattigen Stellen in Ihrer Landschaft einen Funken heller Farbe. Wenn I
Wissenschaftler versichern uns, dass die Erde immer wärmer wird und alle Beweise diesen Punkt zu klären scheinen. In diesem Sinne suchen viele Gärtner nach Lösungen, um den Wasserverbrauch zu minimieren, indem sie Pflanzen suchen, die mit weniger Bewässerung gedeihen. Der Anbau eines trockenheitstoleranten Kräutergartens ist eine ideale Partnerschaft. Wie
Gärtner warten den ganzen Winter auf die ersten Anzeichen des Frühlings in Form von Blumen der frühen Jahreszeit. Diese kündigen den Anflug von Monaten des Spaßes an, die im Schmutz spielen und die Früchte dieser Arbeit genießen. Spring Starflower Pflanzen, oder Ipheion, sind in der Amaryllis Familie von blühenden Zwiebeln. Diese
Was ist Lithodora? Botanisch bekannt als Lithodora diffusa , ist diese Pflanze eine winterharte Bodenbedeckung, die im späten Frühjahr fast den ganzen Sommer lang massenhaft winzige, intensiv blaue, sternförmige Blüten bildet. Was können Sie mehr über das Wachstum der Lithodora Bodendecke wissen? Lese