Cranberry Winter Protection: Ein Leitfaden für Cranberry Winter Care



Ohne Cranberrysauce wären die Ferien nicht dasselbe. Interessanterweise werden Cranberries im Herbst geerntet, aber die Pflanzen bleiben über den Winter bestehen. Was passiert mit Preiselbeeren im Winter? Cranberries gehen während der kalten Wintermonate in ihren Mooren halbschlafend. Um Pflanzen vor der Kälte und möglichen Stößen zu schützen, überfluten die Züchter typischerweise die Moore. Überschwemmungen als Teil des Cranberry-Winterschutzes sind eine altehrwürdige Methode, um diese wertvollen Beeren anzubauen.

Cranberry Winter Anforderungen

Während der Winterruhe der Cranberry-Pflanze werden die Fruchtknospen reif. Dies macht Winter und Frühjahr Frost möglicherweise schädlich, da sie das Terminal Wachstum und zarte Knospen töten können. Flooding als Teil der Cranberry-Winterpflege kann helfen, die Wurzeln und Fruchtknospen zu schützen. Es gibt einige andere Winter-Prozesse, die auftreten, um die Cranberry-Winterhärte und das Frühjahrswachstum zu erhöhen.

Cranberries sind immergrüne, mehrjährige Pflanzen, die in Nordamerika beheimatet sind. In den Gebieten der Großproduktion ist Frost ein häufiges Vorkommen während der Ruhezeit der Pflanze und bis weit in den Frühling hinein. Einfrieren kann zu Zellveränderungen in Pflanzen führen und diese dauerhaft schädigen. Die Schaffung von Strategien zum Schutz der Pflanzen vor eisigem Wetter wird den Verlust von Pflanzen verhindern und die zukünftige Ernte bewahren.

Die Pflanzen werden in tiefgründigen Torf- und Sandböden hergestellt, die von Erddeichen umgeben sind. So können die Betten zeitweise überflutet werden, um Frostschutz und Winterfluten naturgemäß zu erreichen. In Gebieten mit eisigen Wintertemperaturen gefrieren die Winterfluten und bilden eine Schutzschicht mit relativ wärmeren Gewässern direkt unter der Eisschicht. Diese Form der Cranberry-Winterpflege beugt großen Frostschäden vor und bewahrt die Pflanzen bis zum Auftauen im Frühjahr.

Was passiert mit Cranberries im Winter?

Cranberry Pflanzen schlafen im Winter. Das bedeutet, dass sich ihr Wachstum deutlich verlangsamt und die Pflanze sich fast in einem Winterschlaf befindet. Die Zellbildung ist verlangsamt und neue Triebe und Pflanzenmaterial sind nicht aktiv in Bearbeitung. Die Pflanze bereitet sich jedoch auf neues Wachstum vor, sobald die Temperaturen wärmer werden.

Winterfluten, ob natürlich oder künstlich, treten in der Regel im frühen Winter auf und sind ein fester Bestandteil der regulären Cranberry-Winterpflege. Alle Teile der Pflanze sind mit Wasser bedeckt, einschließlich aller Ranken. Diese tiefe Wasserschicht bildet einen Kokon, der sowohl Wurzeln als auch Pflanzenstängel schützt.

In sehr kalten Regionen wird das ungefrorene Wasser unter der Eisschicht entfernt, um die Lichtdurchdringung zu erhöhen und den Sauerstoffmangel zu verringern, was zu einem Blattverlust führen und den Ernteertrag verringern kann. Genau wie bei jeder Pflanze müssen die Winterbedingungen für den Cranberry-Winter eine gewisse Sonnenexposition beinhalten, damit Pflanzen Photosynthese betreiben können.

Andere Formen von Cranberry Winter Protection

Alle drei Jahre findet ein Prozess statt, der Schleifen genannt wird. Dies ist, wenn im Winter Sand auf die Eisschicht aufgetragen wird. Es darf im Frühjahr mit dem Eis schmelzen, Wurzeln umhüllen und neuen Trieben eine Schicht geben, in der es Wurzeln bildet.

Weil Herbizide und Pestizide im Winter nicht zum Hochwasser hinzugefügt werden können, reduziert das Schleifen auch Insektenpopulationen und verhindert eine Vielzahl von Unkräutern. Es vergräbt auch viele Pilzorganismen und stimuliert die Triebproduktion, wodurch die Produktivität des Moores erhöht wird.

Wenn sich die Tagesstunden erhöhen, tritt eine Veränderung des Hormonspiegels auf, die das neue Wachstum anregt und die Kältetoleranz in Pflanzen reduziert. Diese verminderte Toleranz kann im Frühjahr zu Kälteschäden führen, wenn Winterfluten zu schnell beseitigt werden. Der ganze Prozess ist ein sorgfältiger Tanz der Wettervorhersagen und Entscheidungen zu treffen, die den Erfolg oder Misserfolg der Ernte beeinflussen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen großen oder kleinen Garten haben wollen, müssen Sie entweder kaufen oder wenn Sie wie ich billig sind, starten Sie Ihre eigenen Samen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eigene Samen zu entwickeln, von denen einige wirtschaftlicher sind als andere. Eine der besten Arten, Samen zu starten, ist in einem biologisch abbaubaren Behälter. Ke
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzenvermehrung ist ein wichtiger Schritt bei der Produktion zusätzlicher Pflanzen im Garten oder zu Hause. Schauen wir uns an, welche Formen der Pflanzenvermehrung vorliegen. Was ist Pflanzenvermehrung? Sie wundern sich vielleicht, was ist Pflanzenvermehrung?
Werden Ihre Alpenveilchenblätter gelb und fallen ab? Sie fragen sich, ob es eine Möglichkeit gibt, Ihre Anlage zu retten? Finden Sie heraus, was man in diesem Artikel über vergilbende Alpenveilchenblätter tun kann. Warum werden meine Cyclamen-Blätter gelb? Es könnte normal sein . Alpenveilchen kommen aus mediterranen Ländern, wo die Winter mild und die Sommer extrem trocken sind. Viele
Danvers Karotten sind mittelgroße Karotten, oft "halbe Größe" genannt. Sie waren einst eine gute Wahl für ihren Geschmack, besonders wenn sie jung sind, denn reife Wurzeln können faserig werden. Danvers waren eine frühe orangefarbene Sorte, da vorher bevorzugte Sorten weiß, rot, gelb und lila waren. Lesen
Hiobs Tränenpflanzen sind ein uraltes Getreide, das am häufigsten als einjährig angebaut wird, aber als Staude überleben kann, wo keine Fröste auftreten. Hiobs Tränen-Ziergras ist eine interessante Grenze oder ein Container-Exemplar, das 4 bis 6 Fuß hoch werden kann. Diese breiten Bogenstämme verleihen dem Garten anmutiges Interesse. Hiobs
Die Funktion von Phosphor in Pflanzen ist sehr wichtig. Es hilft einer Pflanze, andere Nährstoffe in nützliche Bausteine ​​umzuwandeln, mit denen sie wachsen kann. Phosphor ist einer der drei wichtigsten Nährstoffe, die am häufigsten in Düngemitteln gefunden werden. Er ist das "P" in der NPK-Bilanz, das in Düngemitteln aufgeführt ist. Phosphor
Es gibt neue Sorten von Narzissen, die jedes Jahr den eifrigen Gärtnern vorgestellt werden. Mehrere Farben, doppelte Blütenblätter, größer und besser oder kleiner und süßer; die Liste ist endlos. Diese werden oft unter dem Namen Narcissus vermarktet, der wissenschaftlichen Bezeichnung für diese Pflanzengruppe. Unter